Stand: 15.02.2020 17:48 Uhr

Traditioneller Biikeempfang an der Nordseeküste

Seit sechs Jahren ist das Biikebrennen der Nordfriesen immaterielles Weltkulturerbe. Bevor die Feuer am 21. Februar auf den Inseln, Halligen und entlang der Küste wieder lodern, hat der Friesenrat als Dachverband am Sonnabend zum traditionellen Biikeempfang geladen. Knapp 200 Gäste hat Friesenratsvorsitzende Ilse Johanna Christiansen in der Koogshalle des Sophien-Magdalen-Koogs in der Gemeinde Reußenköge bei Bredstedt (Kreis Nordfriesland) begrüßt.

Das Biikebrennen auf Sylt lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher. © NDR/JOKER PICTURES GmbH

AUDIO: Friesenrat lädt zu traditionellem Bikeempfang (1 Min)

Der Kreis Nordfriesland feiert

In diesem Jahr stehen zwei Jubiläen thematisch im Mittelpunkt: Der Kreis Nordfriesland besteht 50 Jahre - aus Sicht der Friesen eine Erfolgsgeschichte. Eher kritisch dagegen geht der der Blick zurück auf 100 Jahre Grenzabstimmung. Die Nordfriesen wurden damals gezwungen, sich deutsch oder dänisch zu bekennen. Der Streit zwischen Teuto- und Dano-Friesen sorgte 70 Jahre für zum Teil erbitterte Konflikte in der kleinen Volksgruppe der Friesen.

Weitere Informationen
Ein Biike-Feuer am Strand von St. Peter-Ording © Oliver Franke Foto: Oliver Franke

Biikebrennen: Wo die Feuer an der Nordsee lodern

An der nordfriesischen Küste lodern heute Abend an vielen Orten die traditionellen Biikefeuer. Wo können Gäste den alten Brauch gemeinsam mit Einheimischen feiern? mehr

Ein Besucher fotografiert das traditionelle Biikefeuer bei Husum. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Winterabschied? Warum Biiken wirklich lodern

Die Biiken locken jedes Jahr Tausende Schaulustige an die nordfriesische Küste. Auch heute lodern dort zahlreiche Feuer. Doch was hat es mit dem jahrhundertealten Brauch auf sich? mehr

Der Fackelumzug zum Biikebrennen ist Tradition. © NDR/JOKER PICTURES GmbH/Sylt Marketing/Martina Dohle

Feuer frei für den Saisonstart

Das Biikebrennen in Nordfriesland ist ein traditionelles Volksfest mit Feuerbrauch, das am 21. Februar gefeiert wird. Riesige Feuer sollen unter anderem an heidnische Opfergaben erinnern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.02.2020 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein junger Mann mit Schutzbrille bedient eine Fräsmaschine. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Industriemechaniker: Azubi Hohmann lernt "das Laufen"

Im dritten Lehrjahr geht es für den 18-Jährigen darum, selbstständig Probleme zu lösen. Aber auch Corona ist ein Thema. mehr

Ralf Stegner spricht auf einer Landtagssitzung ©  picture alliance / dpa Foto: Carsten Rehder

SPD-Kandidat für den Bundestag: Schicksalswahl für Stegner?

Die SPD entscheidet heute, wer Direktkandidat für die Bundestagswahl 2021 wird. Für Ralf Stegner könnte es um mehr gehen. mehr

Die Spieler von Holstein Kiel bejubeln die Führung im Spiel gegen den VfL Bochum. © picture alliance/dpa Foto: Frank Molter

"Störche" setzen Höhenflug fort: Holstein Kiel nun Erster

Zweitligist Holstein Kiel hat sich am Freitagabend zu Hause im Topspiel gegen den VfL Bochum mit 3:1 (1:1) durchgesetzt. mehr

Eine Polizeimütze mit dem Wappen von Schleswig-Holstein © NDR Foto: Robert Holm

Grote und die Polizeispitze: Führung bot selbst Versetzung an

Ein Papier aus dem Innenministerium zeigt, wie belastet das Verhältnis zwischen Minister und Polizeiführung war. mehr

Videos