Thema: Kirchen und Klöster in Norddeutschland

Ein Schaf auf einem Deich in Westerhever. © Nico Heise Foto: Nico Heise

Eiderstedt: Urlaub in St. Peter-Ording und am Wattenmeer

St. Peter-Ording und Westerhever sind die bekanntesten Orte auf der Halbinsel. Welche Ausflugsziele lohnen sich noch? mehr

Die St. Michaelis Kirche in Hildesheim © Hildesheim Marketing Foto: Nina Weymann

UNESCO-Welterbetag 2024: Veranstaltungen und Angebote im Norden

Altstädte, Natur, besondere Gebäude: Im Norden gibt es zehn Welterbestätten. Heute kann man sie erkunden - meist kostenlos. mehr

Zwei Radfahrer stehen auf einer Wiese vor dem Schloss Ludwigsburg in Vorpommern. © TMV/Krauss

Radeln auf der Route der Norddeutschen Romantik

Zum Jubiläumsjahr von Caspar David Friedrich wurde die Tour auf 286 Kilometer erweitert und führt nun von Wolgast bis Rügen. mehr

Audios & Videos

Eine Frau schießt ein Foto mit einem Tablet in einer Fotobox. © Museum Industriekultur Osnabrück

Internationaler Museumstag - Museen luden zum Mitmachen ein

Kostenfrei konnten Besucher Ausstellungen sehen und Dinge ausprobieren. Ganz nach dem Motto "Museen mit Freude entdecken". mehr

Der große Marktplatz in Heide. © Imago/Panthermedia Foto: Kay Ludwig

Heide: Stadt in Nordseenähe mit Marktplatz der Superlative

Heide liegt nicht weit von der Nordsee entfernt und hat den größten Marktplatz Deutschlands. Wahrzeichen ist der alte Wasserturm. mehr

Giebelhäuser am Markt und die Marienkirche in Rostock © imago/allOver-MEV

Rostock: Hanse- und Universitätsstadt mit Ostseeflair

Altstadt, Hafen und Warnemünde prägen Rostock ebenso wie Bauten aus der DDR-Zeit. Lebensader der Stadt ist die Warnow. mehr

Blick auf St. Nikolai und Giebelhäuser in Wismar © Tourismuszentrale Wismar

Welterbestadt Wismar: Hafenflair und Backsteingotik

Alte Giebelhäuser, drei monumentale Kirchen, ein stimmungsvoller Hafen: All das bietet die UNESCO-Welterbestadt Wismar. mehr

Historische Gebäude im Freilichtmuseum Rischmannshof in Walsrode © imago/alimdi

Walsrode: Traditionelles Heidestädtchen mit Vogelpark

Der Vogelpark hat Walsrode bekannt gemacht. Doch auch das mittelalterliche Kloster und das Heidemuseum lohnen einen Besuch. mehr

Blick auf die Altstadt von Greifswald mit der Marienkirche im Hintergrund. © picture-alliance Foto: Bildagentur Huber/R. Schmid

Greifswald: Uni- und Hansestadt am Bodden

Backsteinkirchen prägen das Stadtbild. Dieses Jahr steht im Zeichen des 250. Geburtstags von Caspar David Friedrich. mehr

Der Büsumer Leuchtturm hinterm Deich mit einem Strandkorb. © fotolis.com Foto: Katja Xenikis

Dithmarschen: Urlaub zwischen Kohl und Küste

Neben großen Gemüsefeldern prägen attraktive Urlaubsorte das flache Marschland zwischen Nordsee und Nord-Ostsee-Kanal. mehr

Der Braunschweiger Löwe auf dem Burgplatz. © Braunschweig Stadtmarketing GmbH Foto: Christian Bierwagen

Braunschweig: Die Löwen-Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten

Heinrich der Löwe machte die Stadt im Mittelalter groß. Heute bietet sie eine interessante Mischung aus Tradition und Moderne. mehr

St. Katharinen-Kirche - Blick vom Pickhuben © NDR Foto: Anja Deuble

St. Katharinen in Hamburg: Kirche der Schiffbauer und Brauer

St. Katharinen ist eine der Hamburger Hauptkirchen. Ihr Turm wurde angeblich mit Gold aus Störtebekers Schatz verziert. mehr