Stand: 27.09.2021 00:02 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Bundestagswahl: Kopf-an-Kopf-Rennen von Union und SPD

Nach der jüngsten Hochrechnung von infratest dimap (23.21 Uhr) liefern sich Union und SPD bei der Bundestagswahl ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die SPD kommt demnach auf 25,8 Prozent, CDU und CSU kommen zusammen auf 24,1 Prozent. Die Grünen liegen bei 14,6 Prozent. Die FDP erreicht 11,5, die AfD 10,5 Prozent. Die Linke muss mit 4,9 Prozent um den Einzug in den Bundestag bangen. Die anderen Parteien kommen auf 8,6 Prozent. Auch den SSW (Südschleswigscher Wählerverband) sehen Hochrechnungen von infratest dimap bislang mit einem Mandat im Bundestag vertreten. Der SSW ist aufgrund einer Sonderregel für nationale Minderheiten von der 5-Prozent-Hürde befreit. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.09.2021 06:00

Stichwahlen in Ahrensburg, Glückstadt und Kappeln

In Glückstadt, Kappeln, Ahrensburg und Lensahn haben die Bürger am Sonntag einen neuen Bürgermeister gewählt. In Ahrensburg (Kreis Stormarn) treten Thomas Schreitmüller (Wahlvorschlag der CDU-Fraktion) und Eckart Boege (Wahlvorschlag der SPD-Fraktion) am 17. Oktober in einer Stichwahl gegeneinander an. Schreitmüller kam auf 42,4 Prozent der Stimmen, Boege holte 34,5 Prozent. In Glückstadt (Kreis Steinburg) kommt es am 24. Oktober auch zu einer Stichwahl. Der parteilose Herausforderer Rolf Apfeld erhielt 41,6 Prozent der Stimmen. Die amtierende parteilose Bürgermeisterin Manja Biel liegt knapp dahinter mit 36,6 Prozent. Auch in Kappeln (Kreis Schleswig-Flensburg) gibt es am 10. Oktober eine Stichwahl. Joachim Stoll (parteilos) holte 49,6 Prozent der Stimmen und tritt nun gegen den parteilosen Amtsinhaber Heiko Traulsen (35,3 Prozent) an. Im Amt Lensahn (Kreis Ostholstein) setzte sich der parteilose Kandidat Michael Robien bereits im ersten Durchgang durch. 51,9 Prozent der Wähler und Wählerinnen haben sich für den 48-Jährigen entschieden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 27.09.2021 06:00

Holstein Kiel II und Norderstedt trennen sich 4:4

In der Fußball-Regionalliga hatte Holstein KielII zum Landesderby die Eintracht aus Norderstedt zu Gast. Nach einem torreichen Spiel trennten sich beide Teams mit 4:4. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 26.09.2021 17:00

Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt weiter

In Schleswig-Holstein ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen erneut leicht gesunken. Am Sonnabend betrug die Zahl der Neufälle je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen 30,4 - nach einem minimal höheren Wert am Freitag. Innerhalb eines Tages wurden 77 neue Corona-Fälle registriert, wie aus den Daten vom Samstagabend hervorgeht. Tags zuvor hatte es 139 Fälle gegeben. In den Krankenhäusern lagen 68 Covid-19-Patienten - und damit genauso viele wie am Freitag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 26.09.2021 08:00

THW Kiel gewinnt souverän beim HC Erlangen

Die "Zebras" eilen weiter von Sieg zu Sieg. Am Sonnabend feierte der amtierende deutsche Handball-Meister ein 30:20 (14:7) beim HC Erlangen. Es war der vierte Sieg im vierten Spiel der Bundesliga-Saison. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 26.09.2021 08:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 16:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.09.2021 | 15:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Monika Heinold gibt eine Pressekonferenz. © NDR

Corona-Pandemie reißt Milliardenloch in SH-Haushalt

Laut Finanzministerin Heinold fehlen für 2023 bis 2030 insgesamt drei Milliarden Euro. Doch es gibt auch einen Lichtblick. mehr

Videos