Stand: 09.12.2021 21:01 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

30:27 - SG Flensburg-Handewitt schlägt Veszprém

Die SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Champions-League zwei ganz wichtige Punkte eingefahren. Die Norddeutschen setzten sich am Donnerstagabend mit 30:27 (16:12) gegen Veszprém durch. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.12.2021 06:00

Ostküstenleitung: Bürger und Albrecht streiten über Trassenverlauf

Auf der Ostküstenkonferenz hat eine Bürgerinitiative den geplanten Verlauf der Ostküstenleitung kritisiert. Der Bau der Ostküstenleitung zerstöre wichtige Naturschutzgebiete und würde zu dicht an vielen Häusern entlang laufen. Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hielt dagegen: Um die Energiewende voranzutreiben, sei diese Leitung für Schleswig-Holstein nötig, "um unsere Ziele im Rahmen der Energiewende und auch die internationalen Klimaschutzziele zu erreichen." | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 19:30

Corona in Schleswig-Holstein: Inzidenz jetzt bei 156,9

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 837 Corona-Fälle gemeldet worden (Stand 9.12.). Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt von 152,4 auf 156,9. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurden im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 drei neue Todesfälle gemeldet, die Gesamtzahl liegt damit bei 1.827. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.12.2021 08:00

Handwerkspreis für Hofbäckerei Wittmaack in Bargteheide

Die Hofbäckerei Wittmaack in Bargteheide (Kreis Stormarn) hat den ersten Platz beim VR-Förderpreis Handwerk bekommen. Seit 18 Jahren stellen ihre Mitarbeiter Bioprodukte aus regionalen Zutaten her. Die Hofbäckerei Wittmaack ist Mitglied im Bio-Anbauverband Demeter. Der Förderpreis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 19:30

Seebrücken in Scharbeutz und Haffkrug verschwinden

Der Abschied von den Seebrücken in Scharbeutz und dem zur Gemeinde gehörenden Haffkrug im Kreis Ostholstein hat begonnen. Seit Anfang der Woche laufen die Arbeiten zum Abriss der beiden Bauwerke, um Platz für moderne Neubauten zu machen. Wer eine hölzerne Erinnerung an die Seebrücken haben möchte, kann sich bei der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht registrieren lassen. Es gibt sowohl gefertigtes Erinnerungsstück aus dem Seebrückenholz als auch nicht verarbeitetes Seebrückenholz zur eigenen Verwendung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 17:00

Marschbahn fährt wieder

Der Bahnverkehr zwischen Husum und Niebüll (Kreis Nordfriesland) läuft wieder. In der Nacht waren bei Bauarbeiten zwischen Husum und Hattstedt rund 200 Meter Kabel entlang der Strecke beschädigt worden, dadurch kam es zeitweise auch auf den anderen Abschnitten der Marschbahn zu Verspätungen und Ausfällen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 18:00

Gut Holstein ruft Weihnachtskäse zurück

Wegen einer möglichen Verunreinigung mit Listerien ruft der Hersteller Gut von Holstein seinen Weihnachtskäse zurück. Die betroffenen Chargennummern stehen auf dem amtlichen Portal www.lebensmittelwarnung.de. Es geht um Käsepackungen, die bis Mitte März 2022 haltbar sind. Neben Schleswig-Holstein sind noch eine Reihe anderer Bundesländer von dem Rückruf betroffen. Kunden, die den Käse dieser Chargen gekauft haben, bekommen im Laden ihr Geld zurück. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 18:00

Hinweise zu Norderstedter Sparkasseneinbruch und zum Fall Nils Hansen

Im Fall des spektakulären Einbruchs in eine Norderstedter Sparkassenfiliale hat die Polizei nach Angaben eines Sprechers mehr als 50 neue Hinweise erhalten. Zuvor hatte die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" am Mittwoch über den Coup vom August berichtet. Jeder einzelne Hinweis werde jetzt untersucht und bewertet, sagte der Sprecher. Auch im Fall eines seit mehr als einem Jahr vermissten Mannes hat die Polizei nach der Sendung neue Hinweise bekommen. Bereits während der Fernsehsendung am Mittwoch seien zehn Anrufe eingegangen, teilte die Polizei Lübeck mit. So sei der damals 47-jährige Nils Hansen etwa noch um den Zeitpunkt seines Verschwindens gesehen worden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 19:30

