Stand: 16.07.2021 20:46 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Nobiskrug: Investor Lars Windhorst übernimmt Werft

Nach der Flensburger-Schiffbau-Gesellschaft (FSG) geht damit die zweite Werftin den Besitz des deutschen Finanzinvestors Lars Windhorst über. Für die Tennor Holding von Windhorst sei die Nobiskrug eine absolut perfekte Ergänzung, erklärte FSG-Geschäftsführer Philipp Maracke, der künftig auch bei Nobiskrug die Geschäfte leiten wird. Entsprechende Kaufverträge wurden am Freitag unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 20:00

Corona in SH: Inzidenz steigt auf 7,6

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 7,6 (Datenstand 16.7.). Binnen 24 Stunden wurden 56 neue Corona-Fälle im Land gemeldet. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt nun 64.278. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurde im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 kein neuer Todesfall gemeldet - die Gesamtzahl liegt weiter bei 1.628. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 17.07.2021 08:00

Giraffen und Fledermäuse beim Naturfilmfestival Green Screen

Am Freitag ist das Programm des Naturfilmfestivals Green Screen. das vom 4. bis zum 12. September läuft, vorgestellt worden. Einige der Filme werden nach der Festivalwoche in Kinos in SH gezeigt. Inhaltlich gebe es zwar keinen Schwerpunkt, sagte Festivalsprecher Michael van Bürk am Freitag bei der Vorstellung des Programms. Aber in fast jedem Film tauchten Aspekte der Umweltproblematik auf. Eingereicht wurden 221 Naturfilme aus 57 Ländern - unter anderem aus Oman, Uganda, Tansania, Neuseeland und Sri Lanka. Gut 100 Naturfilme aus aller Welt wurden nun ausgewählt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 19:00

Ehemalige Sekretärin von KZ-Kommandanten in Itzehoe vor Gericht

Weil sie im ehemaligen Konzentrationslagers Stutthof bei Danzig dabei Hilfe geleistet haben soll, Inhaftierte systematisch zu töten, muss sich eine über 90-Jährige nun vor der Jugendkammer des Landgerichts Itzehoe verantworten. Konkret wird der Frau vorgeworfen, den Verantwortlichen des Lagers bei der systematischen Tötung der Inhaftierten Hilfe geleistet zu haben. In ihrer Funktion als Stenotypistin und persönliche Schreibkraft des KZ-Lagerkommandanten Paul-Werner Hoppe soll sie von den Morden gewusst haben. Sie war zwischen Juni 1943 und April 1945 in dem Lager tätig. Die Anklage wirft der damals Heranwachsenden Beihilfe wegen Mordes und versuchten Mordes in mehr als 11.000 Fällen vor. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 17:00

Hochwasser: Hilfe aus SH steht bereit

Auch in Schleswig-Holstein bereiten sich gerade verschiedene Hilfsorganisationen darauf vor, in den Katastrophengebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zu helfen - auch das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Noch gibt es für die Wasserwacht kein offzielles Hilfegesuch, das DRK mache sich aber dennoch bereit, sagte die Leiterin Nationale Hilfsgesellschaft des DRK Landesverbands, Alessa Ohrt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 14:00

Schwimmbagger fährt in Hochspannungsleitung: Stromausfall in Mittelangeln

In Mittelangeln im Kreis Schleswig-Flensburg gibt es seit heute Mittag in vielen Orten einen Stromausfall. Der Grund: Auf der Schlei ist - laut der Leitstelle Nord - ein Schwimmbagger mit einer Hochspannungsleitung kollidiert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 14:00

Impfzentrum Prisdorf: Impfaktion für Kinder und Jugendliche

Im Impfzentrum Prisdorf gibt es eine begrenzte Anzahl an Terminen ausschließlich für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis einschließlich 17 Jahren. Das teilte der Kreis Pinneberg heute mit. Verimpft wird der Impfstoff von Biontech. Die Termine können online unter www.impfen-sh.de gebucht werden. Sie sind in dem Zeitraum Mittwoch, 21.7. , bis einschließlich Sonntag, 25.7. 2021, immer zwischen 15.00 und 17.00 Uhr verfügbar. Die Zweitimpfung soll genau 5 Wochen nach der Erstimpfung stattfinden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 14:00

Keine Tickets mehr für Wacken Open Air 2022

Das Wacken Open Air 2022 ist ausverkauft. Das teilten die Veranstalter am Freitagvormittag mit. Weil das diesjährige Festival wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben werden musste, hatten die Fans die Gelegenheit, ihre Tickets auf das kommende Jahr umzuschreiben. Davon hätten mehr als 95 Prozent der Ticketinhaber Gebrauch gemacht, sagte ein Festivalsprecher. Die wenigen verbleibenden Tickets sollen nun über eine Warteliste verlost werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 14:00

GEW-Funktionärin Pooth soll neue Chefin im DGB-Bezirk Nord werden

Die niedersächsische Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Laura Pooth, soll im Herbst neue Vorsitzende des DGB-Bezirks Nord werden. Einen entsprechenden Wahlvorschlag habe der Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) bestätigt, teilte der DGB Nord am Freitag in Hamburg mit. Der bisherige Bezirkschef Uwe Polkaehn (66) tritt nach elf Jahren an der Spitze des Nordbezirks aus Altersgründen nicht mehr an. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 14:00

Caterpillar: Arbeitsamt sieht gute Chancen für neue Jobangebote

Die 670 Beschäftigten von Caterpillar in Kiel werden nur noch bis Ende 2022 ihren Job behalten. Die Agentur für Arbeit sieht aber gute Chancen für die Angestellten, in anderen handwerklichen Berufen unterzukommen. Gesucht werden etwa Zerspannungsmechaniker oder Mechatroniker. Der Mutterkonzern hat sich auf Anfrage von NDR Schleswig-Holstein bislang immer noch nicht weiter zum Aus der Motoren-Produktion bei Caterpillar geäußert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 08:00

Feuer in Herzhorn - Lagerhallen zerstört

Ein Feuer hat am Abend zwei kleine Lagerhallen in Herzhorn (Kreis Steinburg) zerstört. Der Brand brach nach Angaben der Feuerwehr aus noch unbekannter Ursache aus. Drei Löschzüge waren stundenlang damit beschäftigt, die Flammen zu löschen. Verletzt wurde niemand. In der Halle waren unter anderem Mähdrescher abgestellt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 06:30

ADAC rechnet mit vollen Straßen in SH und Hamburg

Der ADAC erwartet an diesem Wochenende wieder volle Straßen bei uns im Land: Grund ist der Start der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Teilen der Niederlande. Besonders die Straßen Richtung Nord- und Ostsee könnten demnach voll werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 06:30

Müllberge durch Feiern in mehreren Städten

Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein beklagen sich zunehmend über Müllberge nach Feiern im Freien. In Kiel, Lübeck, Flensburg oder auch Westerland auf Sylt kommen die Müllabfuhren nach eigenen Angaben kaum noch hinterher. Besonders am Wasser müssen Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe Flaschen, Kippen, Pizzakartons oder Kronkorken wegschaffen. An den Stränden auf Sylt ist nun ein Sicherheitsdienst unterwegs. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.07.2021 06:30

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 10:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.07.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Historische Aufnahme der Eröffnung des Kanaltunnels. © WNA NOK

60 Jahre Rendsburger Kanaltunnel: Vier Spuren unter dem NOK

Vor 60 Jahren ist das Bauwerk eröffnet worden. Für die Menschen in der Region war es damals mehr als eine Erleichterung. mehr

Videos