Stand: 12.06.2023 16:12 Uhr

Nachrichten aus Lübeck, Lauenburg, Ostholstein

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg und Lübeck. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Lübeck vom 12. Juni 2023.

Special Olympics World Games: Teams bereiten sich auch in SH vor

Vom 17. bis zum 25 Juni finden in Berlin die Special Olympics World Games statt - das weltweit größte inklusive Sportfest. Viele der rund 7.000 Athleten reisen schon jetzt aus der ganzen Welt an und werden im Vorfeld der Spiele in sogenannten "Host Towns" bei uns im Norden empfangen - auch in Lübeck. Neben vielen Besichtigungen macht die Delegation auch Halt bei der Diakonie-Nord-Nordost. Außerdem stehen Filmvorführungen und ein Fackellauf vor dem Holstentor auf dem Programm. | NDR Schleswig-Holstein 12.06.2023 16:30 Uhr

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B 202

Bei einem Verkehrsunfall in Wangels im Kreis Ostholstein ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Laut Staatsanwaltschaft Lübeck ereignete sich der Unfall auf der B202. Demnach sei ein Auto mit zwei Insassen mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammengestoßen. Die beiden Autofahrer, ein 24-Jähriger und seine 23 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. | NDR Schleswig-Holstein 12.06.2023 16:30 Uhr

Rettungseinsatz auf der Ostsee

In Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) sind Sonntagmittag sieben Personen in der Ostsee in Not geraten. Laut Feuerwehr mussten sie von der DLRG gerettet werden. Ein Kind sei trotz gehisster roter Flagge und Badeverbot ins Wasser gegangen, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. Als es in eine gefährliche Unterströmung geriet, versuchten Familienangehörige, es zu retten. Demnach wurden auch sie von der Strömung erfasst. Das 13 Jahre alte Kind und ein 18-Jähriger kamen den Angaben zufolge ins Krankenhaus. Die restlichen Erwachsenen konnten vor Ort behandelt werden. | NDR Schleswig-Holstein 12.06.2023 16:30 Uhr

Amok-Übung am Reinfelder Schulzentrum

Wie zuletzt Bombendrohungen und Brandstiftungen gezeigt haben, kommt es in Schleswig-Holstein immer wieder zu Zwischenfällen an Schulen. Aus diesem Grund hat die Polizeidirektion Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) am Wochenende mit knapp 100 Beamten und 140 Einsatzkräften eine lebensbedrohliche Einsatzlage am Reinfelder Schulzentrum geübt. Als Einsatzsituation wurden zunächst ein Brand und anschließend eine Amoksituation simuliert. Dabei wurden auch Rauchbomben und Pyrotechnik eingesetzt. Neben Einsatzkräften der Polizei waren Rettungsdienst, Feuerwehr, DRK sowie Studierende und Azubis der Universität Lübeck beteiligt. Im Ergebnis wurde allen Beteiligten eine gute Zusammenarbeit bescheinigt. | NDR Schleswig-Holstein 12.06.2023 08:30 Uhr

Reiseverkehr sorgte für Stau am Wochenende

Hohes Verkehrsaufkommen und Baustellen haben am Wochenende wieder zu Staus auf den Autobahnen in der Region geführt. Laut Autobahn GmbH gab es dichten Reiseverkehr, so zum Beispiel auf der A1 Reinfeld Richtung Lübeck. Dort betrug die Wartezeit im Stau rund 30 Minuten. | NDR Schleswig-Holstein 12.06.2023 08:30 Uhr

Lübeck: KI-Debatte am Dienstag

Wird der Mensch mit seinem Denken und Handeln bald überflüssig sein, weil Maschinen immer mehr Aufgaben übernehmen? Zu diesem Thema laden die drei Lübecker Hochschulen am Dienstag zu einem gemeinsamen Abend über Künstliche Intelligenz ein. Ab 19 Uhr soll es in der St. Petri Kirche in Lübeck Debatten um menschliche und maschinelle Worte, Klänge und Bilder geben. Der Eintritt ist frei. | NDR Schleswig-Holstein 12.06.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.06.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Rotbauchunke hängt in einem Teich an einem Stock. © Imago Images Foto: imageBROKER/alimdix/xArterrax/xSven-ErikxArndt

Nicht mehr vom Aussterben bedroht: Rotbauchunken in SH auf gutem Weg

Naturschützer haben es geschafft, die Bedingungen der Rotbauchunke zu verbessern. Sie ist in SH nicht mehr vom Aussterben bedroht. mehr

Videos