Stand: 18.11.2019 18:49 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Flensburg: Lösung im Abtreibungs-Streit?

Am Montagabend wird im Flensburger Rathaus diskutiert: Es geht um Lösungsansätze und den Erhalt eines stationären Versorgungsangebots für Schwangerschaftsabbrüche in Flensburg. Nach NDR Recherchen gibt es in Flensburg derzeit nur noch vier Ärzte, die operative Abbrüche vornehmen - vor sechs Jahren waren es noch neun. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 17:00

"Problemwolf" darf nicht mehr geschossen werden

Das Land will die Abschussgenehmigung für den sogenannten Problemwolf aufheben. Der Grund: Das Tier hält sich laut Umweltministerium wahrscheinlich nicht mehr im festgelegten Gebiet in den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Steinburg auf. Nach Angaben des Ministeriums ist es nach Mecklenburg-Vorpommern gewandert. Dort wurde ein Nutztierriss von GW924m nachgewiesen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 15:00

Hattstedt: Kampfmittelräumdienst sprengt Granate

In Hattstedt nahe Husum (Kreis Nordfriesland) hat der Kampfmittelräumdienst am Montagnachmittag eine Granate unschädlich gemacht. Die Sprengung verlief laut Polizei ohne Probleme. Ein Mann war mit einem Metalldetektor auf der Suche nach alten Münzen und Schmuck, als er die Granate aus dem Zweiten Weltkrieg auf einem Feldweg gefunden hatte. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 15:00

Ausgaben für Kinder- und Jugendhilfe gestiegen

Die Ausgaben für Kinder- und Jugendhilfe sind in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr auf knapp 1,6 Milliarden Euro gestiegen. Das waren laut Statistikamt Nord gut sechs Prozent mehr als noch 2017. Knapp zwei Drittel der Mittel entfielen im vergangenen Jahr auf die Kindertagesbetreuung. Weitere 27 Prozent wurden beispielsweise für Erziehung in Heimen oder Pflegefamilien sowie Erziehungsberatung bezahlt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 11:00

AKW Brokdorf: Taucher sanieren Auslauf zur Elbe

Am Atomkraftwerk Brokdorf (Kreis Steinburg) sanieren Taucher seit Montag eine marode Wand im Kühlwasser-Auslauf zur Elbe. Für die Arbeiten musste der Meiler heruntergefahren werden. Die Schäden waren bei einer Inspektion mit einer Spezialkamera zum Vorschein gekommen. Laut Umweltministerium handelt es sich um Verschleißerscheinungen. Betreiber Preussen Elektra geht davon aus, dass die Sanierung nach fünf Tagen abgeschlossen sein wird. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 11:00

Großer Hirsch gefährdet Verkehr auf A215

Ein großer Hirsch sorgt derzeit für Gefahrensituationen auf der A215 bei Blumenthal (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Nach Angaben der Polizei läuft das Tier mit gewaltigem Geweih seit mehr als einer Woche regelmäßig in den Abendstunden am Fahrbahnrand entlang. Erschrockene Autofahrer meldeten sich im Minutentakt, so ein Sprecher. Alle Versuche, den Hirsch wieder hinter den Weidezaun zu bekommen, sind bislang gescheitert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 08:00

Unterrichtsausfall nach Einbruch in Schleswiger Domschule

Nach einem Einbruch in die Domschule in Schleswig fällt dort der Unterricht aus. Wie der stellvertretende Schulleiter NDR Schleswig-Holstein sagte, seien die Klassenräume kalt, weil die Heizung nicht gestartet werden könne. Bei dem Einbruch am Sonntag ist demnach auch die Technik beschädigt worden, die Heizung und Licht in der Schule steuert. Vermutlich soll es am Dienstag wieder normalen Unterricht an der Domschule geben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 08:00

Hamburg - Lübeck: Neue Züge nicht barrierefrei?

Von 2022 an sollen 18 neue Doppelstockzüge zwischen Lübeck und Hamburg fahren. Eine Investition von 220 Millionen Euro. Aber die Züge der Firma Stadler sind laut Behindertenverbänden nicht barrierefrei. Grund seien zu steile Rampen sowie zu kleine Wendeflächen. Betreiber Nah.SH beruft sich auf erfüllte Normen und vorgegebene Maße. Man sei mit dem Hersteller über mögliche bauliche Änderungen im Gespräch, es gebe aber wenig Spielraum. Von 2022 an sollen die Züge 30 Jahre lang eingesetzt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 08:00

Neue Wurf-Saison der Kegelrobben auf Helgoland

Auf der Helgoländer Badedüne liegen laut Verein Jordsand inzwischen 16 kleine Kegelrobben. Die Jungtiere bleiben in ihren ersten Lebenswochen am Strand, weil ihr weißes Wollfell sie noch nicht vor der Kälte der Nordsee schützen kann. Laut Verein leben inzwischen mehr als 400 Kegelrobben auf der Düne. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 08:00

Wetter: Tief "Ingmar" sorgt für Wolken und Regen

Der Himmel bleibt am Montag dank Tief "Ingmar" dicht bewölkt, mitunter trüb. Während es in Richtung Westküste zeitweise regnet, bleibt es im Ostseeumfeld häufiger trocken. Höchstwerte: 8 Grad auf Nordstrand bis 10 Grad in Pelzerhaken. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2019 08:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.11.2019 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther lächelt in die Kamera bei einem Interview im Studio des NDR. © NDR

Sperrstunde und weniger Kontakte - SH verschärft Corona-Regeln

Der Ministerpräsident sagte, dass für drei Wochen landesweit das Regelwerk für 50er-Inzidenzen gelten soll. mehr

Schornsteinrohre und Fackeln ragen in den blauen Himmel bei der Raffinerie Heide GmbH in Hemmingstedt. © NDR Foto: Fin Witzenstock

Raffinerie in Heide will offenbar 100 Stellen streichen

Hintergrund ist, dass durch die Corona-Krise in der Luftfahrtbranche weniger Treibstoff nachgefragt wird. mehr

Mehrere Exemplare des Schwarzbuch der Steuerzahler liegen auf einem Tisch. © picture alliance Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Schwarzbuch beklagt zwölf Fälle von Steuergeld-Verschwendung in SH

Der Bund der Steuerzahler prangert Fälle zum Beispiel in Lübeck, Ahrensburg und Seeth an. mehr

Passanten laufen durch eine Innenstadt. © dpa-Bildfunk Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Quelle unbekannt: Ämter auf der Suche nach Infektionsketten

Die steigenden Corona-Zahlen belasten die Gesundheitsämter. Infektionsquellen sind in SH häufig kaum noch auszumachen. mehr

Videos