Stand: 02.03.2022 21:15 Uhr

Hamburg Towers verpassen beim FC Bayern München Überraschung

Die Hamburg Towers haben am Mittwochabend in der Basketball-Bundesliga (BBL) eine Überraschung verpasst. Die Hanseaten verloren bei Tabellenführer FC Bayern München mit 75:86 und verspielten dabei eine 46:28-Halbzeitführung. Nach der neunten Saisonniederlage bleiben die Towers Neunter des Klassements. Caleb Homesley war vor 1.197 Zuschauern mit 27 Punkten erfolgreichster Schütze der Norddeutschen. Für München traf Augustine Rubit (16 Zähler) am häufigsten. Ergebnisse und Tabelle BBL | 02.03.2022 21:14

Mehr Sport-Meldungen

HSV-Bakery Jatta ist enttäuscht. © IMAGO / HMB-Media

Bundesliga-Aufstieg ade? HSV mit 0:3 in Stuttgart noch gut bedient

In dieser Verfassung ist ein HSV-Comeback im Relegations-Rückspiel am Montag im Volksparkstadion kaum vorstellbar. mehr