Stand: 28.04.2021 20:14 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Wegen Corona: Eutiner Festspiele starten später

Die Eutiner Festspiele verschieben ihren Saison-Start wegen der aktuellen Corona-Lage um zwei Wochen. Statt am 18. Juni soll die Premiere des Musicals "Cabaret" nun am 2. Juli sein. Von kommenden Montag an können Eintrittskarten reserviert werden - der offizielle Verkaufs-Start ist am 1. Juni. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 19:30

Kaputte Brücke: Zugausfälle zwischen Hamburg und Kiel

Wegen einer beschädigten Brücke kommt es im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn zwischen Hamburg und Kiel zu Einschränkungen. Laut dem Twitter-Account des Unternehmens fallen die Züge der Linien RE7 und RE70 streckenweise oder komplett aus, Züge des Fernverkehrs werden zurückgehalten. Die Strecke ist gesperrt. Reisende müssen mehr Zeit einplanen. Sie können über Lübeck ausweichen, außerdem will die Bahn einen Ersatzverkehr bereitstellen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 20:00

Greensill-Pleite: Amt Mitteldithmarschen bekommt Geld zurück

Nach der Pleite der Bremer Greensill Bank ist klar, die 24 Kommunen des Amts Mitteldithmarschen werden ihr angelegtes Geld zurückbekommen. Amtsdirektor Stefan Oing geht davon aus, dass die 17 Millionen Euro nun kurzfristig ausgezahlt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 16:00

Mehr Präsenzunterricht an Schulen in SH

Bei einer Inzidenz von unter 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen sollen ab dem 3. Mai alle Schüler in Schleswig-Holstein wieder Präsenzunterricht bekommen. Das hat Bildungsministerin Karin Prien (CDU) bekannt gegeben. In Regionen mit weniger als 100 Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in sieben Tagen sollen künftig alle Jahrgänge zumindest Wechselunterricht bekommen, sagte Prien am Mittwoch. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 17:00

Kaum Änderungen beim Einzelhandel für kommende Woche

Wie jeden Mittwoch, hat die Landesregierung bekannt gegeben, wie es Corona-bedingt ab der kommenden Woche im Einzelhandel weitergeht. Fast überall bleiben die Maßnahmen so wie in dieser Woche. Änderungen gibt es nur in zwei Regionen. In der Stadt Flensburg mussten sich die Kunden bislang beim Einkaufen registrieren. Ab Montag wird das nicht mehr nötig sein. Genau andersrum ist es im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Weil dort die Inzidenz gestiegen ist, werden alle, die in die Läden wollen, ihre Kontaktdaten angeben müssen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 19:00

Corona: Lockerungen für Geimpfte ab 10. Mai

Vollständig gegen Corona-Geimpfte sowie von einer Covid-19-Erkrankung genesene Menschen sollen ab dem 10. Mai in Schleswig-Holstein mehr Freiheiten bekommen. Wie Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) am Mittwoch mitteilte, sollen für sie dann die gleichen Regeln gelten, wie für Menschen, die ein negatives Testergebnis vorlegen können. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 17:00

Millionenschwere Sanierung des Laboer Ehrenmals

Das Marine-Ehrenmal in Laboe bei Kiel soll umfangreich saniert werden. Etwa 5.000 Steine und Fugen des Turms müssen erneuert werden. Die Kosten belaufen sich auf schätzungsweise 4,6 Millionen Euro. Der Marinebund will Fördermittel beantragen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 16:30

Futtermittel-Laster kippt vor Kanaltunnel um

Vor dem Rendsburger Kanaltunnel ist am Vormittag ein LKW umgekippt. Er hatte nach Angaben der Polizei Futtermittel geladen. Wegen der Aufräumarbeiten ist die Strecke in Richtung Süden vorerst gesperrt. Der Unfall geschah beim Auffahren auf die Bundesstraße in einer Kurve. Der Lastwagen verlor Betriebsstoffe, der Fahrer kam ins Krankenhaus. Wie schwer er verletzt ist, war zunächst unklar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 13:00

Kiel kämpft gegen 100er-Inzidenz

Die Landeshauptstadt probiert derzeit alles, um zu verhindern, dass der Wochenwert der Corona-Neuinfektionen über die 100er-Marke steigt. Denn dann greift die Bundesnotbremse. Stand heute hat Kiel eine Sieben-Tages-Inzidenz von 90, am Wochenende lag sie bei knapp unter 100. Nach Angaben von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) stecken sich unter anderem in den Stadtteilen Mettenhof und Gaarden vergleichsweise viele Menschen an. Die Stadt spreche auch mit Religionsgemeinschaften und Migrantenverbänden und will die Maskenpflicht verstärkt kontrollieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 12:00