Holstein-Coach Rapp: "Ernst der Lage ist uns bewusst"

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat zum Abschluss der Hinrunde ein richtungweisendes Heimspiel vor sich. Am Sonnabend geht es für den Tabellen-14. gegen den drei Ränge schlechter platzierten SV Sandhausen um drei wichtige Punkte: "Der Ernst der Lage ist uns bewusst", sagte Holstein-Coach Marcel Rapp am Donnerstag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 17:30

Zwei Prozent mehr Todesfälle in Schleswig-Holstein

Die Corona-Pandemie hat sich auch bei den Todesfallzahlen in Schleswig-Holstein bemerkbar gemacht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag bekannt gab, starben zwischen März 2020 und Februar dieses Jahres im Norden 35.711 Menschen - und damit 2,0 Prozent (716 Todesfälle) mehr als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. Deutschlandweit zählte das Amt zwischen März 2020 und Februar dieses Jahres 7,5 Prozent mehr Sterbefälle. Den höchsten Anstieg gab es in Sachsen mit 19 Prozent. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 20:00

Ab kommender Woche impfen mobile Teams Fünf- bis Elfjährige mit Vorerkrankung

Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat ihre Einschätzung zu der Schutzimpfung für Kinder unter zwölf Jahren abgegeben. Die beim Robert Koch-Institut angesiedelte Kommission empfiehlt den Covid-19-Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige von Biontech/Pfizer zunächst nur für Kinder mit Vorerkrankungen. Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) hatte bereits kurz vor Bekanntwerden der Stiko-Einschätzung mitgeteilt, dass mobile Impfteams sich an zehn Standorten in SH um die Impfung von Fünf- bis Elfjährigen kümmern sollten. Entsprechende Angebote solle es zwischen dem 14. und dem 18. Dezember geben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 17:00

Zahl der freien Intensivbetten sinkt

Die Zahl der freien Intensivbetten in Schleswig-Holstein geht zurück. Der Krankenstand ist hoch, es fehlt an Fachpersonal und eine Verordnung zum Personal macht den Kliniken zusätzlich zu schaffen. Die sogenannte Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung besagt, dass eine Pflegekraft tagsüber maximal zwei, in der Nacht maximal drei Patienten betreuen darf. Bei Verstößen drohen den Kliniken Geldstrafen. Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) fordert vom Bund, die Untergrenze aufgrund der Pandemie auszusetzen - wie schon im vergangenen Jahr. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 19:30

Krempel: Abwasser-System funktioniert wieder

Das Abwasser in Krempel (Kreis Dithmarschen) läuft wieder. Seit Ende Oktober waren 120 Haushalte dazu angehalten, möglichst wenig Wasser zu verbrauchen. Nach einem Rohrbruch waren sämtliche Abwasserpumpen ausgefallen. Täglich musste ein Abpumpwagen durch die Straßen fahren, um die Rohre frei zu halten. Nun ist die Prüfung aller Rohre abgeschlossen. Die Pumpen und der Schaltkasten sind ersetzt. Die 120 Haushalte können nach und nach wieder in vollem Umfang Wasser benutzen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 08:00

280-Tonnen-Trafo erreicht Umspannwerk in Oststeinbek

In der Nacht zu Donnerstag hat der dritte von insgesamt vier benötigten Transformatoren (Trafos) das Umspannwerk in Oststeinbek (Kreis Stormarn) erreicht. Das Spezialfahrzeug war am Montag in Lauenburg gestartet. Es durfte nur nachts fahren - mit höchstens fünf Stundenkilometern. Jeder Trafo wiegt 280 Tonnen, das Fahrzeug selbst rund 420 Tonnen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 19:30

