Stand: 31.07.2023 09:31 Uhr

Nachrichten aus Lübeck, Lauenburg, Ostholstein

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg und Lübeck. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Lübeck vom 28. Juli 2023.

Karstadt-Filiale in Lübeck schließt - "Das Konzept ist veraltet"

Die Karstadt-Immobilie in Lübeck schließt Anfang 2024. Nun sucht der Eigentümer des Karstadt-Gebäudes, die Firma RFR in Frankfurt, nach neuen Firmen, die im Haus vom kommenden Jahr an Platz finden sollen. Laut Olivia Kempke vom Lübeck Management sei es zwar schade, dass Karstadt in Lübeck schließe, dennoch sei es zu erwarten gewesen: "Das Konzept Karstadt, wie wir es kennen, ist veraltet." Unternehmer müssten sich auf den Markt einstellen und etwas verändern, so Kempke. "Diese Veränderungsprozesse sind in den Filialen nicht angekommen." Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) hatte sich seit Jahren für den Erhalt des Karstadt-Standortes eingesetzt - er will nun auch weiter über die Zukunftsplanung in Gesprächen bleiben. | NDR Schleswig-Holstein 28.07.2023 16:30 Uhr

Travemünder Woche: Helge und Christian Sach aus Zarnekau räumen ab

Bei den Regatten der Travemünder Woche bei Lübeck haben Helge und Christian Sach aus Zarnekau in Ostholstein die Ü60-Wertung abgeräumt. Mit fast 150 Punkten Vorsprung gewannen sie die Masterwertung der Altmeister der Formula 18 Weltmeisterschaft. Im Gesamtfeld haben Helge und Christian Sach lange sogar das Siegerpodest vor Augen gehabt. Vor der letzten Regatta sorgten zwei Streicher-Durchgänge, also das Streichen der beiden Schlechtesten, dafür, dass Platz vier zwischenzeitlich auftauchte, doch nach dem letzten Rennen wurden sie noch insgesamt Neunte. | NDR Schleswig-Holstein 28.07.2023 16:30 Uhr

Straßensperrungen wegen Triple Ultra Triathlon

In Lensahn (Kreis Ostholstein) ist am Freitag der 30. Internationale Triple Ultra Triathlon gestartet. 11,4 Kilometer Schwimmen, 540 Kilometer Radfahren und knapp 127 Kilometer Laufen stehen für die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Programm. Für das Radrennen müssen einige Straßen gesperrt werden. Laut Polizeisprecher Maik Seidel ist die Kreisstraße 59, die Lübecker Straße, von Lensahn bis nach Beschendorf gesperrt. "Hier gibt es die Möglichkeit nur für Anwohner, die Strecke zu passieren." Eine Umleitungstrecke für alle anderen ist ausgeschildert. Die Radfahrer haben auf ihrem Rundkurs absolute Vorfahrt. Die Polizei ist vor Ort und wird kontrollieren, damit alle Sportler sicher über die Strecke kommen. | NDR Schleswig-Holstein 28.07.2023 08:30 Uhr

Lübecker Klima-Gruppen appellieren an Kommunalpolitiker

Mit einer 24-stündigen Mahnwache machen Aktivistinnen und Aktivisten verschiedener Lübecker Klima-Gruppen die Lübecker Kommunalpolitik darauf aufmerksam, dass Klimaschutz mit höchster Priorität in die kommunalpolitischen Entscheidungen einfließen müsse. So erklärt es Teilnehmerin Ruth Baldenius. Sie fordert gemeinsam mit den Demonstranten mehr Maßnahmen für ein klimagerechtes Lübeck: beispielsweise einen massiven Ausbau von erneuerbaren Energien sowie die Verkehrswende mit großem Ausbau des ÖPNV und der Rad- und Fußwege. Die Mahnwache begann am Freitag auf dem Markt mit einer Anfangskundgebung und Redebeiträgen. | NDR Schleswig-Holstein 28.07.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 28.07.2023 | 16:30 Uhr

Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR

Nachrichten aus Lübeck, Lauenburg, Ostholstein

Die Nachrichten für Schleswig-Holstein aus dem Studio Lübeck vom 27. Juli 2023 im Überblick. Aktuell und kompakt. mehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Unwetterwolken über der Ostsee mit Strandkörben im Vordergrund. © Andrea Schwedler Foto: Andrea Schwedler

Nordsee und Ostsee zu warm: Wie warme Meere Extremwetter begünstigen

Durch den Klimawandel werden die Ozeane immer wärmer. Extremwetter mit Starkregen sind Folgen dieser Entwicklung. mehr

Videos