Stand: 14.01.2022 13:33 Uhr

Nach Abbruch der Hauptrunde: VBL legt Fahrplan für Zwischenrunde fest

Die Volleyball Bundesliga (VBL) hat nach dem coronabedingten Abbruch der Männer-Hauptrunde den Fahrplan für die Zwischenrunde festgelegt. In zwei Vierer-Gruppen treffen die acht besten der ursprünglich neun Mannschaften vom 22. Januar bis 5. März aufeinander, nur der TSV Haching München scheidet aus. Die Play-offs finden anschließend vom 12. März bis 8. Mai statt. Die Einteilung der beiden Gruppen (Plätze 1-4 und Plätze 5-8) erfolgte anhand der Tabellenplatzierung, die nach der Quotientenregelung festgelegt wurde. In Gruppe B (5-8) treffen die SVG Lüneburg, die Netzhoppers KW-Bestensee, die Volleys Herrsching und die Grizzlys Giesen aufeinander. |14.01.2022 13:32

Mehr Sport-Meldungen

Ein Briefumschlag mit Geldscheinen steckt zwischen Fußballschuhen, die auf der Auswechselbank eines Sportplatzes stehen. © imago images/Hanno Bode

Schwarzgeld im Amateurfußball: Insider aus dem Norden packen aus

500 Millionen Euro fließen jährlich an der Steuer vorbei in die Taschen von Amateurkickern. Zwei Insider berichten, wie diese Geschäfte ablaufen. mehr