Thema: Radio

Moderator Andreas Sperling steht im NDR Info Sendestudio. © NDR Foto: Hanna Grimm

Umzug geglückt: NDR Info sendet von neuem Studio-Standort

Mitarbeitende und Verantwortliche sind froh, dass der Start im crossmedialen Informationshaus in Hamburg-Lokstedt geglückt ist. mehr

Digitaler Startknopf © fotolia Foto:  Pavel Ignatov

Empfang digitaler NDR-Radioprogramme kurzzeitig gestört

Am Freitag gehen die in Braunschweig digital empfangenen Programme des NDR für zweimal zwei Stunden vom Netz. mehr

Die Moderatorin Susanne Stichler steht in einem Radiostudio © NDR/ Foto: Christian Spielmann

ARD Infonacht bei NDR Info: Gut informiert durch die Nacht

NDR Info versorgt Radiohörer*innen auch nachts mit Informationen. Die Sendung wird täglich von 22 Uhr bis 6 Uhr in Hamburg produziert. mehr

Audios & Videos

Rosa Retro-Radio vor schwarzem Hintergrund © Kirsty Pargeter - Fotolia

"Rundfunken macht Spaß, wenn man es nicht verpatzt!"

Am 22. Dezember 1920 gab es die erste Rundfunksendung in Deutschland. Totzukriegen ist das Radio nicht. Gedanken von Alexander Solloch. mehr

Ein DAB+ Radio mit Bildschirm  Foto: Klaus Westermann

DAB+. Mehr Radio.

Rauschfreier Hörgenuss, mehr Programme und Zusatzinformationen auf dem Bildschirm: Alle Vorteile des Digitalradios DAB+ finden Sie hier im Überblick. mehr

CDU-Politiker Friedrich Merz, 2006 zum Ritter des Aachener Karnevalvereins 1859 e.V. gekürt, im Interview beim Rittertalk 2020. © Aachener Karnevalsverein 1859 e.v.

Merz: "Wir brauchen die (Medien) nicht mehr"

Durch die Social-Media-Kanäle seien Politiker nicht mehr auf die Medien angewiesen. Diese Aussage von Friedrich Merz sorgt für Empörung - und ist ein Trugschluss. mehr

Hand hält Smartphone mit ARD-Audiothek © NDR, Fotolia Foto: bloomua

Jederzeit das Beste hören - die ARD-Audiothek

Spannende Reportagen, Experten-Interviews, preisgekrönte Hörspiele: In der ARD-Audiothek finden Sie hochwertige Radioinhalte. Die App gibt's gratis zum Download. mehr

Ein junger Mann sitzt im Grünen und hört Podcasts. Zu sehen ist nur sein Hinterkopf mit den aufgesetzten Kopfhörern. © NDR Foto: Jonas Jung

Raus aus der Nische: Boom bei Podcasts

Beim Journalismus für die Ohren hatten Radiosender lange ein Monopol. Jetzt müssen sie ihr Terrain mehr denn je verteidigen, denn viele Anbieter drängen mit Podcasts in den Markt. mehr

Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Michael Jackson: Seine Fans protestieren.

Missbrauchsvorwürfe: Radio-Boykott gegen Michael Jackson?

Wie soll man nach neuen Missbrauchsvorwürfen mit der Musik von Michael Jackson umgehen? Deutsche Radiosender sind offenbar nicht für einen generellen Boykott. mehr

Der Mainzer Journalistik-Professor Tanjev Schultz beobachtet das Marketing von Investigativ-Geschichten wie den "CumEx-Files". © NDR Foto: Daniel Bouhs

Journalismus: Große Recherche, große Vermarktung

Von "Implant Files" über "Football Leaks" bis "Hannibal": Auch 2018 haben Journalisten wieder große Recherchen hingelegt. Was blieb davon beim Publikum hängen? mehr

Regler eines Radios © imago stock&people

Streit ums UKW-Netz: Betreiber drohen mit Funkstille

Die Privatisierung von UKW-Antennen könnte im schlimmsten Fall Abschaltung bedeuten. Denn Sendenetzbetreiber und Antennenbesitzer können sich nicht auf neue Preise einigen. mehr

Der Vorsitzende der ARD: Ulrich Wilhelm

ARD-Chef glaubt nicht an umfangreiche Kürzungen

Ulrich Wilhelm über die medienpolitische Bedrohungslage. Er glaube nicht an große Programmkürzungen, um den Rundfunkbeitrag stabil zu halten, erzählt er im ZAPP- Interview. mehr