Stand: 23.11.2021 21:07 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona in SH: Inzidenz bei 148,6

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 782 neue Corona-Fälle gemeldet worden (Stand 23.11). 180 Menschen werden aktuell im Krankenhaus behandelt - 19 mehr als am Vortag. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesmeldestelle bei 148,6, die Hospitalisierungs-Inzidenz bei 4,12 (Vortag: 3,37). Die Stadt Neumünster ist weiterhin die Region mit der höchsten Sieben-Tage-Inzidenz. Sie liegt bei 226,5 (Vortag: 244,0). Im Kreis Herzogtum Lauenburg liegt die Inzidenz bei 211,9 (Vortag: 210,4). Außerdem liegen die Kreise Stormarn mit 206,1 (Vortag: 186,9) und Pinneberg mit 205,0 (Vortag: 198,4) jetzt auch über der 200er-Marke. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.11.2021 08:00

3G-Regel: Kontrollen in Bus, Bahn und am Arbeitsplatz

Am Arbeitsplatz und im öffentlichen Nahverkehr gilt ab Mittwoch die 3G-Regel. Nur Menschen, die gegen das Corona-Virus geimpft, davon genesen oder negativ darauf getestet wurden, haben Zugang zu Büro und Werkstatt sowie in Bus und Bahn. Die 3G-Regel am Arbeitsplatz gilt für alle Beschäftigten - und zwar im Bürogebäude, in der Werkhalle und auch an Orten im Freien, wenn sie auf einem Betriebsgelände liegen. Alle Arbeitgeber müssen kontrollieren, ob die 3G-Regel eingehalten wird. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.11.2021 08:00

Itzehoe: Gutachten belastet Angeklagte im Stutthof-Prozess

Was hat die angeklagte ehemalige Sekretärin des Konzentrationslagers Stutthof bei Danzig alles gewusst? Am sechsten Prozesstag vor dem Itzehoer Landgericht hat ein Historiker die Kommandostrukturen und die Verwaltung des KZ beschrieben. Sein Fazit über den Arbeitsplatz der damals 17-jährigen Irmgard F.: "Das war die Schaltzentrale des KZ. Dass der Posteingang auch durch sie abgewickelt wurde, dass sie also an zentraler Stelle im KZ gesessen hat". Die Verteidigung hingegen ist der Auffassung, dass bisher in keinem einzigen Fall nachgewiesen werden konnte, dass die Angeklagte auch nur ein Schriftstück selbst bearbeitet, hergestellt oder verteilt hätte. Der heute 96-Jährigen wird Beihilfe zum Mord in mehr als 11.000 Fällen vorgeworfen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 17:00

Schleswig-Holsteins Fußballverband verschiebt Hallen-Masters auf 2023

Das für den 8. Januar 2022 geplante Hallen-Masters der schleswig-holsteinischen Fußball-Amateure findet nicht statt. Wie der Landes-Fußballverband SHFV mitteilte, wird das Turnier in der Kieler Arena auf den 7. Januar 2023 verschoben. Der SHFV begründete seine Entscheidung mit der aktuellen Corona-Entwicklung: "In diesen Zeiten müssen wir weiterhin unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus leisten. Die Ausrichtung des Turniers mit rund 9.000 Zuschauern wäre zur jetzigen Zeit ein falsches Signal", sagte Verbandspräsident Uwe Döring. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 17:30

Heinold stellt Nachschiebeliste für Haushalt 2022 vor

Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) hat am Dienstag dargelegt, wofür die Jamaika-Koalition im kommenden Jahr Geld ausgeben will. Investiert werden soll vor allem in den Bereichen Bildung, Infrastruktur, Digitalisierung und Klimaschutz. Rund 14,6 Milliarden Euro Ausgaben sind für 2022 vorgesehen. Die Tilgung beträgt demmach knapp 260 Millionen Euro. Schleswig-Holstein muss laut Heinold auch im kommenden Jahr auf die Corona-Notkredite zugreifen. Mit der Nachschiebenliste wollen CDU, Grüne und FDP unter anderem 105 neue Lehrerstellen schaffen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 16:00

