Stand: 26.05.2023 20:17 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Hier sehen Sie die Nachrichten aus dem Land vom 26. Mai 2023. Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Schleswig-Holstein im Überblick.

Mutmaßlicher Taschendieb gefasst

Der Perücken-Mann ist gefasst. So nennt die Polizei einen mutmaßlichen Taschendieb, der in ganz Norddeutschland unterwegs gewesen sein soll und bei den Diebstählen eine rote Perücke getragen haben soll. Von Anfang September vergangenen Jahres bis jetzt soll er mindestens 23 Portemonnaies von älteren Menschen rund um Supermärkte geklaut und dann an Bankautomaten Geld abgehoben haben. Dabei sollen mehr als 40.000 Euro zusammengekommen sein. Hinweise aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen führten laut den Ermittlern zu dem 41-Jährigen Hamburger. In seinem Auto fanden sie außerdem die Perücke mit den rötlichen Haaren. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 20:00 Uhr

Vion will Schlachthof in Bad Bramstedt schließen

Der Schlachthof in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) soll zum 31. Juli geschlossen werden. Das teilt das niederländische Unternehmen Vion mit. Für die 250 Beschäftigten soll es nach Beratungen mit dem Betriebsrat einen Interessensausgleich und Sozialplan geben. Ob wirklich alle Beschäftigten gekündigt werden kann, will nun die Gewerkschaft NGG prüfen. Nach Angaben des Unternehmens ist die Schließung eine Konsequenz aus der aktuellen Marktlage. Es werde weniger Fleisch gegessen, hieß es. Der sinkende Fleischkonsum in der Gesellschaft ist laut NGG kein Argument für die Schließung. Vion hätte den Standort auch mit weniger Tieren weiter betreiben können, so die Gewerkschaft. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 20:00 Uhr

Uta Körby feierlich verabschiedet

Im jüdischen Mudeum in Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am Freitag die Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein, Uta Körby, feierlich verabschiedet worden. Sie engagierte sich jahrelang für die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen-Springhirsch. Bildungsministerin Karin Prien (CDU) fand viele wertschätzende Worte für die 78-Jährige. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 19:30 Uhr

Glücksburg: Mann fährt mit E-Bike in gespanntes Seil

Ein gespanntes Seil auf der Brücke zum Förde-Boulevard in Glücksburg (Kreis Schleswig-Flensburg) hat für einen Unfall gesorgt. Laut Polizei fuhr ein 61-Jähriger Urlauber am Donnerstagnachmittag mit seinem E-Bike in das Seil. Er stürzte und verletzte sich schwer. Das Seil war an der Brücke vorhanden, um bei Brückenarbeiten die Brücke sperren zu können. Nach Angaben der Polizei spannten es Unbekannte. Die Ermittler suchen Zeugen. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 18:30 Uhr

OVG bestätigt Baustopp für Bahnhofshotel in Flensburg

Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig hat den Baustopp für das Flensburger Bahnhofshotel bestätigt. Aufgrund naturschutzrechtlicher Bedenken bestünden durchgreifende Zweifel daran, dass der Bebauungsplan rechtmäßig sei, hieß es am Freitag vom Gericht. Der gefasste Beschluss ist nicht anfechtbar. Die Investoren hatten vor gut einem Jahr die Flächen gerodet, nachdem die Polizei mit einem Großaufgebot Baumbesetzer gezwungen hatte, das Areal zu verlassen. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 16:30 Uhr

Päckchen am Lübecker Hauptbahnhof löst Polizeieinsatz aus

Ein verdächtiges Paket hat am Donnerstagabend für einen Polizeieinsatz am Lübecker Hauptbahnhof gesorgt. Eine Frau hatte ein Päckchen mit dem Schriftzug "Geschenk" auf einer Sitzbank im Eingangsbereich abgelegt und war anschließend zum Bahnsteig gegangen. Teile des Bahnhofs wurden daraufhin gesperrt. Die Frau wurde per Videoauswertung erkannt, daraufhin wurden die Polizisten am Hamburger Hauptbahnhof informiert. Sie konnten die 48-Jährige im Hauptbahnhof Hamburg ausfindig machen. Der Zug wurde anschließend geräumt und zwei Wagen des Zuges mit einem Sprengstoffspürhund abgesucht: Ohne Ergebnis. Das Paket am Lübecker Hauptbahnhof wurde als ungefährlich eingestuft. Der durchsuchte Zug verspätete sich durch die Maßnahmen im Hamburger Hauptbahnhof um 25 Minuten. Es stellte sich heraus: Die Frau brauchte das Päckchen nicht und wollte es weiterverschenken. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 16:30 Uhr

