Stand: 26.08.2020 20:11 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Norwegen-Reisende aus Deutschland müssen in Quarantäne

Reisende aus Deutschland, die nach Norwegen kommen, müssen ab dem Wochenende für zehn Tage in Quarantäne. Das hat das norwegische Außenministerium am Mittwochabend bekanntgegeben. Damit folgt die Regierung dem Rat des norwegischen Gesundheitsamtes. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 21:00

Suspendierung von Nommensen war rechtens

Der frühere stellvertretende Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Thomas Nommensen, ist zurecht als Polizist suspendiert worden. Das hat heute das Oberverwaltungsgericht in Schleswig entschieden. Nommensen hatte gegen seine vorläufige Entfernung aus dem Landesdienst geklagt. Hintergrund sind die Ermittlungen der Kieler Staatsanwaltschaft gegen Nommensen - es geht um möglichen Geheimnisverrat. Er soll mehrfach vertrauliche Informationen an Journalisten weitergegeben haben. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 19:30

Corona: Prien sieht guten Start ins Schuljahr

Bildungsministerin Karin Prien (CDU) hat in der ersten Landtagssitzung nach der Sommerpause eine Regierungserklärung abgeben. Sie sprach von einem guten Start ins neue Schuljahr. Sie sei zuversichtlich, dass Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam mit der Politik die Corona-Krise bewältigen können. Die Opposition warf Prien einen Schlingerkurs vor, zum Beispiel bei der Maskenpflicht an den Schulen. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 18:00

Gas-Alarm in Hamfelde

Ein Bagger hat am Nachmittag in Hamfelde (Kreis Herzogtum Lauenburg) eine Gasleitung durchtrennt. Deshalb musste eine Behindertenwerkstatt geräumt werden. Die Einrichtung liegt in der Nähe der Baustelle. Techniker konnten das Leck inzwischen schließen. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 18:30

Fährbetrieb nach Oslo wird eingeschränkt

Die norwegische Reederei Color Line unterbricht wegen der Corona-Pandemie von Freitag an erneut den regelmäßigen Fährbetrieb zwischen Kiel und Oslo. Ausschlaggebend war laut Reederei die Empfehlung des norwegischen Gesundheitsamtes, eine Quarantänepflicht für Reisende aus Deutschland einzuführen. Wie lange die Unterbrechung dauert, steht noch nicht fest. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 18:00

Dünen-Hotel wird nicht gebaut

Aus für das geplante Dünen-Hotel in St.Peter-Ording. Die Investoren des Luxus-Hotels sagten NDR Schleswig-Holstein, dass das Haus nach den aktuellen Vorgaben des Bauauschusses wirtschaftlich so nicht zu betreiben sei. Die Gemeinde hatte die Investoren aufgefordert, das in einer nachgebauten Düne stehende Hotel deutlich niedriger und mit weniger Fläche zu bauen. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 17:30

Corona an Schule in Kreis Lauenburg

An der Gemeinschaftsschule Wentorf (Kreis Herzogtum Lauenburg) müssen 81 Schüler und Lehrer in Quarantäne. Ein Achtklässler wurde laut Kreis positiv auf das Coronavirus getestet. Damit sind im Lauenburgischen nun drei Schulen direkt vom Coronavirus betroffen. In häuslicher Isolation befindet sich außerdem der gesamte 9. Jahrgang der Gemeinschaftsschule Mölln, sowie 14 Schüler und zwei Lehrer einer Gemeinschaftsschule in Dassendorf. Alle Betroffenen wurden auf das Virus getestet. Die Ergebnisse stehen noch aus. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 16:00

Kieler Woche Programm vorgestellt

Am 5. September startet die verschobene Kieler Woche 2020. Heute haben die Organisatoren Einzelheiten der Veranstaltung vorgestellt. Statt eines großen Volksfestes wird es, neben dem Segelsport im Olympiazentrum Schilksee, in der Stadt vor allem viele kleinere Veranstaltungen geben. Wer an den Veranstaltungen der Kieler Woche teilnehmen möchte, muss im Internet ein kostenloses Ticket bestellen. Das ist ab morgen Mittag unter kieler-woche.de möglich. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 16:00

Feuer zerstört Tierheilpraxis in Güby

In Güby im Kreis Rendsburg Eckernförde hat seit dem Mittag ein Resthof gebrannt. Dort waren Pferde und eine Tierheilpraxis untergebracht. Alle Tiere konnten laut Feuerwehr aus den Ställen und Gebäuden geholt werden. Rund 100 Feuerwehrleute konnten den Brand löschen. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 19:00