Elbferry beantragt Insolvenz

Die Elbferry GmbH ist insolvent. Das hat das Unternehmen, das die Fährlinie zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven betreibt, am Dienstag mitgeteilt. Die Geschäftsführung versucht nun nach eigenen Angaben, den Betrieb so lange wie möglich aufrechtzuerhalten. Gründe für die Insolvenz seien der um das Fünffache gestiegene LNG-Preis und eine geringere Auslastung der Fähren durch Lkw als zunächst angenommen. Außerdem habe das Unternehmen keine Corona-Hilfen erhalten. Die Elbferry hatte erst vor einem halben Jahr den Betrieb aufgenommen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 13:00

UKSH verschärft Coronaregeln

Wegen der weiter steigenden Corona-Zahlen verschärft das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein die Zugangsregeln. Von Mittwoch an gelte für alle Besucher und Begleitpersonen die 2Gplus-Regelung, teilte das UKSH mit. Auch Geimpfte und Genesene müssten dann zusätzlich einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen. Zudem führt das Klinikum wieder die 1-1-1-Regelung ein: Patienten dürfen nur noch von einer Person pro Tag für eine Stunde besucht werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 12:00

Grünes Spitzenduo SH fordert Impfpflicht ab 1.1.22

Im Kampf gegen die Pandemie fordert das grüne Spitzenteam für die Landtagswahl 2022 - bestehend aus Monika Heinold und Aminata Touré - eine allgemeine Impfpflicht ab dem 1. Januar 2022. Finanzministerin Heinold sieht darin den "richtigen Weg, damit wir eine Chance haben aus der Dauerschleife der Pandemie herauszukommen." Auch Landtagsvizepräsidentin Touré spricht sich für die Impfpflicht aus, betont aber gleichzeitig: "Niemand hat sich gewünscht, dass dieses Mittel notwendig wird." | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 12:00

Geflügelpest: Landwirtschaftsministerium verschärft landesweit Hygieneauflagen

Die Hygienevorschriften gelten laut Landwirtschaftsministerium ab Mittwoch für alle gewerblichen und privaten Geflügelhalter. Ohne Schutzkleidung darf keiner mehr in Ställe, in denen zum Beispiel Hühner, Fasane, Laufvögel, Enten oder Gänse gehalten werden. Auch müssen die Schuhe gewechselt werden. Außerdem müssen an den Eingängen Desinfektionswannen oder -matten aufgestellt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 18:30

Bundestagswahl: SPD-Direktkandidatin legt Wahlbeschwerde ein

Nach ihrer knappen Niederlage im Duell um das Direktmandat im Kreis Steinburg-Dithmarschen Süd bei der Bundestagswahl will Karin Thissen (SPD) das Ergebnis jetzt prüfen lassen. Sieger der Wahl war laut amtlichem Endergebnis Mark Helfrich von der CDU. Von den 136.299 Wählern stimmten 39.431 für Helfrich und 39.379 für Thissen. Die SPD-Politikerin erklärte gegenüber NDR Schleswig-Holstein, sie habe in einem Wahlbezirk auffallend wenige Erststimmen für sich und merkwürdig viele für ihren Kontrahenten entdeckt. Nach Angaben Thissens muss nun der Wahlprüfungsausschuss des Bundestages entscheiden, wie er mit der Beschwerde umgeht. Sie wünscht sich, dass die Stimmen im strittigen Wahlbezirk noch einmal ausgezählt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 08:30

Maskenpflicht nun auch in der Flensburger Innenstadt

Angesichts steigender Corona-Zahlen gilt ab Mittwoch auch in der Innenstadt von Flensburg Maskenpflicht. Betroffen sind der Bereich zwischen Norder- und Südermarkt sowie die Rote Straße, wie die Stadt am Montag mitteilte. Mit Kiel, Lübeck, Neumünster und Flensburg haben nun die vier größten Städte im Land entsprechende Regeln. "Wir halten es ebenso wie andere Städte für erforderlich, dort wo es besonders wegen des Weihnachtsmarktes eng werden kann, eine Maskenpflicht einzuführen", erläuterte Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange. Sie bitte alle Flensburger und alle Gäste der Stadt um Verständnis, sagte die SPD-Politikerin. Flensburg hatte am Sonntag mit 146,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen die sechsthöchste Inzidenz aller Kreise und kreisfreien Städte in Schleswig-Holstein. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.11.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.11.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Die Grünen).

Albrecht: Wir müssen bis 2035 klimaneutral werden

Energiewendeminister Albrecht spricht im Interview unter anderem über Klimaziele für Schleswig-Holstein und wo das Land gerade steht. mehr

Videos