Stand: 06.07.2020 20:01 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Strategische Corona-Tests im Kreis Segeberg starten

Die Landesregierung will mit einer erweiterten Corona-Test-Strategie herausfinden, wie sehr sich das Coronavirus in der Gesellschaft verbreitet. Erst wurden Lehrer getestet, die sich freiwillig gemeldet hatten. Am Montag sind großangelegte Tests im Kreis Segeberg bei Erziehern und Kita-Kindern gestartet. Sie können sich auf das Coronavirus untersuchen lassen, auch wenn sie symptomfrei sind und keinen Kontakt zu Infizierten hatten.

Vier Mal in Folge Abstrich in Mund und Nase

Die Teilnahme an den Tests ist freiwillig. Bei jüngeren Kindern sollen sogar vier Mal in Folge Abstriche in Mund und Nase gemacht werden. Nach Angaben des Kreises passiert das nur mit Zustimmung der Eltern und während deren Anwesenheit. Dabei handelt es sich immer noch um eine sehr unangenehme Untersuchung. Die Tests werden in der "Drive-In-Station" des Lungen-Forschungszentrums in Borstel (Kreis Segeberg) gemacht. Dafür haben die Eltern im Vorfeld einen Termin bekommen, fahren mit dem Auto vor. Der Test wird dann durch das geöffnete Fenster gemacht.

Der Kreis Segeberg ist momentan der einzige Flächenkreis - neben den Städten Kiel und Lübeck - der sich an den sogenannten Prävalenztestungen beteiligt. Das Land hat dafür fünf Millionen Euro bereitgestellt.

Lehrerin in Bad Segeberg positiv auf Corona getestet

Am Montag teilte der Kreis Segeberg mit, dass bei den Untersuchungen eine Lehrerin in Bad Segeberg positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die Gesundheitsaufsicht habe die Frau benachrichtigt und die Kontaktpersonen ermittelt. Die Frau sei bereits vor den Sommerferien getestet worden. Sie war zunächst ohne Krankheitssymptome und hätte erst einige Zeit nach dem Abstrich einen leichten Schnupfen bekommen, so der Kreis. Es seien keine Folgefälle bekannt.

Weitere Informationen

So funktioniert die Drive-In-Teststelle in Elmshorn

Es funktioniert wie beim Burger holen beim Fastfood-Restaurant: Ranfahren, Scheibe runter, Abstrich machen, weiterfahren. Dringend erforderlich allerdings: Ein Termin. mehr

Coronavirus-Test: Wie wird Sars-CoV-2 nachgewiesen?

Um eine Corona-Infektion nachzuweisen, wird ein Test auf das Virus Sars-CoV-2 durchgeführt. Wie läuft der sogenannte PCR-Test ab? Und wie zuverlässig ist das Ergebnis? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.07.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:05
Schleswig-Holstein Magazin
00:55
Schleswig-Holstein Magazin
02:58
Schleswig-Holstein Magazin