Stand: 11.01.2021 17:11 Uhr

Spiel "Terra Deutschland": Gut geschätzt ist halb gewonnen

Wie hoch war die Erstauflage der Kindermärchen der Gebrüder Grimm? Welcher ist der meistbesuchte Freizeitpark Deutschlands? Wie viele Trabis wurden jemals gebaut? Wo befindet sich die längste Theke Deutschlands? Wann ist der Müritz Nationalpark entstanden? Keiner kann alles wissen, wenn es um deutsche Naturwunder, Meisterwerke der Architektur, bekannte Persönlichkeiten oder um Rekorde geht. Deshalb gibt der Bremer Spieleautor Friedemann Friese auch in diesem Spiel noch Punkte, wenn die Antwort knapp daneben liegt.

Dafür haben die Spieler Schätzsteine, die sie auf die Skalen oder auf die Landkarte setzen. Doch wer zu riskant setzt und sich verschätzt, pokert zu hoch. Ist die Antwort falsch, ist der Schätzstein erst einmal verloren. 400 Themen und insgesamt 1.200 mögliche Aufgaben gibt es.

Fazit

Ein unterhaltsames Spiel, bei dem die Mitspieler ganz nebenbei viel über Deutschland lernen.

"Terra Deutschland" auf einen Blick
Für wen?2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren
SpieltypWissen
VerlagHuch Verlag
Preiscirca 20 Euro

VIDEO: Friedemann Friese: Der Spieleerfinder aus Bremen (4 Min)

Weitere Informationen
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Spieletipps: Klassiker und Neuheiten

Würfel-, Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordtour | 09.01.2021 | 18:00 Uhr

Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Spieletipps: Klassiker und Neuheiten

Würfel-, Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Mehrere Personen spielen gemeinsam ein Brettspiel. © Picture Alliance Foto: Robert Kneschke

Spieletipps für Weihnachten

Bis Weihnachten stellt NDR 1 Niedersachsen Spiele-Experte Dirk Plasberg neue Spiele für die ganze Familie vor. Hier geht es zu den Spiele-Tipps. mehr

Mehr Ratgeber

Ein altes Fotoalbum © photocase.de Foto: Margot Kessler

Analoge Fotos digitalisieren - so geht’s

App, Flachbettscanner oder Albumscanner - es gibt mehrere Möglichkeiten, alte Fotos zu digitalisieren. mehr

Ein verrosteter Eisenbahnwaggon steht im Freigelände des Historisch-Technischen Museums Peenemünde, dahinter ist der Nachbau einer V2-Rakete zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Stefan Sauer

Museum Peenemünde: Fluch und Segen der Raketentechnik

Das Museum zeigt die Entwicklung der Waffen am Originalschauplatz. Trotz Corona ist ein Rundgang im großen Außenbereich möglich. mehr

Rindersteaks mit Kürbis und Spinat in einer Auflaufform. © NDR Foto: Tarik Rose

Rindersteaks mit Kürbis und Spinat

Das Fleisch wird in einer Grillpfanne angebraten und gart anschließend auf dem Kürbis im Ofen zu Ende. mehr

Ein Tropfen hängt an einer Nadelspitze. Dahinter das Wort "Impfung". © picture alliance/Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona-Impfzentren: Wo und wann wird jetzt geimpft?

Die Impfzentren im Norden sind eingerichtet. Doch wer ist wann an der Reihe und wie kann man sich anmelden? Ein Überblick. mehr