80 Corona-Fälle in Norderstedter Pflegeeinrichtung

Stand: 04.01.2021 18:46 Uhr

In der vergangenen Woche waren erste Fälle in der Einrichtung bekannt geworden. Die gesamte Einrichtung steht unter Quarantäne.

In einer psychiatrischen Pflegeeinrichtung für ältere Menschen in Norderstedt (Kreis Segeberg) haben sich 80 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Betroffen seien im Haus Ilse 59 Bewohner und 21 Mitarbeiter, wie der Kreis Segeberg am Montag mitteilte. Am Nachmittag wurde bekannt, dass bereits Ende vergangener Woche zwei Bewohnerinnern und zwei Bewohner verstorben waren. Die vier Personen hätten Corona-typische Symptome gehabt. Ein Nachweis des Virus fehlt laut einer Sprecherin des Kreises aber.

In der vergangenen Woche waren erste Fälle in der Einrichtung bekannt geworden. Daraufhin wurden alle 62 Bewohner und der Großteil der 81 Mitarbeiter am Neujahrstag getestet. Bei zehn Mitarbeitern stehen Tests noch aus. Fünf der bereits positiv getesteten Mitarbeiter wohnen nicht im Kreis Segeberg. Die gesamte Einrichtung steht unter Quarantäne.

 

Weitere Informationen
Ein Blick auf das Seniorenheim "Haus am Mühlenteich" in Tellingstedt. © NDR Foto: Laura Albus

Personalmangel wegen Corona: Seniorenheim startet Hilferuf

Viele Infektions-Hotspots befinden sich in Pflegeheimen. Oft sind aber nicht nur die Bewohner betroffen, sondern auch das Pflegepersonal. mehr

Eine Bewohnerin des "Hauses zum Steertpogg" genießt in einem Sessel die Sonne, die durch die Terassentür hereinfällt. © NDR

Corona im Pflegeheim: Eine Heimleiterin berichtet

Im "Haus zum Steertpogg" in Norderstedt hatten sich innerhalb eines Monats 40 Bewohner und 16 Mitarbeiter mit Corona infiziert. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 04.01.2021 | 11:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kunden bei den Tafeln in Flensburg.

Tafeln erleben in Corona-Krise neuen Ansturm

Die Corona-Pandemie erschwert den Tafeln die Arbeit. Gleichzeitig steigt die Zahl der Hilfesuchenden. mehr

Positiver Coronatest © PantherMedia Foto: RECSTOCKFOOTAGE

Corona in SH: Gesundheitsämter melden 509 neue Fälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Schleswig-Holstein liegt Stand Mittwochabend bei 93,6. mehr

Ein Büro mit Hempels-Deckblättern an den Wänden. © NDR Foto: Cassandra Arden

Das Straßenmagazin "Hempels" feiert 25. Geburtstag

Ein bisschen Geld, soziale Kontakte und ein Stück Alltag. Das bedeutet "Hempels" für die rund 250 Verkäuferinnen und Verkäufer in Schleswig-Holstein. mehr

Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, spricht im Plenarsaal des Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken /dpa

Landtagsdebatte: Schulunterricht in Corona-Zeiten

Wie soll es an den Schulen unter Corona-Bedingungen weitergehen? Darüber haben die Parlamentarier im Landtag debattiert. mehr

Videos