Stand: 07.10.2022 16:02 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Herbstferien-Beginn: Chaos am Flughafen Hamburg bleibt offenbar aus

Nach dem Streik der Piloten von Eurowings am Donnerstag normalisiert sich dort die Lage. Zum Start der Herbstferien in Schleswig-Holstein rechnet der Hamburger Flughafen mit vielen Passagieren. Alleine am Freitag sind 45.000 Flugreisende am Flughafen gewesen. Airport-Sprecherin Kaja Bromm sagte, zweieinhalb Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein reicht. Der Flughafen rät außerdem, wenig Handgepäck mitzunehmen, dann gehe es an den Sicherheitskontrollen schneller. Ein weiterer Zeitvorteil ergebe sich durch das Online-Einchecken oder das Einchecken per Automat. 75 Prozent der Fluggesellschaften bieten mittlerweile Automaten an. Auch bei den Sicherheitskontrollen lässt sich Zeit sparen. Beispielsweise dann, wenn alle Reisenden vorab ihre Flüssigkeiten in einen durchsichtigen Plastikbeutel stecken, elektronische Geräte extra packen und ihre Jacke rechtzeitig vor der Kontrolle ausziehen würden. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 16:30 Uhr

Hilfstransport aus Henstedt-Ulzburg auf dem Weg in die Ukraine

Aus Henstedt-Ulzburg im Kreis Segeberg macht sich am Freitag ein weiterer Hilfstransport auf den Weg in die Ukraine. Es ist bereits der vierte seit Kriegsbeginn. Doch da es aber immer weniger Sachspenden gibt, mussten dieses Mal Hilfsgüter wie Wasser, Lebensmittel und Hygieneartikel eingekauft werden. Dies war laut dem Projekt "Henstedt-Ulzburg hilft" durch Geldspenden auch mehrerer Unternehmen möglich. Mehr als 23.000 Euro kamen zusammen. Der Lkw fährt nach Nord-Rumänien. Von dort werden die Spenden in die Ukraine gebracht. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 08:30 Uhr

Ersatzverkehr bei der AKN

Zwischen Neumünster und Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) verkehren ab Freitagabend Busse statt Bahnen. Aufgrund von Bauarbeiten entfallen auf der Linie A1 zwei Wochen lang alle Zugfahrten. Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet. Für Fahrgäste bedeutet das etwa eine halbe Stunde mehr Fahrzeit und einen früheren Fahrtbeginn, denn: die Busse fahren eher als die Züge. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.10.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Kind liegt in einem Krankenhausbett. © picture alliance / dpa Foto: Marijan Murat

Kinderkliniken in Schleswig-Holstein am Limit

Durch eine seltene Kombination aus RS-Viren und anderen Erkrankungen werden in den Kinderkliniken im Land die Betten knapp. mehr

Videos