Stand: 27.06.2023 16:43 Uhr

Nachrichten aus Lübeck, Lauenburg, Ostholstein

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg und Lübeck. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Lübeck vom 28. Juni 2023.

Zahlreiche Kirchenaustritte - auch in Lübeck

Etwas mehr als die Hälfte der befragten Kirchenmitglieder aus Schleswig-Holstein ist unzufrieden. Ein Viertel denkt darüber nach, auszutreten. Das ergab eine Umfrage von #NDRfragt, an der etwa 3.100 Community-Mitglieder aus Schleswig-Holstein teilgenommen haben. Die evangelische Kirchengemeinde St. Jürgen in Lübeck hatte einst 26.000 Mitglieder - heute sind es weniger als die Hälfte. In St. Jürgen müssen von fünf Standorten zwei Kirchen geschlossen werden. "Für die Menschen ist das schrecklich, an einem vertrauten Ort festzustellen, den wird es irgendwann nicht mehr geben", erklärt Pastor Heiko von Kiedrowski. Auch er selbst werde für die Schließungen angefeindet. | NDR Schleswig-Holstein 27.06.2023 16:30 Uhr

Erixx Holstein kündigt erneut Zugausfälle an

Immer wieder hatte es in der Vergangenheit Verspätungen und Probleme auf der Zugstrecke Kiel-Lübeck gegeben. Nun hat der Betreiber erixx Holstein angekündigt, dass ab dem Wochenende vor allem abends wieder Ersatzbusse fahren werden. An jedem Werktag werden laut erixx bis zu acht Züge ausfallen. Die Ersatzbus-Regelung beginnt am Sonnabend (1.7.) und soll bis Ende September andauern. Grund für die Maßnahme sei der Mangel an Lokführern. | NDR Schleswig-Holstein 27.06.2023 16:30 Uhr

Nationalpark Ostsee: Wirtschaft in Lübeck besorgt

Am Dienstag treffen sich Vertreterinnen und Vertreter der Landesregierung von Schleswig-Holstein, Tourismus-Verbände und Ostsee-Gemeinden in Lübeck, um über die Pläne für einen Nationalpark Ostsee zu diskutieren. Wie eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) zeigt, befürchten Hotels, Restaurants und andere Tourismus-Betriebe unter anderem Befahrungsverbote auf der Ostsee. IHK-Chef Lars Schöning geht davon aus, dass die Region dadurch unattraktiv für Wassersport-Gäste werden könnte - und diese nach Mecklenburg-Vorpommern ausweichen. Ob der Nationalpark Ostsee tatsächlich kommt, ist noch unklar. | NDR Schleswig-Holstein 27.06.2023 08:30 Uhr

Aggressives Verhalten gegenüber Einsatzkräften

In Eutin (Kreis Ostholstein) und Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist es zuletzt zu aggressivem Verhalten gegenüber Rettungskräften gekommen. In Eutin hatte der Rettungsdienst am Sonntag einen Mann bewusstlos in seiner Wohnung gefunden. Im Krankenhaus bespuckte und beleidigte der offenbar alkoholisierte 44-Jährige dann seine Helferinnen und Helfer. Im Geesthachter Fall fuhr ein Rettungswagen in die Elbstraße und parkte dort mit Blaulicht und Warnblinkanlage. Als die Sanitäterinnen und Sanitäter vom Einsatzort zurückkamen, stellten sie fest, dass Unbekannte einen Scheibenwischer abgebrochen hatten. Die Polizei sucht Zeugen. | NDR Schleswig-Holstein 27.06.2023 08:30 Uhr

Stockelsdorf: Trunkenheitsfahrt nach Schützenfestbesuch

Nachdem er am Wochenende das Schützenfest in Stockelsdorf (Kreis Ostholstein) besucht hatte, fuhr ein offenbar betrunkener Mann mit dem Auto nach Hause. Mehrere Zeugen haben das nach Polizeiangaben beobachtet. Ein Streifenwagen fuhr daraufhin zu der Wohnung des Mannes in Lübeck und brachte den 36-Jährigen auf die Wache. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,6 Promille an. Gegen den Mann wird nun ermittelt, sein Führerschein wurde bereits beschlagnahmt. | NDR Schleswig-Holstein 27.06.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.06.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mehrere Personen demonstrieren vor einem Restaurant © Jannis Große Foto: Jannis Große

"Geheimes" AfD-Treffen: Proteste und Polizei in Neumünster

Ein Großaufgebot von Polizisten und zahlreiche Demonstranten waren vor Ort. Es hatte Hinweise auf rechtsextreme Teilnehmer gegeben. mehr

Videos