Keine Gastronomie-Messe im kommenden Jahr in Husum

Die Messegesellschaft hat die für Februar in Husum (Kreis Nordfriesland) geplante "Nord-Gastro" auf 2023 veschoben. Erwartet wurden 5.000 Fachbesucher. Die Veranstalter betonten, bei der "Nord-Gastro" seien der zwanglose Kontakt und das Verkosten neuer Produkte entscheidend. In der Pandemielage sei dies schwierig. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 08:00

Wende im Prozess um vorgetäuschten Tod auf der Ostsee

Ein Ehepaar soll im Oktober 2019 einen Bootsunfall auf der Ostsee und den Tod des 53-jährigen Mannes vorgetäuscht haben. Das Ziel laut Anklage: Mehr als vier Millionen Euro aus zuvor abgeschlossenen Versicherungen zu kassieren. Das Urteil des Kieler Landgerichts im Februar 2021: Bewährungsstrafen für das Paar und Freispruch in 13 Fällen, weil es aus Sicht des Gerichts bei straflosen Vorbereitungshandlungen geblieben und noch kein Geld ausgezahlt worden war. Der Bundesgerichtshof in Leipzig sagt nun aber, das Gericht hätte weitere rechtliche Gesichtspunkte prüfen müssen - zum Beispiel die Verabredung zum gewerbs- und bandenmäßigen Betrug. Deshalb muss das Kieler Landgericht den Fall nun teilweise neu verhandeln. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 08:00

Halbzeit bei der Wahl zum Sportler des Jahres

Fast 10.000 User haben sich zur Hälfte des Abstimmungszeitraums an der Wahl zum Sportler des Jahres beteiligt. Bei den Frauen liegen zwischen der aktuell Ersten und der Vierten weniger als drei Prozentpunkte. Bei den Männern gibt es aktuell einen Dreikampf. Der Unterschied vom Ersten zum Dritten beträgt weniger als 1,5 Prozentpunkte. Am engsten ist die Entscheidung in der Mannschaftswertung. Platz eins und zwei trennen gerade einmal 0,01 Prozentpunkte. Bis zum 17. Dezember kann noch auf ndr.de/sh abgestimmt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 09:00

Gehöft in Stubben abgebrannt

In Stubben im Kreis Herzogtum Lauenburg ist in der Nacht zu Donnerstag ein Bauernhaus mit Gastätte, Wohnungen und Stallungen auf einem Reiterhof teilweise abgebrannt. Mehr als 120 Einsatzkräfte hatten versucht, das Gehöft zu retten. Die einzige Bewohnerin des Hauses blieb unverletzt, ihre beiden Hunde wurden aber Opfer des Feuers. 14 Pferde wurden sicherheitshalber aus einem benachbarten Stall herausgeholt. Die Brandursache ist noch unklar. Laut Polizei wird der Schaden auf rund 250.000 Euro geschätzt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 13:00

Corona in SH: Inzidenz steigt auf 152,4

Innerhalb eines Tages sind 928 neue Corona-Fälle gemeldet worden. 193 Menschen müssen im Zusammenhang mit Corona in Kliniken behandelt werden. Die Stadt Lübeck hat mit einem Wert von 222,4 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz im Land. Den niedrigsten Wert gibt es im Kreis Nordfriesland mit 93,9. Die Hospitalisierungsrate, die bei der Einschätzung der Corona-Lage eine wichtige Rolle spielt, steigt den aktuellen Daten zufolge auf 3,50 (Vortag: 3,09). | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.12.2021 08:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 08:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.12.2021 | 21:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Heidelberger Tiegel © Naïs Baier Foto: Naïs Baier

Buchdruck heute: Zurück zum feinen Handwerk

Mehr als 60 Jahre alt sind manche seiner Maschinen. Durch sie hat Jens Buchwald seine Nische gefunden: Veredelungen. mehr

Videos