Suche nach vermissten Mädchen in Ostholstein wird ausgeweitet

Die Polizei im Kreis Ostholstein hat ihre Suche nach zwei vermissten 16-Jährigen ausgeweitet. Heute kommen speziell ausgebidete Suchhunde zum Einsatz. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die beiden Mädchen aus Niedersachsen in Grömitz oder Scharbeutz aufhalten könnten. Sie brauchen dringend ärztliche Hilfe. Eine der beiden Teenagerinnen trug zuletzt eine schwarze lange Hose, ein schwarzes T-Shirt, eine blaue Jacke und einen dunkelgrünen Rucksack. Die andere Jugendliche trägt vermutlich einen khaki-farbenen Parka mit Aufnähern. Von Beiden fehlt seit Montag jede Spur. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 13:30

Kieler Ökonomen sehen Verlängerung des Kurzarbeitergeldes kritisch

Das Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW) sieht die von der Bundesregierung beschlossene Verlängerung des Kurzarbeitergeldes von zwölf auf bis zu 24 Monate kritisch. Lauf IfW-Präsident prof. Gabriel Felbermayr sei die Maßnahme angesichts der Tiefe des Wirtschaftseinbruchs zwar nachvollziehbar, aber je länger Kurzarbeitergeld "verabreicht wird, desto eher drohen unliebsame Nebenwirkungen, weil zunehmend Betriebe mit Kurzarbeitergeld finanziert werden, die nicht mehr marktfähig sind". Damit werde der Strukturwandel gehemmt. Besser wäre es nach Auffassung des Ökonomen, die Eigenkapitalbasis von Unternehmen weiter zu stärken, etwa über erweiterte Verlustabschreibungen. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 12:00

Bahn legt Knicks für Haselmäuse an

Entlang der Schinenhinterlandanbindung der geplanten festen Fehmarnbelt-Querung haben Biologen mehr als 800 Haselmäuse gezählt. Laut eines Bahn-Sprechers besonders viele entlang des Bahntrassen-Teilstücks bei Scharbeutz und Ratekau (Kreis Ostholstein). Da die Nager streng geschützt sind, legt die Bahn gemeinsam mit Grundstückseigentümer Ausweichquartiere an. Unweit der Gleise entstehen Knicks von einer Gesamtlänge von rund 20 Kilometern, die auch Schutz für andere Tierarten bieten sollen. Die Aktion ist ein Ergbnis der rund 60 Umweltgutachten entlang der Schienenhinterlandanbindung. Die Kosten allein dafür laut Bahn 7,5 Millionen Euro. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 13:00

Weihnachtsmarkt im Lübecker Heiligen-Geist-Hospital abgesagt

Der Weihnachtsmarkt im Lübecker Heiligen-Geist-Hospital finden in diesem Jahr nicht statt. Die Veranstalterinnen vom Verband Frau und Kultur begründetet ihre Entscheidung auf ihrer Homepage mit den steigenden Infektionszahlen. Das Risiko, dass das Virus durch den Weihnachtsmarkt in die benachbarte Senioreneinrichtung gebracht wird, sei zu hoch. Die übrigen zwölf Weihnachtsmärkte der Hansestadt werden weiterhin vorbereitet. Dort könne es möglicherweise weniger Stände oder eine Begrenzung der Besucherzahlen geben, sagte eine Sprecherin von Lübeck und Travemünde Marketing. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 15:00

Norwegen-Urlaubern droht Quarantäne

In Oslo entscheidet die norwegische Regierung heute, ob Deutsche nach der Einreise zehn Tage in Quarantäne gehen müssen. Vor dem Hintergrund steigender Corona-Zahlen in Deutschland hatten die norwegischen Gesundheitsbehörden der Regierung eine entsprechende Empfehlung ausgesprochen. Das würde unter anderem bedeuten, dass die Color-Line-Fähren von Kiel nach Oslo keine deutschen Passagiere mehr mitnehmen dürften. Außerdem müssten Kreuzfahrtschiffe ihre Reiserouten ändern. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 08:00

Landratswahl im Kreis Pinneberg

13 Bewerber stehen heute abend bei der Sitzung im Kreistag in Pinneberg zur Wahl für den neuen Landrat oder die neue Landrätin. Amtsinhaber Oliver Stolz (parteilos) steht für eine dritte Amtszeit nicht zur Verfügung. Er übernimmt ab 1. Januar 2021 den Posten des Präsidenten beim Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein. Um heute Abend eine Entscheidung im ersten oder zweiten Wahlgang mit einer absoluten Mehrheit zu entscheiden, müssten sich 32 von 62 Abgeordnete auf einen Kandidaten einigen. Im dritten Wahlgang würde eine einfache Mehrheit reichen. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 10:30

33 neuen Corona-Infektionen in SH

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Schleswig-Holstein ist im Vergleich zum Vortag um 33 angestiegen. Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, gibt es damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 3.960 bestätigte Infektionen. In Lübeck gibt es zehn neue Erkrankungen, in den Kreisen Stormarn und Pinneberg jeweils fünf. Sechs Personen befinden sind derzeit in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Die meisten Fälle gibt es mit 732 im Kreis Pinneberg, die wenigsten mit 72 in Flensburg. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 06:00