Color Line will Ende Mai wieder Passagiere nach Norwegen bringen

Reisen mit dem Schiff von Kiel nach Norwegen sollen schon bald wieder möglich sein. Nach NDR Informationen will die norwegische Reederei Color Line nach wochenlanger coronabedingter Zwangspause ihren Passagierlinienverkehr ab 20. Mai wieder aufnehmen. Geplant sind laut Reederei reguläre Abfahrten ab Oslo und ab Kiel. Zurzeit ist nur eine Frachtfähre von Color Line zwischen beiden Häfen unterwegs. Nach Angaben der Reederei waren die Passagierzahlen im vergangenen Jahr konzernweit um 70 Prozent eingebrochen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 11:00

Eutiner Festspiele verschieben coronabedingt ihren Saison-Start

Die Eutiner Festspiele müssen ihren Saisonstart aufgrund der Pandemie verschieben. Die Premiere des Musicals "Cabaret" soll nun erst am 2. Juli auf der Freilichtbühne aufgeführt werden -zwei Wochen später als zunächst geplant. Die Macher hoffen, dass bis dahin klar ist, unter welchen Auflagen die Open-Air-Veranstaltungen stattfinden können. Ab kommenden Montag können Interessierte schon Karten für die Eutiner Festspielen reservieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 12:00

Impfterminvergabe für Prioritätengruppe 3 ab 6. Mai

Ab dem 10. Mai können sich auch Schleswig-Holsteiner der Prioritätengruppe 3 in Impfzentren und Arztpraxen impfen lassen. Das hat die Landesregierung angekündigt. Termine für diese Gruppe gibt es ab dem 6. Mai. Für die Gruppen 1 und 2 können schon morgen neue Termine gebucht werden. Außerdem stellte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) Lockerungen in Aussicht: Wer nachweislich genesen ist - oder schon vollständig geimpft - muss in Zukunft da, wo es sonst nötig wäre, keinen negativen Test mehr vorlegen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 06:00

357 Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein haben die Gesundheitsämter am Dienstag (27.4.) 357 Corona-Neuinfektionen an das Land gemeldet. Landesweit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei einem Wert von 70,2. Am Vortag lag sie bei 72,2. Kein Kreis liegt aktuell mehr über der 100-er Marke. Es gab zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 06:00

Notbremse im Kreis Pinneberg - auch auf Helgoland

Im Kreis Pinneberg greift von Mittwoch an wegen der vielen Infektionsfälle die Corona-Notbremse. Kontaktverbote und Ausgangssperre sollen auch auf der Insel Helgoland gelten, die zum Kreis Pinneberg gehört. Allerdings sind auf Helgoland gar keine Infektionsfälle bekannt. Bürgermeister Jörg Singer hatte deshalb gehofft, dass seine Insel von der Notbremse ausgenommen wird. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 06:00

Wieder Streit um geplante Ostküstenleitung

Die geplante Ostküstenleitung soll Starkstrom von Göhl im nördlichen Ostholstein über Lübeck bis in den Kreis Segeberg transportieren. Seit Jahren wird darüber diskutiert, wo genau sie verlaufen soll. Auch ein neuer Vorschlag von Netzbetreiber Tennet sorgt nun wieder für Streit. Teile der neuen Trasse sollen entlang der künftigen Hinterlandanbindung der Festen Fehmarbeltquerung von Fehmarn nach Lübeck laufen. Die Bürgermeister von Oldenburg, Göhl, Ratekau und Bad Schwartau fühlen sich überrumpelt. Sie seien viel zu spät informiert worden, kritisierte etwa Göhls Bürgermeister Thomas Bauer. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 07:00

Fußball: 1:1 in Nürnberg - Holstein Kiel rückt näher an den HSV heran

Holstein Kiel hat am Dienstagabend den Sprung auf den dritten Platz der Zweiten Liga verpasst. Die "Störche" rückten durch das1:1 (0:1) beim 1. FC Nürnberg aber bis auf einen Punkt an den HSV heran. Mit 50 Punkten nach 28 Partien spielen die Norddeutschen weiter die beste Zweitliga-Saison ihrer Geschichte. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 06:00

ADFC: Milliarden für Fahrradwege kommen zu spät

Die Pläne der Bundesregierung, Deutschland zu einem Fahrradland zu machen, stoßen beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) auf ein geteiltes Echo. Jan Voß vom ADFC Landesverband Schleswig-Holstein sieht ein gutes Signal, kritisiert aber die zeitliche Befristung. Bis 2023 müssen die Projekte laut Bundesverkehrsministerium umgesetzt werden - viel zu kurz, um zum Beispiel neue Radwege zu planen und zu bauen, meint Voß. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 28.04.2021 08:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 09:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 28.04.2021 | 06:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Jubel bei der Kieler Mannschaft nach dem 2:0. © WITTERS Foto: TimGroothuis

Holstein Kiel vor Bundesliga-Aufstieg: So groß wie der Titel 1912

109 Jahre nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft können die Kieler Fußballer wieder Geschichte schreiben - mit einem Sieg beim KSC. mehr

Videos