Stand: 18.08.2014 11:06 Uhr  | Archiv

Grundkurs Apfel: Die leckere Vitaminbombe

Um kaum eine andere Frucht ranken so viele Mythen wie um den Apfel. Bis heute gilt ein Apfel am Tag als Garant für Gesundheit. Äpfel sind beliebt. Entsprechend groß ist die Auswahl im Supermarkt, beim Discounter und auf dem Wochenmarkt. Sind Äpfel wirklich Vitaminbomben? Und worauf muss man beim Kauf achten? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Apfel.

Beliebte und seltene Apfelsorten

Wie werden Äpfel angebaut und geerntet?

So schön ein alter Apfelbaum mit großer Krone aussieht: Im modernen Anbau haben solche Exemplare keinen Platz mehr. Heutzutage sind die Bäume auf einer Apfelplantage nur etwa zwei Meter hoch. Das erleichtert die Ernte: Damit keine Druckstellen entstehen, werden Äpfel von Hand geerntet. Sofort nach dem Pflücken setzt der Alterungsprozess ein. Der Apfel reift nach, verbessert dabei oft sein Aroma und schmeckt durch die Umwandlung von Stärkeresten in Glukose süßer. Er verliert dabei aber auch Vitamine, wird runzlig und mehlig.

Was passiert nach der Ernte mit Äpfeln?
Apfel-DurchmesserVerwendung
bis 60 mmVerarbeitung zu Most
61 bis 65 mmExport nach Großbritannien
66 bis 85 mmVerkauf in Deutschland, Export nach Mitteleuropa
86 bis 100 mmExport nach Russland
mehr als 100 mmindustrielle Verarbeitung

Worauf muss man beim Apfelkauf achten?

Äpfel werden in Güteklassen eingeteilt. Die Klasse Extra ist die höchste Stufe. Nur nahezu perfekt aussehende Äpfel bekommen diese Auszeichnung. In der Klasse I sind kleine Fehler erlaubt. Eine marktfähige Qualität wird als Klasse II eingestuft. Schon ein fehlender Stiel oder optische Fehler an der Schale können dazu führen, dass ein Apfel in die Güteklasse II eingeteilt wird. Über den Geschmack sagt die Güteklasse nichts aus: Ein Apfel der Güteklasse II schmeckt nicht zwangsläufig schlechter als ein Apfel der Klasse Extra. Da hilft nur eins: probieren.

Dieses Thema im Programm:

Markt | 18.08.2014 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

01:41
NDR//Aktuell

Glyphosat-Rückstände in Lebensmitteln gefunden

20.08.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
08:25
Mein Nachmittag

So friert man richtig ein

20.08.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
04:30
Nordtour

Fahrradtour am Zwischenahner Meer

18.08.2018 18:00 Uhr
Nordtour