Stand: 06.08.2020 17:17 Uhr

Frings startet in Meppen: "Keine Fehler erlauben"

Meppens Trainer Torsten Frings (r.) im Gespräch mit seinem Assistenten Mario Neumann © imago images/Werner Scholz
Zufrieden mit der Bestandsaufnahme: SVM-Coach Torsten Frings (r.) mit Co-Trainer Mario Neumann.

Profis durch und durch: Der ehemalige Nationalspieler Torsten Frings hat beim Saisonstart des SV Meppen eine positive Überraschung erlebt. Topfit und hoch motiviert stellten sich die Kicker aus dem Emsland beim Trainingsauftakt am Donnerstag ihrem neuen Chefcoach vor. "Schon am Morgen beim Laktattest haben sich die Jungs top präsentiert", sagte Frings, der als Nachfolger von Christian Neidhart erstmals einen Drittligisten trainiert. "Die Jungs sind fit. Es wird eine sehr anstrengende Saison. Deshalb müssen wir konzentriert und hart arbeiten. Wir dürfen uns schon in der Vorbereitung keine Fehler erlauben."

Bleibt Linksverteidiger Amin?

Vor allem in der Zusammenstellung des Teams dürfen sich Frings und Sportvorstand Heiner Beckmann nicht viele Fehlgriffe leisten.

Weitere Informationen
Torsten Frings steht im Stadion des SV Meppen © imago images / Werner Scholz

Sommerfahrplan SV Meppen

Trainer Torsten Frings bereitet den SV Meppen auf die Drittliga-Saison 2020/2021 vor - und zieht das Tempo an. Die Emsländer bestreiten zunächst drei Testspiele in neun Tagen. mehr

Sieben Abgängen - darunter Torjäger Deniz Undav und Leistungsträger wie Marco Komenda und Marius Kleinsorge - stehen bislang die vier Neuverpflichtungen Christoph Hemlein (1. FC Kaiserslautern), Jeron Al-Hazaimeh (Sportfreunde Lotte), Lukas Krüger (BFC Dynamo) und Lars Bünning (Borussia Dortmund II) gegenüber. Zum Kader gehören derzeit 23 Spieler, die Planungen sind noch nicht abgeschlossen. "Ob Linksverteidiger Hassan Amin beim SVM bleibt, ist noch unklar", sagte Beckmann. Man sei mit ihm im Gespräch. Amin hatte sich zum Ziel gesetzt, höherklassig zu spielen.

Leugers und Tankulic noch im Aufbautraining

Nicht dabei waren am ersten Trainingstag Kapitän Thilo Leugers und Luka Tankulic. Leugers darf nach seiner Fersen-Operation wahrscheinlich in zwei Wochen wieder mit dem Lauftraining beginnen. Tankulic soll nach seiner Sprunggelenk-OP in etwa zwei Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren können. Frings hat für die kommenden Tage zwei Einheiten pro Tag angesetzt, Am Sonntag haben die Spieler frei. Testspiele und ein Trainingslager sind noch nicht angesetzt. Das erste Punktspiel ist für das Wochenende vom 18. bis 21. September vorgesehen.

Weitere Informationen
Trainer Torsten Frings © imago images / Werner Scholz

Wunschtrainer Frings will in Meppen Vollgas geben

Keine goldenen Wasserhähne, dafür jede Menge Leidenschaft: Torsten Frings hat im SV Meppen den Club gefunden, der zu ihm passt. Das sagte der neue Trainer der Emsländer bei seiner Vorstellung. mehr

Simon Rhein von Hansa Rostock © imago images/Fotostand Foto: Völker

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock, SV Meppen und VfB Lübeck in der Saison 2020/2021 im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 30.07.2020 | 17:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Oliver Glasner, Trainer des VfL Wolfsburg © IMAGO / regios24

VfL Wolfsburg: T-Frage ausblenden und Union Berlin schlagen

Vor der entscheidenden Saisonphase sorgen die Spekulationen um einen Abschied von Trainer Oliver Glasner weiter für Unruhe. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr