Klassik à la carte

Die Sendung, in der Leute sprechen, über die man spricht: bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft. Schauspieler, Musiker, Wissenschaftlerin oder Autorin in "Klassik à la carte" hören wir interessanten Menschen beim Erzählen zu. Im Radio auf NDR Kultur: montags, mittwochs, freitags von 13:00 bis 14:00 Uhr. Oder an dieser Stelle zum Nachhören - immer dann, wann es Ihnen gerade passt!

LINK KOPIEREN

Der Dirigent Antonello Manacorda steht mit seinem Taktstock in der Hand vor einer Wand, auf der sein Schatten im Unterschied zu ihm eine dirigierende Haltung einnimmt. © Antonello Manacorda/ Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Antonello Manacorda: Ein Italiener in Hamburg

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Früher Geiger und seit vielen Jahren international gefragter Dirigent: Unser Gast Antonello Manacorda steht wieder am Pult der Elbphilharmonie.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Dienstbeginn der neuen Landesbischöfin

Seit 1. April steht Kristina Kühnbaum-Schmidt an der Spitze der Nordkirche. Was die Theologin in ihrer Amtszeit vor hat, erzählt sie in Klassik à la carte. Audio (38:10 min)

Daniele Krien erobert die Bestsellerliste

Mit ihrem neuen Roman hat Daniela Krien offenbar einen Nerv der Zeit getroffen. Sie erzählt das Schicksal von fünf jungen Frauen lebensecht, gefühlsintensiv und hautnah. Audio (37:30 min)

Christina Grätz siedelt Ameisen um

Mit Ameisenvölkern kennt sich die Biologin Christina Grätz prima aus und weiß die spannendsten Geschichten aus der Welt dieser besonderen Krabbeltier zu erzählen. Audio (37:10 min)

Jana Revedin zu 100 Jahre Bauhaus

Am 12. April wird die wichtigste Design- und Kunstschule der Moderne 100 Jahre alt. Die renommierte Architekturtheoretikerin Jana Revedin blickt zurück. Audio (38:60 min)

Julie von Kessel erlebt New Yorks 9/11

Die Journalistin Julie von Kessel hat den 11. September 2001 als Reporterin in New York miterlebt. Ihr neuer Roman spielt auch in dieser Zeit. Audio (37:29 min)

Janina Findeisen: Ein Jahr in Syrien gefangen

351 Tage in Gefangenschaft: Die Journalistin Janina Findeisen wurde auf einer Recherchereise in Syrien gekidnappt. Ihre Erlebnisse verarbeitet sie ihrem Buch. Audio (39:33 min)

Ewald Lienen: Rebell und Querdenker

Ewald Lienen hat als Fußballer und Trainer einen legendären Ruf. In seiner Autobiografie erzählt er vom Leben mit dem Fußball. Audio (36:54 min)

Jutta Allmendinger fordert Zusammenhalt

Die Soziologin Prof. Jutta Allmendinger gibt dem Kampf gegen eine Spaltung der Gesellschaft eine Stimme. Audio (40:57 min)

Doris Knecht schreibt über Unvollkommenheit

Die Kolumnistin und Autorin Doris Knecht zeigt mit ihrem aktuellen Buch "weg" einmal mehr die Überforderung des Menschen mit den Problemen seiner Zeit. Audio (38:35 min)