Überbrückungsgelder werden kaum abgerufen

Der Bund will mit einem Corona-Hilfspaket über 25 Milliarden Euro Existenz-bedrohte Unternehmen retten. Doch nach Recherchen von NDR Schleswig-Holstein werden diese Gelder nur im geringen Maße abgerufen. Bei den sogenannten Überbrückungshilfen geht es um Gelder, die nicht zurückgezahlt werden müssen und jedem Unternehmen zustehen, das durch Corona in Schieflage geraten ist. Allerdings nur, wenn es über Monate 50 bis 60 Prozent Einbußen hat. Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) vermutet, dass die Antragsbedingungen des Bundes möglicherweise zu eng gefasst sein könnten und deshalb erst gut 13 Millionen Euro an Überbrückungshilfen an Unternehmen in Schleswig-Holstein ausgezahlt worden sind. Buchholz sagte, er wolle das überprüfen und möglicherweise beim Bund noch einmal auf eine Lockerung der Bedingungen hinwirken. Im Gegensatz zu den bisherigen Soforthilfen können die neuen Überbrückungshilfen nur über Steuerberater oder Rechtsanwälte beantragt werden. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 06:00

300 Eschen im Kreis Segeberg werden gefällt

Der Kreis Segeberg hat begonnen rund 300 Eschen zu fällen. Die Bäume stehen entlang der Wanderwege an der Trave und um den Ihlsee. Sie sind von einem Pilz befallen und leiden unter Eschentriebsterben. Die Folge: Sie verlieren ihre Standfestigkeit und können ohne Vorwarnung umstürzen. Da die Fällarbeiten aus Naturschutzgründen erst jetzt ausgeführt werden können, waren die Wanderwege Monate lang gesperrt. In der zweiten September-Hälfte sollen die Wege wieder freigegeben sein. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 17:00

Häusliche Isolation für Schulklassen im Lauenburgischen

Mehrere Schulklassen im Kreis Herzogtum Lauenburg müssen in häusliche Isolation. Das betrifft zum einen die Gemeinschaftsschule Mölln. Laut Kreisgesundheitsamt müssen der gesamte 9. Jahrgang sowie zwei Lehrer vorsorglich zu Hause bleiben. Eine Klasse aus dem Jahrgang war vergangene Woche auf Klassenfahrt und hatte Kontakt zur einer Düsseldorfer Schule, in der einige Schüler an Corona erkrankt sind. Auch 14 Schüler sowie zwei Mitarbeiter einer Gemeinschaftsschule in Dassendorf müssen vorerst zu Hause bleiben. Hier war eine Schulmitarbeiterin zuvor positiv auf Corona getestet worden. | NDR Schleswig-Holstein 25.08.2020 19:00

Wetter: Kräftige Regenfälle und teilweise Gewitter

Der Mittwoch startet überwiegend stark bewölkt und örtlich mit kräftigen Regen, zum Teil länger anhalten mit hohen Niederschlagsmengen. Örtlich sind kurze Gewitter möglich. Von Nordfriesland her lockert es am Nachmittag etwas auf. Die Temperaturen liegen landesweit bei 20 Grad. Der Wind dreht von Südwest auf West bis Nordwest, an den Küsten und im südlichen Binnenland sind stürmische Böen und Sturmböen möglich. In der Nacht zu Donnerstag ist es wechselnd bewölkt mit Regenschauern, es sind weiterhin Gewitter und an der Nordsee Sturmböen möglich. Die Temperaturen gehen auf 15 Grand in Westerland auf Sylt und 12 Grad in Plön zurück. | NDR Schleswig-Holstein 26.08.2020 06:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.08.2020 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Fähre setzt mit einigen Autos über. © Christian Wolf Foto: Christian Wolf

NOK-Fähranleger stark beschädigt: Nutzung wird eingeschränkt

Bei mehreren Anlegern ist die Statik in Gefahr. Künftig dürfen nur noch Fahrzeuge bis 30 Tonnen Last darüber fahren. mehr

Ein Igel ohne Stacheln, geborgen im Wildtier- und Artenschutzzentrum, Offenseth-Sparrieshoop © NDR Foto: Thilo Buchholz

Igel ohne Stacheln in Wildtierstation abgegeben

Die Wildtierstation in Klein Offenseth-Sparrieshoop kümmert sich um den nackten Igel, bis die Stacheln wieder da sind. mehr

Daniel Günther steht an einem Pult im Landeshaus SH. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Regierungserklärung in SH: Normalität nur mit Solidarität

Jamaika- und Oppositionsfraktionen stehen hinter dem Sonderweg Schleswig-Holsteins bei der Bewältigung der Corona-Krise. mehr

Das Stadion an der Lohmühle des VfB Lübeck © imago images/nordphoto Foto: Tauchnitz

Corona-Fall beim VfB - Lübecks Duell mit Mannheim fällt aus

Ein Profi des norddeutschen Drittligisten ist positiv getestet worden. Die für Sonnabend angesetzte Partie muss verlegt werden. mehr

Videos