Stand: 12.12.2020 12:00 Uhr

Spiel "Team 3": Gemeinsam zum Bauwerk

Jeweils drei Mitspieler müssen hier als Team funktionieren und aus vorgegebenen Bauteilen ein Bauwerk errichten. Doch das ist nicht so einfach, denn jeder Mitspieler hat ein Handicap - frei nach den drei berühmten Affen aus dem japanischen Sprichwort: "Nichts sagen, nichts hören, nichts sehen."

Wer nichts sieht, ist der Bauarbeiter. Wer nicht spricht, ist der Architekt und darf nur mit Händen und Kopf gestikulieren, und zwar dem Bauleiter, der die Gesten deuten und in Worte kleiden muss für den Bauarbeiter, der das Kunstwerk nach den Anweisungen zusammenbaut. Gar nicht so einfach. Was etwa bedeutet "Einmal bitte drehen? Nach unten? Zur Seite? Um 90 oder um 180 Grad?

Vorstellungskraft und Geschick sind gefragt. Die fünf verschiedenen Bauteile sind jeweils zweimal vorhanden, und so sind Bauwerke auf Karten in drei Schwierigkeitsstufen vorgegeben. Wer den Druck erhöhen will, kann auf Zeit bauen. Dann kann es chaotisch werden, aber das macht das Spiel so unterhaltsam.

Fazit

"Team 3" ist ein typisches Familienspiel mit einfachen Regeln - hier ist Spaß garantiert. Da es zwei Spiele mit verschiedenen Aufgaben gibt, lässt es sich auch mit mehreren Spielern spielen. Oder man wechselt sich ab, denn bei diesem Spiel macht auch das Zuschauen Spaß.

"Team 3" auf einen Blick
Für wen?3 - 6 Spieler ab 8 Jahren
Wie lange?circa 30 Minuten
VerlagAbacusspiele
Preis19 Euro
Weitere Informationen
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Gesellschaftsspiele, die Erwachsenen und Kindern Spaß machen

Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 12.12.2020 | 12:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/Spiel-Team-3-Gemeinsam-zum-Bauwerk,teamdrei104.html
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Gesellschaftsspiele, die Erwachsenen und Kindern Spaß machen

Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Mehrere Personen spielen gemeinsam ein Brettspiel. © Picture Alliance Foto: Robert Kneschke

Spieletipps für Weihnachten

Bis Weihnachten stellt NDR 1 Niedersachsen Spiele-Experte Dirk Plasberg neue Spiele für die ganze Familie vor. Hier geht es zu den Spiele-Tipps. mehr

Mehr Ratgeber

Junge Frau im Bett schaut wütend auf den Wecker, der auf dem Nachttisch steht. © colourbox

Schlafstörungen: Ursachen und Auswirkungen

Auslöser für schlechten Schlaf können etwa Schichtdienst, eine Depression oder auch die Wechseljahre sein. mehr