Von Teekessel bis Trulli - "verrückte" Bauten

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein bis 2 | 24.05.2016 | 11:05 Uhr

19 Bilder

Wohnträume: Wasserhaus, Windmühle, Bunker

Moderne Wasserhäuser, ein Penthouse auf einem alten Bunker, ein Wasserturm als Einfamilienhaus: NDR.de zeigt Fotos von diesen und anderen außergewöhnlichen Wohnprojekten im Norden. Bildergalerie

Schusterhaus von 1891: Wohnen wie anno dazumal

"Alter Kram", sagt Thorsten Speer aus Haseldorf und schmunzelt. Er meint die historische Deckenmalerei und andere Schmuckstücke in seinem Haus. Die sammelt er überall im Norden. mehr

Wohnen im Güllebehälter: Es stinkt nur draußen

Ja, früher stank es erbärmlich aus dem Güllebehälter. Vor dem Umbau. Doch nun dient er Rolf Schümann aus Armstedt (Kreis Segeberg) als Wohnhaus. Naserümpfen? Nicht mehr nötig. mehr

Wohnen im Wasserturm: Ein Vollbad dem Himmel so nah

Die Harksens müssen in ihrem Zuhause jeden Tag viele Höhenmeter überwinden. Sie wohnen in einem Wahrzeichen Bad Segebergs: dem Wasserturm auf dem Kalkberg. Dessen Wendeltreppe hat 138 Stufen. mehr

Mit dem Bollerwagen übers Kasernengelände

Mitte der 1990er-Jahre machte eine kleine Gruppe den Anfang, heute wohnen fast 100 Menschen in einer früheren Kaserne in Flensburg. Bewohner erzählen, was das Leben dort so besonders macht. mehr

80 Zentimeter frei für ein Haus? Passt!

Björn Siemsen entdeckt eine Lücke zwischen zwei Häusern in Kiel. Das Ergebnis: Er baut ein Eigenheim, das an seiner Rückfront gerade mal 80 Zentimeter misst - und als schmalstes Haus Deutschlands gilt. mehr