Stand: 22.08.2020 17:43 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona: Ab Montag gilt Maskenpflicht an Schulen

Ab Montag (24.8.) gilt in Schleswig-Holstein eine Maskenpflicht an Schulen. Schüler und Lehrer aller Jahrgänge müssen demnach auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen - auch Schüler vor Vollendung ihres sechsten Lebensjahres. Eine entsprechende Verordnung hat die Landesregierung am Sonnabend erlassen. | NDR Schleswig-Holstein 22.08.2020 17:00

Finaltag der Amateure: Norderstedt im DFB-Pokal

Die Fußballer von Eintracht Norderstedt haben zum dritten Mal nach 2016 und 2017 denHamburger Landespokal gewonnen und stehen damit in der ersten Runde des DFB-Pokals. Gegner dort ist am 12. September Bundesligist Bayer Leverkusen. | NDR Schleswig-Holstein 22.08.2020 16:30

Lübecker Bucht: Gemeinden wollen Ferienwohnungen begrenzen

Mehrere Gemeinden in Schleswig-Holstein wollen die Zahl der Ferienwohnungen begrenzen. Hintergrund: Während es davon immer mehr gibt, ist es für Einheimische schwierig, bezahlbaren Wohnraum zu finden. In Scharbeutz (Kreis Ostholstein) sind fast zwei Drittel aller Wohnungen Zweit- oder Ferienwohnungen. Die Gemeinde will künftig genau prüfen, wo Ferienwohnungen zugelassen werden können und wo nicht. Ähnlich sieht es zum Beispiel in Lübeck-Travemünde aus: Die Stadt plant Ferienwohnungen nach Angaben einer Sprecherin nur noch an Stellen , die städtebaulich sinnvoll sind - etwa am Fischereihafen oder auf dem Priwall. | NDR Schleswig-Holstein 22.08.2020 11:00

Coronavirus in SH: 18 neue Infektionen bestätigt

Jeden Tag veröffentlicht das Land Schleswig-Holstein neue Zahlen zur Corona-Pandemie. Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, wurden seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 3.890 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 21.08.) gemeldet. Damit gibt es im Vergleich zum Vortag 18 gemeldete Sars-CoV-2-Infektionen mehr. | NDR Schleswig-Holstein 22.08.2020 07:00

Razzia in Flensburg

In Flensburg hat es nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein am Abend eine Razzia der Polizei gegeben. Bewaffnete Einsatzkräfte und mehrere Polizeihunde sollen auf Höhe der Norderfischerstraße ein Gebäude durchsucht haben, in dem eine Bar und ein Café sind. Nach ersten Informationen handelte es sich um eine Drogenrazzia. Die Polizei will sich zu Beginn der kommenden Woche zu den genauen Hintergründen äußern. | NDR Schleswig-Holstein 22.08.2020 07:00

Feuer im Kreis Dithmarschen und Lübeck

In Wesselburener Deichhausen (Kreis Dithmarschen) ist in der Nacht aus noch unbekannter Ursache ein Strohlager abgebrannt. Im Lübecker Stadtteil Groß Steinrade brannte am Freitagabend eine Scheune. Sie stand bereits komplett in Flammen, als die Feuerwehr in der Steinrader Hauptstraße ankam. Die rund 100 Einsatzkräfte konnten verhindern, dass das Feuer auf einen Kuhstall und ein Wohngebäude nebenan überspringt. In der Scheune selbst befanden sich Stroh und Landmaschinen. Laut Polizei ist davon nichts mehr zu retten - der Sachschaden beträgt demnach mindestens eine halbe Million Euro. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist unklar. | NDR Schleswig-Holstein 22.08.2020 06:00

Feuerwehreinsatz in Molfsee

Das Feuer in Molfsee (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat die Wehren am Freitag den ganzen Tag beschäftigt. Dort war am Mittag ein Brand in einem Bürokomplex ausgebrochen. Am späten Nachmittag musste ein Bagger kommen, um das Flachdach abzutragen. Damit wollten die Einsatzkräfte an die letzten Glutnester herangekommen. Vier Menschen mussten wegen einer Rauchvergiftung über Nacht ins Krankenhaus. Erst gegen 16.30 Uhr am Sonnabend erklärte die Feuerwehr den Einsatz für beendet. | NDR Schleswig-Holstein 22.08.2020 18:00

FFF-Demo in Kiel: Kritik an Landesregierung

Die Bewegung Fridays For Future hat am Freitag in Kiel für eine ehrgeizigere Klimaschutzpolitik in Schleswig-Holstein demonstriert. Die Polizei sprach von etwa 250 Teilnehmern. Die jungen Leute setzten sich mit ihrer Aktion in der Innenstadt für ein klimaneutrales Schleswig-Holstein bis 2035 ein. Sie kritisierten, dass die Landesregierung dieses Ziel erst 2050 erreichen wolle. Lautstark forderten die Demonstranten dazu auf, statt mit dem Auto mit Rad, Bus oder Bahn zu fahren. | NDR Schleswig-Holstein 21.08.2020 19:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.08.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Gäste sitzen an ihren Tischen in einem Cafe im Hafen von Eckernförde. © NDR

Corona-Modellversuch in Eckernförde bisher offenbar erfolgreich

Seit Mitte April hat in Eckernförde die Innengastronomie geöffnet. Die Zwischenbilanz macht etwas Hoffnung auf Normalität. mehr

Videos