Blaulicht eines Polizeiwagens. © picture alliance / dpa Foto: Christophe Gateau

Zeugenaufruf Neumünster: Jugendlicher stößt Frau vom Rad

Stand: 01.04.2021 14:35 Uhr

Ein Jugendlicher hat in Neumünster eine 58-jährige Zeitungszustellerin vom Fahrrad gestoßen, so dass sich diese den Fuß brach. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die Zeitungszustellerin war laut Polizei in Neumünster am Sonnabend gegen 3 Uhr morgens an einer Gruppe grölender Jugendlicher vorbeigefahren, von denen einer gerade in einen Briefkasten pinkelte. Als die Frau im Vorbeifahren ihren Unmut darüber äußerte, pöbelten die Jugendlichen sie an, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Jugendlicher verfolgt Frau

Einer von ihnen habe gerufen, dass sie jetzt fällig sei und fuhr ihr mit seinem Fahrrad hinterher. Er sei dann absichtlich gegen das Rad der Frau gefahren. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Bei dem Täter handelt es sich laut Polizei um einen 17 bis 18 Jahre alten Jugendlichen. Er hatte blonde Haare und trug eine helle Jacke. Die Polizei fordert auch andere Jugendliche aus der Gruppe auf, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter (043 21) 30 19 24 entgegen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 01.04.2021 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Trampolinturner Patrick Ehlert trainiert in einer Sporthalle mit seinem Trainer © NDR

Trampolinturner: Fliegen für ein paar Sekunden

Patrick Ehlert aus Itzehoe ist Trampolinturner. Bei seinen Sprüngen fliegt er meterhoch durch die Luft. mehr

Videos