Stand: 03.10.2020 15:43 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

VfB Lübeck verliert

Der VfB Lübeck wartet weiter auf den ersten Sieg in der neuen Saison. Am dritten Spieltag in der dritten Fußball-Liga haben dieLübecker unentschieden gegen den MSV Duisburg gespielt: 1 zu 1 hieß es am Ende. Der VfB ging in Führung, konnte den Vorsprung aber nicht verteidigen. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2020 17:00

Schwerer Motorradunfall in Stormarn

Aus bislang unbekannten Gründen ist am Mittag ein Motorradfahrer bei Schulenburg (Kreis Schulenburg) von der Fahrbahn gekommen und gestürzt. Nach Angaben der Polizei verletzte er sich so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins UKSH nach Lübeck geflogen werden musste. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2020 16:00

50 neue Corona-Infektionen in SH

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bleibt in Deutschland auf einem hohen Niveau. Das Robert-Koch-Institut meldet bundesweit 2.563 neue Fälle. In Schleswig-Holstein wurden dabei 50 Neuinfektionen festgestellt. Die Zahl der nachgewiesenen Fälle seit Beginn der Pandemie erhöhte sich damit im Norden auf 4.898. Die Zahl der Menschen, die in Zusammenhang mit dem Virus gestorben ist, hat sich mit 162 nicht verändert. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2020 12:00

Volle Straßen zum Start der Herbstferien

Besonders auf der A7 haben Autofahrer Geduld gebraucht: Vor dem Grenzübergang Ellund musste laut Polizei zeitweise mit eineinhalb Stunden Wartezeit gerechnet werden. Zwischen Warder und Rendsburg/Büdelsdorf ging es auf zwölf Kilometern nur stockend voran. Zwischen Großenaspe und Bad Bramstedt wurde am Vormittag ein Lkw geborgen. Der Fahrer war vermutlich eingeschlafen und kam mit seinem 40-Tonner von der Straße ab. Der LKW bohrte sich nach Angaben eines Polizeisprechers tief ins Erdreich , der Fahrer wurde leicht verletzt. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2020 12:00

Strafen wegen Verstoß gegen Corona-Regeln

Die Behörden in Schleswig-Holstein haben seit März Strafgelder in Höhe von mehr als 226.000 Euro verhängt. Der Grund: Verstoß gegen die geltenden Corona-Regeln. Das hat eine dpa-Umfrage ergeben. Am häufigsten wurden nach Angaben der Kreise Verstöße gegen die Kontaktbeschränkungen bei öffentlichen oder privaten Veranstaltungen geahndet. Dafür werden laut Bußgeldkatalog 150 Euro fällig. Aktuell würden jedoch auch verstärkt Verstöße gegen die Meldepflicht und die Quarantäne-Pflicht von Reiserückkehrern registriert, so eine Sprecherin des Kreises Rendsburg-Eckernförde. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2020 11:00

Niederlage für SH-Teams

In der Fußball-Regionalliga hat gestern Abend der SC Weiche Flensburg 08 sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft vom Hamburger SV mit 1:2 verloren. Auch für den 1. FC Phönix Lübeck gab es eine Niederlage. Die Lübecker verloren mit 0:3 beim SV Drochtersen/Assel. Nicht besser sah es in der zweiten Handball-Bundesliga aus. Der VfL Lübeck-Schwartau ist gestern Abend mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Gegen den VfL Gummersbach verlor das Team mit 25 zu 27 in der heimischen Hansehalle. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2020 10:00

SH erklärt Berlin-Mitte zum Risiko-Gebiet

Pünktlich zum Start in die Herbstferien hat die Bundesregierung weitere Reisewarnungen ausgesprochen. Sie gelten nach Angaben des Auswärtigen Amtes für weite Teile der Niederlande, für Schottland und Teile Englands. Wegen hoher Corona-Zahlen hat Schleswig-Holstein den Berliner Bezirk Mitte als Corona- Risikogebiet eingestuft. Für alle, die sich dort länger als 48 Stunden aufhalten, hat das Folgen: Reiserückkehrer müssen 14 Tage in Quarantäne oder zwei negative Corona-Tests innerhalb von fünf Tagen vorweisen. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2020 10:00

Das Wetter: viele Wolken, am Abend Regen

Heute ist es im ganzen Land bewölkt. Nur vereinzelt gibt es Auflockerungen mit Sonne. Es bleibt aber meist trocken. Am Abend kommt von der Elbe her Regen auf. Die Höchstwerte liegen bei 17 Grad auf Eiderstedt (Kreis Nordfriesland) bis 21 Grad in Lauenburg. Dazu weht ein mäßiger bis frischer östlicher Wind mit stürmischen Böen. An Nord- und Ostsee gibt es starken Wind mit einzelnen Sturmböen. Die Abendtemperaturen: 16 Grad in Dagebüll (Kreis Nordfriesland) und 20 Grad in Basedow (Kreis Herzogtum Lauenburg).

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.10.2020 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Absperrband der Polizei vor dunklem Hintergrund bewegt sich im Wind, Bewegungsunschärfe. © NDR Foto: Julius Matuschik

Preetz: Mann soll Mutter und sich selbst getötet haben

Die Polizei hatte die beiden Toten bereits am Freitagabend in einem Reihenhaus entdeckt. mehr

Videos