SV Meppen holt wichtigen Dreier - Sieg gegen Saarbrücken

Stand: 09.01.2021 19:25 Uhr

Der SV Meppen hat sich in der Dritten Liga ein kleines Polster auf die Abstiegsplätze erspielt. Die Emsländer gewannen am Sonnabend mit 1:0 (1:0) gegen den 1. FC Saarbrücken.

von Sebastian Ragoß

"Es war wichtig für uns, endlich einmal wieder einen Heimsieg zu holen", freute sich Meppens Trainer Torsten Frings. Die spielstarken Saarländer waren zunächst das überlegene Team. Der Ball lief gut durch die Reihen des Aufsteigers, die große Chance zur frühen Führung ergab sich allerdings aus einem Konter: Minos Gouras lief beinahe über das gesamte Spielfeld, scheiterte jedoch am sehr stark reagierenden SVM-Keeper Eric Domaschke (8.). Auch der Kopfball von Sebastian Jacob war eine gute Gelegenheit für die Gäste (15.).

Weitere Informationen
Trainer Torsten Frings vom SV Meppen © imago images/Werner Scholz
1 Min

Frings: "Zu 1.000 Prozent vom Klassenerhalt überzeugt"

Der Trainer des SV Meppen zeigt sich nach dem 1:0-Erfolg gegen Saarbrücken optimistisch. 1 Min

Meppens Offensivbemühungen blieben lange Zeit Stückwerk. Der neuverpflichtete Mittelstürmer Tom Boere hatte keine Chance, seine Torgefährlichkeit unter Beweis zu stellen. Er leitete aber indirekt die überraschende Führung ein. Nach seinem Querpass zwang Rene Guder Saarbrückens Schlussmann Daniel Batz mit einem Distanzschuss zu einer Parade. Doch in diesem Fall war aufgeschoben nicht aufgehoben: Beim folgenden Eckball stieg Lars Bünning hoch und versenkte den Ball zum 1:0 (32.).

SVM-Keeper Domaschke nicht zu überwinden

Meppen wurde selbstbewusster, gleichzeitig war den Gästen anzumerken, dass sie der unterwartete Rückstand doch aus dem Konzept brachte. Für die SVM-Defensive war dies eine gute Nachricht, für Freunde des gepflegten Fußballs nicht.

Weitere Informationen
Tabelle der 3. Fußball-Bundesliga © Panthermedia, NDR.de/Screenshot Foto: Alexander Ricci

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Den Emsländern konnte es Recht sein. Außerdem hatten sie in Domaschke einen Torwart, der an diesem Nachmittag nicht zu überwinden war. In der 72. Minute zirkelte Markus Mendler einen Freistoß Richtung Winkel, Domaschke klärte mit einer glänzenden Flugeinlage. Einem Treffer noch näher war jedoch der SVM wenig später: Markus Ballmert köpfte den Ball nach einem Freistoß an den Pfosten (80.).     

Und es passte zum Spielverlauf, dass Domaschke für das letzte Highlight der Partie sorgte, als er erneut einen Freistoß von Mendler entschärfte (87.). "Er ist in den letzten Wochen sehr stabil und hat uns heute mit seinen Paraden den Sieg gerettet", lobte Frings seine Nummer eins und betonte: "Ich bin zu 1.000 Prozent vom Klassenerhalt überzeugt."

18.Spieltag, 09.01.2021 14:00 Uhr

SV Meppen

1

Saarbrücken

0

Tore:

  • 1:0 Bünning (32.)

SV Meppen: Domaschke - Ballmert, Osée, Bünning, Amin - Egerer, Piossek (88. Al-Hazaimeh) - Guder, Tankulic (84. Evseev), Rama (75. Hemlein) - Boere
Saarbrücken: Batz - Breitenbach, Zellner, Uaferro, Barylla - Zeitz (74. Golley) - Jänicke (46. Günther-Schmidt), Kerber - Shipnoski, Gouras (68. Mendler) - Jacob
Zuschauer:

Weitere Daten zum Spiel

VIDEO: SV Meppen - 1. FC Saarbrücken: Das ganze Spiel (120 Min)

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 09.01.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Toni Leistner vom HSV © Witters Foto: Valeria Witters

Leistner glaubt an HSV-Aufstieg: "Geben als Team alles dafür"

Gleichzeitig warnt der HSV-Routinier vor Fortuna Düsseldorf, dem nächsten Gegner am Dienstag. mehr

Fußballschuhe hängen an einem Zaun. © imago images / Hanno Bode Foto: Hanno Bode

Sport, Corona und die Frage: Warum dürfen nur die Profis?

Wenn die einen dürfen, was anderen verboten bleibt, sind gute Erklärungen gefragt. Der Versuch einer Betrachtung des Für und Wider.   mehr

Fußball-Nationspielerin Tabea Waßmuth © imago images / Markus Endberg

Nationalspielerin Waßmuth wechselt zum VfL Wolfsburg

Die 24-Jährige ist bereits die zweite Spielerin, die die Niedersachsen vom Bundesliga-Konkurrenten Hoffenheim loseisen. mehr

Ostseestadion in Rostock

Verkauf des Ostseestadions - Wer würde profitieren?

Als Kaufsumme sind 15 Millionen Euro im Gespräch. Für Hansa Rostock und Investor Elgeti wäre der Verkauf ein Glücksfall, meint Jan Didjurgeit. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr