Stand: 22.01.2020 20:03 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Holstein Kiel für Resttrunden-Auftakt gut gewappnet

Holstein Kiel hat die Generalprobe für seinen Restrunden-Auftakt in der Zweiten Fußball-Bundesliga am kommenden Mittwoch gegen Darmstadt 98 (20.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) bestanden. Die Schleswig-Holsteiner gewannen am Mittwochabend im heimischen Stadion ein Testspiel gegen den estnischen Rekordmeister FC Flora Tallinn mit 3:2 (3:2). Die Kieler Treffer erzielten Lion Lauberbach (12./31.) und Stefan Thesker (44.). | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 22:00

Landtagspräsident dankt Einsatz- und Rettungskräften

Beim traditionellen Grünkohlempfang in Kiel hat sich Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) am Mittwochabend bei den Einsatz- und Rettungskräften im Land bedankt. Ihre Arbeit an 365 Tagen im Jahr habe den höchsten Respekt verdient, sagte Schlie. 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hob der Politiker die Kampfmittelräumung als "gewaltige, generationenübergreifende Aufgabe" hervor. An dem Empfang nahmen rund 300 Vertreter von Bundeswehr, Bundesfreiwilligendienst, Polizei und Katastrophenschutz teil. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 21:00

Preetz will CO2-Ausstoß herunterfahren

Preetz (Kreis Plön) will bis 2030 deutlich weniger Kohlenstoffdioxid produzieren als aktuell. In den kommenden zehn Jahren will die Stadt den CO2-Ausstoß von 180.000 Tonnen auf 30.000 Tonnen pro Jahr verringern - so sieht es ein Leitbild vor, über das der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt nun entscheiden will. Alternative Energien und ein neues Mobilitätskonzept sollen helfen, den Plan in die Tat umzusetzen. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 19:30

Asklepios Kliniken: Neues Zentrallager in Bad Oldesloe

Die Asklepios Kliniken wollen in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) ein neues, hochmodernes Zentrallager errichten - auf einer Fläche von 65.000 Quadratmetern. Schon Mitte kommenden Jahres soll es in Betrieb gehen. Asklepios investiert 50 Millionen Euro in das Lager. Von dort aus sollen alle Asklepios Kliniken außerhalb von Hamburg sowie andere Krankenhausketten und Rehaeinrichtungen in ganz Deutschland beliefert werden. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 19:30

HSV-Test in Lübeck kann angepfiffen werden

Der letzte Test des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV vor der Saison-Fortsetzung kann stattfinden. Das Spiel beim Nord-Regionalligisten VfB Lübeck am Donnerstag (18.30 Uhr) war fraglich, da der Platz an der Lohmühle möglicherweise zu rutschig und unbespielbar sein könnte. Am Mittwochnachmittag teilte der HSV mit, dass die Begegnung wie geplant angepfiffen wird. Mehr als 3.000 Zuschauer werden erwartet. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 17:30

Günther: Zickzackkurs bei der Energiewende

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat Bund und Ländern einen Zickzackkurs bei der Energiewende vorgeworfen. Einerseits wolle Deutschland 65 Prozent Ökostrom-Anteil bis 2035 erreichen, andererseits werde der Ausbau der Windenergie gedeckelt, sagte Günther in Norderstedt (Kreis Segeberg) zum Auftakt einer regionalen Dialogkonferenz zur Weiterentwicklung der sogenannten Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Die Bundesregierung will die Strategie auf den neuesten Stand bringen. Daran sind Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft beteiligt. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 19:30

Leonard Bernstein Award für Flötisten Karapanos

Stathis Karapanos wird mit dem diesjährigen Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals ausgezeichnet. Erstmals erhält damit ein Flötist den begehrten Preis. Zur Begründung hieß es, er habe die Gabe, Musik intuitiv zu erspüren und sie dem Publikum mit einer beeindruckenden Ausstrahlung und hohen Emotionalität zu vermitteln. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 19:30

Von Kiel nach Rostock: Stürmer Hanslik wechselt

Hansa Rostock hat kurz vor dem Start in die Restrunde der 3. Fußball-Liga noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Von Zweitligist Holstein Kiel wechselt Daniel Hanslik auf Leihbasis bis zum Saisonende zu den Mecklenburgern. Der 23 Jahre alte Mittelstürmer war erst im Sommer von der U23 des VfL Wolfsburg zu den "Störchen" gewechselt, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 15:40

Online-Glücksspiele sollen erlaubt werden

Die Länder haben sich grundsätzlich darauf geeinigt, Glücksspiele im Internet zu erlauben. Es soll aber strenge Regeln geben, um die Spieler zu schützen und Wettsucht zu verhindern. Laut dpa ist geplant, dass es ein monatliches Einzahlungslimit von 1.000 Euro gibt. Eingeführt werden soll außerdem eine Sperrdatei. Vorgesehen ist auch eine neue zentrale Glücksspielbehörde der Länder. Damit endet wohl ein umstrittener Sonderweg, den Schleswig-Holstein vor acht Jahren eingeschlagen hatte. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 19:30

