Stand: 07.04.2020 19:32 Uhr

Corona-Schutzmasken: Engpass in Kliniken wird kleiner

Eine Ärztin setzt sich im Behandlungszimmer einer Corona-Ambulanz eine Atemschutzmaske der Kategorie FFP-2 auf. © dpa Foto: Robert Michael
Der Engpass an Schutzmasken in Kliniken ist nicht mehr so groß.

Die Versorgung der Kliniken im Land mit Schutzmasken ist offenbar gesichert: Laut Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein ist der Engpass mittlerweile nicht mehr so akut wie noch vor einer Woche. Viele Kliniken hätten ihre jahrelangen Kontakte genutzt und Masken beschafft, hieß es.

Am Städtischen Krankenhaus Kiel etwa habe man noch einen Bestand für mehrere Tage, für die Zeit danach sei man zuversichtlich, eine neue Lieferung zu bekommen, sagte eine Sprecherin.

Gesundheitsministerium verteilt Masken zentral

Bei starken Engpässen können sich die Krankenhäuser nun auch an das Gesundheitsministerium wenden: Es verteilt Masken vom Bund zentral für ganz Schleswig-Holstein.

VIDEO: Coronavirus: Wie sinnvoll sind Schutzmasken? (2 Min)

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.04.2020 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, spricht im Plenarsaal des Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken /dpa

Landtagsdebatte: Schulunterricht in Corona-Zeiten

Wie soll es an den Schulen unter Corona-Bedingungen weitergehen? Darüber haben die Parlamentarier heute im Landtag debattiert. mehr

Team, Betreuer und Fans des SV Sülfeld in einer Sporthalle. Das Team hält ein Spruchband mit der Aufschrift: Vielfalt.

Sülfelder Handballerinnen für Mut gegen Rechts ausgezeichnet

Weil sie mit einem Handballspiel ein Zeichen gegen Rechts setzten, wurden die Sportlerinnen jetzt mit einem Preis geehrt. mehr

Der Kieler Seehafen.

Seehafen Kiel: 80 Prozent weniger Passagiere wegen Corona

Während der Güterumschlag nahezu stabil blieb, sind die Passagierzahlen extrem eingebrochen. mehr

Ein Schüler blickt auf zwei Bildschirme.  Foto: Helge Albrecht

Schüler-Projekt macht Unterricht im Corona-Lockdown möglich

Am Alstergymnasium in Henstedt-Ulzburg hält eine selbst entwickelte Software den Unterricht am Laufen. mehr

Videos