Straßen in SH: 80 Millionen Euro für Projekte in Mitte und Südosten

Stand: 29.04.2021 14:42 Uhr

Das Verkehrsministerium will marode Straßen in Schleswig-Holstein wieder fit machen. Für die Mitte sowie den Osten und Südosten des Landes stehen in diesem Jahr über 80 Millionen Euro zur Verfügung.

Minister Bernd Buchholz (FDP) hat am Donnerstag zusammen mit dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH) das Straßenbau-Programm 2021 für die Kreise Segeberg, Rendsburg-Eckernförde, Plön, die Städte Kiel und Neumünster sowie die Kreise Herzogtum Lauenburg, Stormarn und Ostholstein vorgestellt. In der Mitte Schleswig-Holsteins werden in den kommenden Monaten 67 Kilometer Straßen, 13 Kilometer Radwege und zwölf Brücken saniert. Zu den größten Vorhaben gehören die Grundsanierung der B430 zwischen Grebin und Lütjenburg im Kreis Plön sowie die Fahrbahnerneuerung der L48 zwischen der L255 und Felde (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Insgesamt fließen hier 44,5 Millionen Euro in Straßenbauarbeiten.

Eine Milliarde Euro Sanierungsstau

In den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Stormarn und Ostholstein wird der LBV.SH knapp 80 Kilometer Straßen, 44 Kilometer Radwege und zwölf Bauwerke sanieren. 28 Straßen sind betroffen. Die Investitionssumme beträgt 38 Millionen Euro. Unter den größten Vorhaben sind die Ortsumgehung in Schwarzenbek und die Sanierung der L57 zwischen Eutin und Lensahn in Ostholstein.

Die Straßen in Schleswig-Holstein seien über Jahrzehnte auf Verschleiß gefahren worden, erklärte Verkehrsminister Buchholz. Das habe zu einem Sanierungsstau von rund einer Milliarde Euro geführt. "Hiervon haben wir in den letzten vier Jahren mit einer gewaltigen finanziellen und organisatorischen Kraftanstrengung ein gutes Drittel abgearbeitet", so der FDP-Politiker. Einiges steht also noch bevor. "Ich hoffe, dass wir trotz Pandemie und Fachkräftemangel von der geplanten Investition bis zum Jahresende auch jeden Cent auf die Straße bekommen", sagte LBV-Direktor Torsten Conradt.

Hier finden Sie einen Überblick über die einzelnen geplanten Projekte des Landes für die Kreise und kreisfreien Städte.

Weitere Informationen
Eine Straße ist wegen einer Baustelle komplett gesperrt. © NDR Foto: NDR

Straßen in SH: 44 Millionen Euro für 22 Projekte im Südwesten

Wo das Verkehrsministerium in diesem Jahr die Wege für Autos, Lkw und Radfahrer in den Kreisen Dithmarschen, Steinburg und Pinneberg verbessern will. mehr

Verkehrsschilder sperren eine Allee, auf der Bauarbeiten stattfinden. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Straßen in SH: 46,2 Millionen Euro für 35 Projekte im Norden

Wo das Verkehrsministerium in diesem Jahr die Wege für Autos, Lkws und Radfahrer im nördlichen Landesteil verbessern will. mehr

Auf der Baustelle der A21 neben der Bundestraße 404 in Nettelsee steht ein Trecker mit Anhänger. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Aktuelle Baustellen in Schleswig-Holstein

An zahlreichen Straßen in Schleswig-Holstein wird zurzeit gearbeitet. Hier ein Überblick mit Baustellen auf Autobahnen und Bundesstraßen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.04.2021 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die in einem Pfeiler gefundene verstaubte alte Flasche aus Glückstadt. © Stadt Glückstadt

Rathaus von Glückstadt: Geheimnisvolle Flasche ist geöffnet

Sie war in einem Pfeiler des Treppengeländers versteckt und enthält Dokumente, die bis ins Jahr 1875 zurückreichen. mehr

Videos