Stand: 14.12.2018 10:49 Uhr  | Archiv

Mit dem Smartphone bei wenig Licht fotografieren

Karussel bei Nacht.  Foto: Anke Hanusik aus Grimmen
Die Beleuchtung von Weihnachtsmärkten bietet tolle Fotomotive.

In der Adventszeit ist es schon früh dunkel, aber dafür sind die Städte und Wohnhäuser weihnachtlich beleuchtet. Tolle Lichtmotive bieten sich da an jeder Ecke: ein hell leuchtender Weihnachtsmarkt, der eigene Adventskranz oder eine gelungene Weihnachtsbeleuchtung. Das Smartphone lässt im Gegensatz zu einer herkömmlichen Kamera nur begrenzt Einstellungsmöglichkeiten zu. Dennoch gibt es ein paar Tricks, mit denen sich die Fotos trotz schwieriger Lichtverhältnisse verbessern lassen.

1. Mit einem Stativ für Bildschärfe sorgen

Verwenden Sie ein Smartphonestativ. Es hilft, in der Dunkelheit Unschärfen durch Verwackeln zu vermeiden.

2. Harte Kontraste vermeiden

Fotografieren Sie in der Dämmerung, nicht in vollständiger Dunkelheit. Das vermindert den harten Kontrast des Bildes.

3. Richtig belichten

Stellen Sie die Belichtung auf die hellen Lichter ein, denn diese drohen sonst bei der Aufnahme auszureißen. Dies kann man meist mit Tippen auf die hellen Stellen direkt auf dem Display erreichen.

4. HDR-Funktion nutzen

Aktivieren Sie an Ihrem Smartphone die HDR-Funktion. Die meisten modernen Smartphones verfügen mittlerweile darüber. Das Bild wird so aus drei unterschiedlich belichteten Aufnahmen zusammengesetzt.

5. Experimente wagen

Experimentieren Sie mit Bewegungsunschärfe - zum Beispiel bei der Bewegung eines Kinderkarussells. Diese Aufnahmen im Dunkeln können ein charmantes Ergebnis erzielen. Hier sollten Sie aber immer ein Stativ verwenden.

Weitere Informationen
Abenteuerfotograf Benjamin Jaworskyj mit Kamerateam auf dem Kaflingbergturm im Müritz Nationalpark © Benjamin Jaworskyj & TV Plus Foto: Kathrin Peschel

Weißabgleich bringt Farben zum Leuchten

In leuchtendem Orange erhebt sich die Sonne über den Bäumen - welcher Hobbyfotograf träumt nicht von diesem Motiv? Kräftige Farben erreicht man mit dem Weißabgleich. mehr

Eine Blüte in Nahaufnahme © NDR

Makros mit dem Smartphone schießen

Eine prächtige Blume auf der Wiese, aber keine Kamera dabei? Kein Problem: Auch mit dem Smartphone können gute Nahaufnahmen gelingen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 11.12.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Ein Fläschchen liegt auf Ingwerstücken © Colourbox Foto: Sergii

Wie gut sind Ingwer Shots aus Supermarkt und Discounter?

Die Hauptzutat ist Apfelsaft, zudem enthalten die Shots viel Zucker. Besser ist selbst aufgebrühter frischer Ingwer. mehr

Eine Frau packt ein Päckchen. © fotolia Foto: contrastwerkstatt

Weihnachtspost rechtzeitig auf den Weg bringen

Wegen Corona sind dieses Jahr besonders viele Pakete unterwegs. Tipps zum rechtzeitigen Versand sowie wichtige Termine. mehr

Menschen vor einem Plakat mit Rabattangeboten zum Black Friday. © picture alliance / NurPhoto

Black Friday 2020: Guter Deal oder Fake-Angebot?

Am 27. November lockt der Black Friday wieder mit zahllosen Schnäppchen. Doch vorher lohnt ein Preisvergleich. mehr

Autoreifen © Colourbox Foto: f9photos

Winterreifen oder Ganzjahresreifen? Auto-Tipps für den Winter

Nun rutschen die Temperaturen nachts in die Nähe des Nullpunktes. Zeit, sich um die passenden Reifen für den Winter zu kümmern. mehr