Stand: 24.04.2019 20:44 Uhr

Nach Sperrung: Polizei gibt A7 in Richtung Hamburg frei

Der Fahrer eines Wohnmobils hat auf der A7 offenbar ein Stauende übersehen und ist in einen stehenden Lkw gefahren.

Nach einem Unfall auf der A7 bei Quickborn (Kreis Pinneberg) ist die Autobahn in Richtung Süden zwischen Quickborn und Raststätte Holmmoor stundenlang gesperrt gewesen. Laut Autobahnpolizei hatte am Mittwochmittag der Fahrer eines Wohnmobils ein Stauende übersehen und war in einen Lkw gefahren. Drei Menschen, darunter zwei Kinder, wurden verletzt. Sie konnten sich alle selbst aus dem Wrack des Wohnmobils befreien. Eine ältere Mitfahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von den Einsatzkräften befreit werden und kam mit schweren Verletzungen in die Klinik. Die Aufräumarbeiten dauerten bis zum frühen Abend. Zwischenzeitlich stauten sich der Verkehr auf einer Länge von bis zu sieben Kilometern.

Kilometerlange Staus

Einen weiteren Unfall gab es zwischen Dreieck Bordesholm und Neumünster-Nord. Ein 44-Jähriger war mittags mit seinem Sprinter in ein Stauende gefahren. Der Mann wurde laut Polizei lebensgefährlich verletzt und musste von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Wie es auf den Straßen aktuell aussieht, können Sie auf unserer Verkehrsseite sehen.

Hintergrund

Rettungsgasse richtig bilden

Damit Rettungskräfte schnell am Unfallort eintreffen können, müssen Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Markt gibt Tipps für den Notfall auf der Autobahn. mehr

19 Bilder

Die Retter am Unfallort

Feuerwehr und Notärzte sind immer in Bereitschaft, falls irgendwo im Norden ein Unfall passiert. Wie gehen die Retter vor? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.04.2019 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:41
NDR Fernsehen
05:43
Schleswig-Holstein Magazin
02:26
Schleswig-Holstein Magazin