Spurensuche nach Unfall im Baumarkt

Ein Gutachter soll im Auftrag der Staatsanwaltschaft die Ursache des tödlichen Unfalls auf dem Gelände eines Baumarkts in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) klären. "Wir wollen wissen, ob möglicherweise ein technischer Defekt des Tesla-Unfallautos vorlag oder ein Eigenverschulden der Fahrerin", sagte Oberstaatsanwalt Axel Bieler. Zu den offenen Frage gehöre auch, ob das Fahrzeug des US-Herstellers teilautonomes Fahren ermögliche. Eine 70 Jahre alte Frau war am Dienstagnachmittag mit ihrem Wagen in die Glasfassade des Baumarktes gekracht. Eine 76 Jahre alte Kundin wurde unter den Trümmern begraben und kam ums Leben. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 13:00

Lübeck: Feuerwehreinsatz bei Staatsanwaltschaft

Ein bislang unbekanntes Pulver in einem Briefumschlag hat am Mittwoch für Aufregung bei der Lübecker Staatsanwaltschaft gesorgt. Mitarbeiter hatten den Brief gefunden und daraufhin Polizei und Feuerwehr alarmiert. Auch der Kampfmittelräumdienst aus Kiel rückte an. Die Fachleute konnten allerdings schnell Entwarnung geben. Nach Angaben der Polizei ging von der Substanz im Umschlag keine Gefahr aus. Was genau in dem Brief war, ist bislang unklar. Auch wer ihn an die Staatsanwaltschaft geschickt hat, ist noch nicht bekannt. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 14:00

Landtag debattiert über Klimaschutz und Tempolimits

Im Landtag haben die Abgeordneten diskutiert, welche Maßnahmen beim Klimaschutz ergriffen werden sollen. Es wurde eine rege Debatte - mit deutlichen Differenzen. Während die Landesregierung aus CDU, Grünen und FDP einen Schwerpunkt bei Mooren und Wäldern setzte, forderte der SSW ein Tempolimit auf den Autobahnen und ein Lkw-Überholverbot. Die SPD wollte dagegen den Klimaschutz in der Verfassung verankern. Das klappte nicht. Die AfD forderte eine Rückkehr zur faktenbasierten Energiepolitik. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 14:00

Energie-Projekt in Heide - erste Bohrungen

Die Stadt Heide (Kreis Dithmarschen) will den Stadtteil Rüsdorf vollständig mit erneuerbaren Energien versorgen. Im Rahmen eines Modellprojektes soll untersucht werden, ob neben dem überschüssigen Windstrom aus der Region auch Erdwärme genutzt werden kann. Fördergelder in Millionenhöhe liegen schon seit einigen Jahren vor - am Mittwoch begann auf einem Grundstück in Heide-Rüsdorf die erste Probe-Bohrung. 180 Wohnhäuser und Gewerbebetriebe im Stadtteil sollen künftig Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien bekommen. | NDR Schleswig-Holstein 22.01.2020 16:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.01.2020 | 22:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ralf Brendle zeigt Kindergartenkindern etwas auf einem Laptop. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Digitalisierung: Lübeck wird zur "Smart City"

Der Verein Energie Cluster Digitales Lübeck will Lübeck zur "Smart City" ausbauen. Dafür gab es jetzt Geld vom Bund. mehr

Dunkle Wolken ziehen über einem Hotel hinweg. © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa Foto: Christoph Schmidt

OVG kippt Beherbergungsverbot in Schleswig-Holstein

Das Gericht in Schleswig hat die Regelung am Freitag als rechtswidrig eingestuft. Damit ist die Regel vorerst nicht in Kraft. mehr

An einem Stand auf einem Wochenmarkt im Berliner Stadtteil Steglitz werden Mund-Nasenbedeckung zum Kauf angeboten. © Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona: Inzidenzwerte in mehreren Kreisen nahe an kritischer Marke

In Dithmarschen und Stormarn liegt der Inzidenzwert jetzt bei knapp unter 50. In Timmendorfer Strand gilt "Maske auf". mehr

Ein Foto der auf der "Gorch Fock" ums Leben gekommenen Soldatin Jenny Böken ist auf ihrem Grab auf dem Friedhof zu sehen. © dpa Foto: Henning Kaiser

Fall Jenny Böken: Vater stellt neue Strafanzeige in Aurich

Die Kadettin war im September 2008 vor Norderney ertrunken. Die Ermittlungen waren im Jahr darauf abgeschlossen worden. mehr

Videos