Flugplatz Hohn bereitet sich auf die Übung "Air Defender" vor

Ab Freitag wird es am Flughafen Hohn im Kreis Rendsburg-Eckernförde lauter als üblich. Dort werden die ersten Flugzeuge aus den USA erwartet. Sie sind Teil der Übung "Air Defender", die Mitte Juni beginnen soll. Neben Hohn fliegen die Amerikaner auch den Flugplatz Jagel an. Am Nachmittag werden große Frachtmaschinen wie die Boeing C-17 landen. Am Sonnabend werden die ersten Kampfjets erwartet. Insgesamt werden zu der Übung 1.000 Soldaten und etwa 250 Flugzeuge erwartet. Jagel und Hohn sind zentrale Start- und Landepunkte für die Kampfjets, geübt wird vor allem über Nord- und Ostsee. Der Großteil der Logistik wird über Wunstorf in Niedersachsen abgewickelt. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 16:30 Uhr

Zoll in Schleswig-Holstein legt Jahresbericht vor

Besonders Drogen und Schwarzarbeit spielten bei der am Freitag vorgestellten Jahresbilanz 2022 der schleswig-holsteinischen Hauptzollämter Kiel und Itzehoe (Kreis Steinburg) eine Rolle. Demnach wurden 20 Millionen Zigaretten, 585 Kilogramm Haschisch, 57 Kilo Marihuana, 38 Kilo Kokain und rund 600 Gramm Heroin beschlagnahmt. Desweiteren wurde bei Kontrollen auf Baustellen und in Unternehmen von den Beamten Schwarzarbeit mit einer Schadenssumme von mehr als 20 Millionen Euro aufgedeckt. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 13:00 Uhr

Flensburg: Verdächtiger Brief an Habeck enthielt harmloses Pulver

Das in einem an Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) adressierten Umschlag gefundene Pulver in Flensburg war harmlos. Laut einer Polizeisprecherin hat eine Analyse ergeben, dass es aus Mineralien mit Silizium und Kalium bestand. Mitarbeiter der Kreisgeschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen hatten den Umschlag nach einem Telefongespräch mit der Polizei am Mittwoch auf einer Polizeiwache abgegeben. Der Umschlag hatte zuvor bereits rund eine Woche lang im Briefkasten des Parteibüros gelegen. Er sei an Habeck adressiert gewesen, habe aber kein Schreiben enthalten, hieß es. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 13:00 Uhr

Hohes Bußgeld nach Gasthof-Abriss in List auf Sylt möglich

Für den nicht genehmigten Abriss des alten Gasthofs in List auf Sylt muss der Eigentümer voraussichtlich ein hohes Bußgeld zahlen. Dessen Höhe müsse sich daran orientieren, welcher wirtschaftliche Vorteil entstanden sei, teilte die Gemeinde mit. Das Justizministerium habe sich dieser Auffassung angeschlossen. Der illegale Abriss des Gasthofes galt vielen Syltern als Musterbeispiel für den Ausverkauf der Insel. Der Eigentümer plant dort den Bau neuer Wohnungen. Zunächst wollte der Kreis Nordfriesland den Abriss nur als Ordnungswidrigkeit mit der Höchstgrenze von 30.000 Euro ahnden. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 12:00 Uhr

Freibad-Saison: Schleppender Start in SH

Fast alle Freibäder in Schleswig-Holstein haben inzwischen wieder geöffnet. So zum Beispiel die Bäder in Schwentinental (Kreis Plön), Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg), Kaltenkirchen (Kreis Segeberg), Bredstedt (Kreis Nordfriesland), Aukrug (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Auch das Freibad in Lübeck-Schlutup startete am Freitag wieder in die Saison. Doch wegen des frischen Mai-Wetters und des kühlen Windes ist bislang der große Ansturm ausgeblieben. Die Wetteraussichten für das Wochenende und die kommende Woche geben jedoch Hoffnung: Es sind teilweise mehr als 20 Grad zu erwarten. Einige Freibäder haben ihre Preise leicht erhöht. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 12:00 Uhr

Landesregierung muss Einsparvorschläge für den Haushalt vorlegen

Wegen zu geringer Steuereinnahmen hatte die schwarz-grüne Landesregierung Mitte Mai eine vorübergehende Haushaltssperre verhängt. Nach massiver Kritik von Opposition und Verbänden will sie diese Ende kommender Woche aber bereits wieder aufheben. Dafür hatten Ministerien und Staatskanzlei bis 12 Uhr Zeit, Vorschläge vorzulegen. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 08:00 Uhr

