Nachtclub ÜberPop

Der Sound des Stadions und die unheilige Allianz von Fußball und Pop

Sonntag, 22. September 2019, 23:05 bis 00:00 Uhr, NDR Info

Am Mikrofon: Henning Cordes

Bild vergrößern
Emotionale Fußballfans und ihre Gesänge bestimmen den Sound im Stadion.

Es war selten, was da am 18. Dezember 2011 in Rostock vor sich ging - eine außergewöhnliche Strafe für den Fußballclub FC Hansa: Nach Ausschreitungen bei einer früheren Partie musste das Team ein Spiel vor leeren Rängen austragen. Das bedeutete 90 Minuten ohne Publikum und folglich auch weitestgehend ohne Sound: keine Gesänge, keine Pfiffe, keine Trommeln, noch nicht einmal Musik über die Stadionanlage. Nicht nur das Erlebnis im Stadion scheint wesentlich mit dem Sound des Stadions zusammenzuhängen, auch Fußballkultur hat einen Sound. Der Kick und der Pop gehören schon mehrere Jahrzehnte eng zusammen: von hilflosen Ballstreichlern in Tonstudios bis zum Entstehen der perfekten Mitgröhlhymne. Ein grober Rundumschlag: am Sonntag in einer Stunde Nachtclub Überpop.

Studiogast: Hendrik von Bültzingslöwen (Schauspieler und Mitgründer des Projekts "DoppelSechs")