Stand: 14.02.2020 10:31 Uhr

Valentinstag: Liebesbrauch oder Kommerz?

Ein paar küsst sich, im Vordergrund ein Strauß Rosen © picture alliance/Susann Prautsch/dpa Foto: Susann Prautsch
Der Valentinstag heizt das flaue Wintergeschäft der Blumen-Branche an.

Der Gedanke, der Valentinstag sei eine Erfindung der Blumen-Branche, liegt nahe. An kaum einem anderen Tag des Jahres gehen so viele Sträuße über den Tresen wie am 14. Februar. Aber der Ursprung des Valentinstages reicht in eine Zeit zurück, als an Blumenläden noch nicht zu denken war. Ist er also doch der hohe Tag der Liebenden?

Legenden um Heilige

Im katholischen Heiligenkalender ist der 14. Februar der Tag des Heiligen Valentins. Wer dieser Mann genau war, wurde bislang nicht ergründet. Eine Legende berichtet von einem Bischof, der im dritten Jahrhundert im italienischen Terni gelebt habe. Er habe Männern geraten, nicht in den Krieg zu ziehen und Fremden Blumen aus seinem Klostergarten geschenkt. Für seine Friedensmission ließ ihn der Kaiser schließlich hinrichten.

Einem Priester Valentin, der am 14. Februar 209 in Rom hingerichtet worden sein soll, sagt man nach, er habe heimlich Liebespaare getraut, die nach den Standesregeln nicht hätten heiraten dürfen. Als Brauch aus vorchristlicher Zeit bekamen Frauen im alten Rom am 14. Februar Blumen geschenkt, da man der Göttin Juno gedachte, der Beschützerin von Ehe und Familie.

Aktion
Hände formen ein Herz. © fotolia Foto: XtravaganT

Ihr Schatz, Ihr Valentinstags-Song

Mit NDR 1 Radio MV können Sie Ihre Liebsten überraschen: Wir singen für Sie ein ganz persönliches Valentinstags-Lied. Song herunterladen und versenden! mehr

Der Valentinstag erreicht Deutschland

In England gilt der Valentinstag seit Jahrhunderten als "Tag der Verliebten", an dem gern Liebesbriefe und -karten verschickt werden, auch anonym. Der amerikanische Brauch, seine Partnerin oder den Partner mit einem kleinen Geschenk zu erfreuen, erreichte Deutschland erst mit US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg. Inzwischen spaltet der Tag das Land. Während ihn die einen als Anlass für Liebesbekundungen und Geschenke sehen, lehnen es andere ab, sich am inzwischen heftig kommerzialisierten Valentinstag zu beteiligen.

Weitere Informationen
Dekorative mehrfarbige Schnittblumen in einer Glasvase. © imago images / Design Pics

So bleibt der Blumenstrauß lange frisch

Schnittblumen, die schon nach einem Tag in der Vase die Köpfe hängen lassen? Das muss nicht sein. Wer einige Tipps beachtet, hat lange Freude an einem Strauß. mehr

Verschiedene Blumen in einer Vase © fotolia Foto: S.Hexclusiv

Schnittblumen im Winter kaufen

Das Angebot ist groß. Doch können Blumenfreunde im Winter mit gutem Gewissen Schnittblumen wie Rosen kaufen? Wo kommen die Pflanzen her und welche Alternativen gibt es? mehr

Rosenstrauß © Fotolia.com Foto: bildschoenes

So halten sich Rosen in der Vase

Bei richtiger Pflege sehen Rosen in der Vase gut eine Woche schön aus. Wichtig ist es, die richtige Sorte zu wählen und die Blumen gut anzuschneiden. mehr

Aus dem Innenleben einer Kassette ist ein Herz gebildet. © jarts / photocase.de Foto: jarts / photocase.de

Valentinstag: Kuhlages Liebeslied zum Download

Ihr wollt euren Schatz zum Valentinstag mit einem individuellen Song überraschen? Hier könnt ihr Kuhlages Song zum Valentinstag herunterladen und die Lücken selbst füllen! mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Kuhlage und Hardeland - Die N-JOY Morningshow | 13.02.2020 | 13:31 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

zwei Bratpfannen mit Speck und Spiegelei © colourbox Foto: Sunny Forest

Pfannen kaufen und richtig pflegen

Pfannen gibt es aus Gusseisen und Edelstahl, mit Teflon oder Keramik beschichtet. Welches sind die Vor- und Nachteile? mehr

Eine Frau befreit einen Gehweg vor ihrem Wohnhaus vom Schnee. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Tobias Hase

Winterdienst: Wer muss wann Eis und Schnee räumen?

Bei Schnee und Eis müssen Anlieger tagsüber die Gehwege vor ihrem Grundstück räumen. Die wichtigsten Regeln im Überblick. mehr

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses. © imago images / U. J. Alexander

Photovoltaikanlagen: Vorteile, Kosten und Fördermittel

In den letzten Jahren ist die Einspeisevergütung für Solarstrom gesunken. Trotzdem kann sich die Investition lohnen. mehr

Ein Teller mit kurz angebratenem Tunfisch © picture alliance / Zoonar Foto:  H.LEITNER

Thunfisch: Qualität erkennen und richtig einkaufen

Thunfisch ist nicht nur bei Sushi-Fans beliebt. Aber wie erkennen Verbraucher eine gute und nachhaltige Qualität? mehr