Stand: 21.03.2021 16:53 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Günther will Osterurlaub im eigenen Bundesland ermöglichen

Osterurlaub im eigenen Bundesland soll im Norden - trotz der Corona-Pandemie - unter strengen Rahmenbedingungen möglich sein. Dafür wollen sich Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern am Montag bei der Ministerpräsidentenkonferenz einsetzen, wie sie am Sonntag in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) sagte dazu: "Wir müssen angesichts bundesweit steigender Infektionszahlen weiter vorsichtig und achtsam sein. Deshalb setze ich mich für einen sicheren Urlaub nach klaren Regeln in der eigenen Region ein." | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.03.2021 17:00

Corona-Quarantäne bei der SG Flensburg-Handewitt aufgehoben

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt steht nicht mehr unter Quarantäne. Diese sei aufgehoben worden, teilte der Verein am Sonntag mit. Die Mannschaft kehrt am Montag in den Trainingsbetrieb zurück. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.03.2021 15:00

22-Jähriger in Kiel getötet

Ein 22 Jahre alter Mann ist in Kiel getötet worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten, sind zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren tatverdächtig. Beide kamen in Polizeigewahrsam. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.03.2021 12:00

Corona in SH: Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 59,4

In Schleswig-Holstein haben die Gesundheitsämter am Sonnabend (20.3.) 305 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Landesweit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 59,4. Am Vortag lag sie noch bei 58,3. Laut der der Landesmeldestelle gab es im Zusammenhang mit Covid-19 bisher 1.405 Todesfälle, einen mehr als am Vortag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.03.2021 08:00

THW Kiel ringt die HSG Wetzlar nieder

Der THW Kiel hat sich in der Handball-Bundesliga wieder auf Platz zwei vorgeschoben. Die Schleswig-Holsteiner schlugen die HSG Wetzlar am Samstagabend 23:19 (12:10) und revanchierten sich so für ihre bisher einzige Saisonniederlage. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.03.2021 08:00

Nur wenige Besucher bei Krokusblüte in Husum

In Husum ist der befürchtete Besucheransturm zur Krokusblüte ausgeblieben. Bei Nieselregen haben sich nur wenige Menschen die Blütenpracht im Schlosspark angeschaut. Das Ordnungsamt kontrollierte stichprobenartig und musste vereinzelt auf die Maskenpflicht hinweisen. Normalerweise hätte Husum an diesem Wochenende wohl wieder zehntausende Gäste zum Krokusblütenfest empfangen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.03.2021 08:00

Tag des Waldes: "Wir brauchen mehr Wald in SH"

Tim Scherer, Direktor der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (SHLF), fordert mehr Flächen für Aufforstungen. In Schleswig-Holstein sind nach Auskunft der Landesregierung gut elf Prozent der Landesfläche von Wald bedeckt - damit ist es das waldärmste Flächenland in der Bundesrepublik. Jeder Baum sei wichtig, um die Wälder im Land zu stabilen Mischwäldern zu entwickeln, so Scherrer. Am Sonntag ist derInternationale Tag des Waldes.  | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.03.2021 08:00

 

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 10:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.03.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Krankenschwesten schiebt ein leeres Bett auf einem Krankenhausflur. © Colourbox Foto: Syda Productions

Arbeitsbedingungen: Viele Pflegekräfte können und wollen nicht mehr

Viele Pflegekräfte in Schleswig-Holstein sind unzufrieden mit den Arbeitsbedingungen. Sie denken darüber nach, den Job zu wechseln. mehr

Videos