Jan Dalgic, Torwart der Hannover Indians, bei einemAuswärtsspiel am 12.04.2022 © picture alliance/nordphoto GmbH Foto: Hafner

Welle der Solidarität für krebskranken Eishockey-Torwart

Stand: 09.01.2023 06:00 Uhr

Der Eishockey-Oberligist Hannover Indians hat eine Spendenaktion für seinen schwer erkrankten Torwart Jan Dalgic gestartet.

Dieser hatte vor wenigen Tagen an seinem 25. Geburtstag eine Krebsdiagnose erhalten, wie der Verein mitteilte. Dalgic hat demnach einen Hirntumor, der durch eine Operation entfernt werden kann. "Hierfür wird Jans Familie eine privatärztliche Klinik in Hannover in Anspruch nehmen, die über besondere Operationsmöglichkeiten verfügt", schreiben die Indians im Spendenaufruf in dem sozialen Netzwerk Instagram und auf Facebook. Operation und Nachsorge seien sehr kostenintensiv.

Deutscher NHL-Star Draisaitl teilt Spendenaufruf

Der Aufruf wurde in den sozialen Medien bereits Tausende Male geteilt, unter anderem von Leon Draisaitl, der in der nordamerikanischen Profiliga NHL spielt. Am Mittwoch ist außerdem ein Spendenlauf für Dalgic an der Heimspielstätte der Indians am Pferdeturm in Hannover geplant. Daran wollen auch die sportlichen Erzrivalen der Hannover Scorpions teilnehmen.

Weitere Informationen
Das Eishockey Open Air in der Hannoveraner Fußball-Arena zwischen den Hannover Scorpions und den Indians © NDR Foto: Tiede Thedinga

Eishockey in Fußball-Arena - 35.000 Zuschauer in Hannover

Das Oberliga-Stadtderby zwischen den Hannover Scorpions und den Indians elektrisierte die Fans - und endete mit einem Favoritensieg. (17.12.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.01.2023 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Eishockey

Mehr Sport-Meldungen

Im Fanblock von Eintracht Braunschweig werden während des Niedersachsenderbys Bengalos gezündet. © IMAGO / regios24

Niedersachsenderby: Hohe Geldstrafen für Braunschweig und Hannover 96

Das DFB-Sportgericht belegte beide Zweitligisten wegen des Fehlverhaltens ihrer Fans im Spiel am 14. April mit Geldstrafen in sechsstelliger Höhe. mehr