Stand: 13.07.2015 13:23 Uhr  | Archiv

Stadt gegen Land: Kampf der Vorurteile

von Stefan Mühlenhoff

Wo lebt es sich besser, in der abgasverpesteten Stadt oder auf dem nach Gülle stinkenden Land? Wer sind die cooleren Bewohner, stressgeplagte Großstädter oder rasenmähende Landbewohner? Seit Jahrzehnten nervt dieser Konflikt und wurde nie endgültig geklärt. Michel Abdollahi, unser Reporter für kulturelle Kuriositäten, will endlich eine Entscheidung für Stadt oder Land. Also: Wer ist denn, verdammt noch mal, wirklich besser - im Vorurteile finden über den Gegner?

VIDEO: Dorfdeppen gegen Stadtschnösel (5 Min)

Wer ist Michel Abdollahi?

Das Leben ist voller Rätsel - da muss mal einer nachfragen. Michel Abdollahi ist unser Reporter für kulturelle Kuriositäten. Egal ob Esoterikmesse, Fashion-Event oder Kunstmarkt, egal ob der Dalai Lama verehrt oder der Islam gefürchtet wird: Michel erforscht und hinterfragt mit seinen Aktionen Trends, Zeitgeist und Kulturzirkus. Geboren in Teheran, seit 1986 in Hamburg, studierter Jurist und Islamwissenschaftler, Poetry-Slam-Moderator, Conferencier, Maler, kreativer Kulturveranstalter und Verehrer der klassischen persischen Lyrik: Wer könnte besser geeignet sein für die Abgründe des Alltags als Michel Abdollahi?

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 13.07.2015 | 22:45 Uhr

Mehr Michel mittendrin

Newsletter © fotolia Foto: lassedesignen

Kulturjournal Newsletter

Sie möchten vorab wissen, welche Themen Julia Westlake in der kommenden Sendung präsentiert? Mit dem Kulturjournal Newsletter bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. mehr