Stand: 20.11.2017 13:36 Uhr  | Archiv

Sprachassistentin: Was taugt Amazon Alexa?

Kennen Sie Alexa? So heißt die Sprachassistentin im Lautsprecher Echo von Amazon. Sie kann zum Beispiel Musik wiedergeben, Geräte im Haushalt steuern und Produkte beim Online-Händler Amazon bestellen. Wie gut klappt das im Alltag? Und wie sieht es mit dem Datenschutz und der Privatsphäre aus?

Echo-Lautsprecher mit Alexa

Den Lautsprecher Echo gibt es bei Amazon in den Versionen Echo Dot für 60 Euro, Amazon Echo für 100 Euro, Echo Plus für 120 Euro und Echo Show mit eingebautem Bildschirm für 220 Euro. In meinem Experiment nutze ich das günstige Einsteigermodell Echo Dot.

Alexa per Smartphone-App installieren

Um die Funktionen der Sprachassistentin Alexa zu nutzen, muss man als Kunde bei Amazon registriert sein. Die Installation gelingt per Smartphone-App, die in den App Stores von Amazon, Apple und Google kostenlos erhältlich ist. Für eine gute Kommunikation mit Alexa sollte man den Echo-Lautsprecher an einer zentralen Stelle im Raum aufstellen - mit mindestens 20 Zentimetern Abstand zu Wänden oder Fenstern. Koppelt man den Lautsprecher per Bluetooth mit dem Smartphone, auf dem die Alexa-App installiert ist, führt die Sprachassistentin per Stimme durch die Installation.

Weitere Informationen
Der von Amazon entwickelte Lautsprecher Alex © fotolia.com Foto: Screeny

Alexa im Selbstversuch: Die Skills

Markt Autor Uwe Leiterer testet die Sprachassistentin Alexa. Diesmal beschäftigt er sich mit den Skills - kleinen Programmen, mit denen Alexa neue Fähigkeiten gegeben werden. mehr

Uwe Leiterer testet das Einkaufen mit Alexa. © NDR

Amazon Alexa im Selbstversuch: Einkaufen

Markt Autor Uwe Leiterer testet die Sprachassistentin Alexa. Diesmal geht er auf Shopping-Tour. Wie funktioniert es und wer haftet bei Bestellungen von Unbefugten? mehr

Der von Amazon entwickelte Lautsprecher Alex © fotolia.com Foto: Screeny

Alexa im Smart Home: Geräte im Haus steuern

Wie gut lassen sich Lampen und Heizungen mit der Sprachassistentin Alexa steuern? Markt Autor Uwe Leiterer ist nicht von allen Funktionen im Smart Home begeistert. mehr

Siri, Cortana, Alexa: Warum sind Sprachassistenten Frauen?

Siri - die Sprachassistentin von Apple - ist eine Frau. Oder besser, ihr Name und ihre Stimme sind standardmäßig weiblich. Aber warum ist das eigentlich so? Wir erklären es! mehr

Echo-Lautsprecher von Amazon steht auf einem gedeckten Tisch © imago/AFLO Foto: Rodrigo Reyes Marin

Wie Amazon mit Alexa Kundendaten sammelt

Amazon sammelt schon lange Kundendaten. Durch Alexa bekommt der Konzern aber ein noch klareres Bild seiner Kundschaft. Die Alexa-App bestimmt Standort und sammelt Nutzerdaten. mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 20.11.2017 | 20:15 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Ein Fläschchen liegt auf Ingwerstücken © Colourbox Foto: Sergii

Wie gut sind Ingwer Shots aus Supermarkt und Discounter?

Die Hauptzutat ist Apfelsaft, zudem enthalten die Shots viel Zucker. Besser ist selbst aufgebrühter frischer Ingwer. mehr

Eine Frau packt ein Päckchen. © fotolia Foto: contrastwerkstatt

Weihnachtspost rechtzeitig auf den Weg bringen

Wegen Corona sind dieses Jahr besonders viele Pakete unterwegs. Tipps zum rechtzeitigen Versand sowie wichtige Termine. mehr

Menschen vor einem Plakat mit Rabattangeboten zum Black Friday. © picture alliance / NurPhoto

Black Friday 2020: Guter Deal oder Fake-Angebot?

Am 27. November lockt der Black Friday wieder mit zahllosen Schnäppchen. Doch vorher lohnt ein Preisvergleich. mehr

Autoreifen © Colourbox Foto: f9photos

Winterreifen oder Ganzjahresreifen? Auto-Tipps für den Winter

Nun rutschen die Temperaturen nachts in die Nähe des Nullpunktes. Zeit, sich um die passenden Reifen für den Winter zu kümmern. mehr