Stand: 04.04.2020 08:42 Uhr

Schöne Osterdeko basteln

Kleine Nester, Hasen aus Filz oder Papier, Ketten aus verschiedenen Eiern: Schöne Osterdekoration muss nicht teuer sein und lässt sich ohne viel Aufwand selbst machen. Natürliches Bastelmaterial wie zum Beispiel Weidenzweige oder Birkenreisig kann man bei einem Spaziergang oder im eigenen Garten sammeln.

Auch Eierkartons, Marmeladengläser oder Klopapierrollen lassen sich kreativ wiederverwenden. Dazu kommen Fundstücke vom Flohmarkt oder von Großmutters Dachboden. Aufgepeppt und dekorativ kombiniert werden sie zu nachhaltigen Hinguckern auf jedem Ostertisch.

Weitere Informationen
Bastelutensilien für eine Osterdekoration

Ostereier bemalen, bekleben und verzieren

Ostereier ausblasen und bemalen - das gehört zu Ostern wie der Schokohase im Nest. Einfache Tipps inspirieren zum Selbermachen. Die Freude auf das Osterfest kann beginnen! mehr

Ostereier mit Blattschmuck © NDR / Medienkontor Foto: Isabell Hayn

Ostereier: Natürlich färben und Muster gestalten

Muster von Blättern oder Motive wie Hasen auf natürlich gefärbten Eiern: Diese individuell gestalteten Ostereier sehen nicht nur wunderschön aus, sie schmecken auch noch gut. mehr

Frühlingsblumen wie Bellis, Primeln und Narzissen in Rattankörben und einem bunten Topf. © Fotolia.com Foto: Petra Schüller

Mit Frühblühern den Frühling ins Haus holen

Der Handel bietet vorgezogene Frühblüher wie Hyazinthen, Narzissen und Primeln in Hülle und Fülle an. Wie kann man sie zu Hause schön dekorieren? Welche Pflege benötigen sie? Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

Mein schönes Land TV | 15.03.2020 | 11:30 Uhr

Mehr Ratgeber

Rotkohl, Fenchel, Brokkoli, Knoblauch, Ingwer, Beeren, zwei Schüsselchen Öl, Thunfischsteak, Lachssteak, Kräuter und Gewürze auf einem Teller. © NDR

Entzündungen mit gesunder Ernährung lindern

Bei zahllosen Krankheiten sind chronische Entzündungsprozesse im Spiel. Wirksame Waffen dagegen stecken im Essen. mehr

Ein altes Fotoalbum © photocase.de Foto: Margot Kessler

Analoge Fotos digitalisieren - so geht’s

App, Flachbettscanner oder Albumscanner - es gibt mehrere Möglichkeiten, alte Fotos zu digitalisieren. mehr

Ein verrosteter Eisenbahnwaggon steht im Freigelände des Historisch-Technischen Museums Peenemünde, dahinter ist der Nachbau einer V2-Rakete zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Stefan Sauer

Museum Peenemünde: Fluch und Segen der Raketentechnik

Das Museum zeigt die Entwicklung der Waffen am Originalschauplatz. Trotz Corona ist ein Rundgang im großen Außenbereich möglich. mehr

Ein Tropfen hängt an einer Nadelspitze. Dahinter das Wort "Impfung". © picture alliance/Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona-Impfzentren: Wo und wann wird jetzt geimpft?

Die Impfzentren im Norden sind eingerichtet. Doch wer ist wann an der Reihe und wie kann man sich anmelden? Ein Überblick. mehr