Landwirte für innovative Tierhaltung ausgezeichnet

Die Landwirtschaftskammer hat zwei Betriebe im Land mit Ehrenpreisen für innovative Tierhaltung ausgezeichnet. Auf dem Hof von Familie Engelbrecht in Bokholt (Kreis Pinneberg) und dem Rinderzuchtbetrieb von Henning Odesen in Busdorf (Kreis Schleswig-Flensburg) stünden artgerechte Haltung und Wirtschaftlichkeit besonders gut im Einklang, so die Juroren. In Bokholt gibt es beispielsweise einen Roboter, der die Kühe Tag und Nacht mit Futter versorgt. Das sorgt laut dem Landwirt für eine bessere Milchqualität. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 07:00 Uhr

Ratekau: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer ist in Ratekau im Kreis Ostholstein beim Überqueren der Straße von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der 74-Jährige wollte laut Polizei mit seinem E-Bike zum gegenüberliegenden Radweg gelangen, als er von dem Auto erfasst wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 06:00 Uhr

Gute Buchungslage zu Pfingsten

Das lange Pfingstwochenende lockt offenbar viele Urlauber und Ausflügler nach Schleswig-Holstein. Die Tourismusagentur berichtet von guten bis sehr guten Auslastungen im Land: Über 90 Prozent sind es demnach zum Beispiel in Büsum (Kreis Dithmarschen), mehr als 80 Prozent der Ferienunterkünfte sind auf Föhr (Kreis Nordfriesland), in Grömitz (Kreis Ostholstein) und in Lübeck-Travemünde belegt. Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte mehr Zeit einplanen: Der ADAC rechnet vor allem auf der A1 mit viel Verkehr. Auch Hamburg könnte demnach über Pfingsten wieder zum Nadelöhr werden. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 06:00 Uhr

Heizungsgesetz sorgt für Unsicherheit in SH

Das viel diskutierte Heizungsgesetz des Bundes sorgt bei vielen Eigenheimbesitzern in Schleswig-Holstein für Unsicherheit. Laut Landesfachverband "Sanitär Heizung Klima" ist vielen Kunden unklar, ob sie ihre vorhandene Gas- oder Öl-Heizung gegen eine Wärmepumpe tauschen können. Diese Frage lässt sich jedoch laut Fachverband nicht pauschal beantworten und muss im Einzelfall geklärt werden. Der Gesetzentwurf zum sogenannten Heizungsgesetz sieht vor, dass Heizungen, die ab 2024 in Betrieb genommen werden, zu 65 Prozent mit erneuerbaren Energieträgern betrieben werden müssen. Ein Austausch funktionierender Anlagen ist nicht notwendig. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 06:00 Uhr

Justizminister ziehen Konsequenzen aus Messerattacke von Brokstedt

Nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein hat die Justizministerkonferenz in Berlin allen Anträgen aus Schleswig-Holstein und Hamburg zugestimmt. Beide Länder hatten sich nach der Messerattacke von Brokstedt dafür eingesetzt, den Informationsaustausch zwischen Ausländerbehörden und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu verbessern. In einem weiteren Antrag geht es um die Übermittlung von strafrechtlich relevanten Informationen aus den Justizvollzugsanstalten. Außerdem soll die Datengrundlage über Messerangriffe bundesweit verbessert werden. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 06:00 Uhr

Wetter in SH: Heiter und trocken

Am Abend bleibt es zunehmend sonnig und durchweg trocken. Die Temperaturen um 18 Uhr liegen bei 12 Grad in Westerhever und 17 Grad in Bad Segeberg. In der kommenden Nacht ist es oft wolkenlos und trocken. Stellenweise ist Nebel möglich. Die Tiefstwerte in der Nacht liegen bei 9 Grad in St. Peter-Ording und 3 Grad in Hohn. | NDR Schleswig-Holstein 26.05.2023 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Ihrer Region finden Sie in den Regionalnachrichten aus den fünf NDR Studios im Land: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 13:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.05.2023 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Mann und eine Frau stehen auf einer Bühne und haben Mikrofone in der Hand. © NDR Foto: Dominik Dührsen

Wetter-Wahnsinn am Wattenmeer beim NDR Festival in Büsum

Vor mehreren tausend Zuschauern stand unter anderem das Pop-Duo Glasperlenspiel auf der Bühne. mehr

Videos