Stand: 03.12.2020 14:59 Uhr

Biathlet Peiffer Zweiter im Weltcup-Sprint in Kontiolahti

Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer vom WSV Clausthal-Zellerfeld hat sich beim Weltcup im finnischen Kontiolahti als Zweiter im Sprint erstmals in diesem Winter einen Podestplatz erkämpft. Der 33-Jährige musste sich am Donnerstag mit 13,9 Sekunden Rückstand einzig dem ebenfalls fehlerfreien Norweger Tarjei Bö geschlagen geben. Peiffer steigerte sich nach den Plätzen 17 (Einzel) und sieben (Sprint) am Auftakt-Wochenende erneut. Sicher brachte der älteste Athlet der deutschen Mannschaft alle zehn Schüsse ins Ziel und zeigte auf den WM-Strecken von 2015 eine überzeugende Vorstellung. | 03.12.2020 15:00

Mehr Sport-Meldungen

Hamburgs Jordan Beyer (l.) und Hannovers Philipp Ochs beim Kopfballduell. © WITTERS Foto: ValeriaWitters

Nordduell HSV gegen Hannover 96: Kleine gegen große Krise

Die Trainer der Zweitligisten reagieren unterschiedlich auf Sieglos-Serien: Thioune erhöht den Druck, Kocak redet sein Team stark. mehr

Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt © imago images/Holsteinoffice

Sieg gegen Szeged: Flensburg-Handewitt bleibt vorn dran

Die SG-Handballer haben mit dem Heim-Erfolg weiter gute Chancen auf den direkten Einzug ins Viertelfinale der Champions League. mehr

Die Handballprofis Ivan Martinovic (l.) und Johan Hansen von der TSV Hannover-Burgdorf freuen sich über einen Sieg. © imago images / Joachim Sielski

TSV Hannover-Burgdorf feiert klaren Heimsieg

Die "Recken" können noch gewinnen. Der Handball-Bundesligist setzte sich am Donnerstag mit 31:25 gegen Göppingen durch. mehr

Yannick Deichmann vom VfB Lübeck © imago images/Hübner Foto: Susanne Hübner

Lübecks Deichmann: "Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht"

Der Stürmer hat zuletzt mit dem VfB Lübeck die Dritte Liga aufgemischt. Der NDR zeigt das Spiel in Ingolstadt am Sonnabend live. mehr