Konzertplayer

Klassische Musik in ihrer ganzen Vielfalt: von Bach bis Ligeti, große Orchestermusik, dramatische Opern oder intime Kammermusik. So erleben Sie den ganzen Reichtum der klassischen Musik. NDR Kultur bietet musikalische Highlights in ganzer Länge: Das NDR Elbphilharmonie Orchester, die Festivalhighlights des Sommers und die spannendsten Nachwuchskünstler können Sie bei uns im Radio hören. Aktuelle und bevorstehende Konzertsendungen finden Sie im Portal Festivals und Konzerte auf NDR Kultur.

Konzertübersicht

115:23

Meine Freundin, du bist schön

05.04.2020 22:00 Uhr
Soirée

Das Ensemble "Gli Angeli Genève" brachte beim Arp Schnitger-Festival in Norden geistliche Vokal- und Instrumentalwerke von Matthias Weckmann und Johann Christoph Bach zum Klingen. Audio (115:23 min)

55:22

Foyerkonzert on tour mit Claudio Bohórquez

05.04.2020 18:00 Uhr

Der Cellist Claudio Bohérquez war Anfang März im Lüneburger Theater zu Gast. Es wurde unter anderem über den Komponisten Krzysztof Penderecki gesprochen. Audio (55:22 min)

108:47

"Beethoven pur": Konzertmarathon in Osnabrück

05.04.2020 11:00 Uhr
Das Sonntagskonzert

Das Osnabrücker Symphonieorchester feiert zwei Geburtstage und gratuliert mit acht Sinfonien von Ludwig van Beethoven an zwei Abenden unter der Leitung von Andreas Hotz. Audio (108:47 min)

119:28

Bachs Johannes-Passion

03.04.2020 20:00 Uhr

Javier Ulises Illán führt mit dem Ensemble "Accademia Barocca Lucernensis" Bachs Johannes-Passion auf: Ein junges Barockensemble schildert die Leiden Jesu. Audio (119:28 min)

71:20

Vier Hörner und die NDR Radiophilharmonie

29.03.2020 22:00 Uhr
Soirée

Neue Perspektiven auf die Hornmusik eröffneten vier Mitglieder der NDR Radiophilharmonie bei einer Kammermusikmatinee im Kleinen Sendesaal des NDR in Hannover. Audio (71:20 min)

99:49

Urbański & Seong-Jin Cho

29.03.2020 11:00 Uhr
Das Sonntagskonzert

Statt Live-Übertragung aus der Elbphilharmonie: NDR Kultur sendet das gefeierte Konzert von Seong-Jin Cho und der NDR Elbphilharmonie Orchester, geleitet von Krzysztof Urbański, aus 2017. Audio (99:49 min)