SH: Fast ein Drittel der 12- bis 17-Jährigen einmal geimpft

Stand: 13.08.2021 16:43 Uhr

Es haben sich laut Bildungsministerin Karin Prien (CDU) 10.564 Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren für die Impfaktionen an den Schulen in Schleswig-Holstein angemeldet.

"Von den noch ungeimpften Schülerinnen und Schülern in dieser Altersgruppe haben sich nun also weitere elf Prozent angemeldet", sagte Prien in Kiel. Bereits jetzt sei fast ein Drittel der 12- bis 17-Jährigen geimpft, so die Ministerin: "Das ist bundesweiter Spitzenwert."

Erwachsene sollen solidarisch sein

Bildungsministerin Karin Prien (CDU) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter
Bildungsministerin in Schleswig-Holstein: Karin Prien (CDU).

Zur Impfung von unter 18-Jährigen gibt es unter Ärzten weiterhin Diskussionen und auch die Ständige Impfkommission (StiKo) empfiehlt sie nicht uneingeschränkt. In Schleswig-Holstein können sich Schülerinnen und Schüler auch weiterhin ohne Termin von Mittwoch bis Sonntag in den Impfzentren pieksen lassen, betonte Prien auf der Pressekonferenz.

Sie forderte auch ungeimpfte Erwachsene auf, sich impfen zu lassen, damit die Kinder und Jugendlichen in Schleswig-Holstein ein sicheres Präsenzschuljahr 2021/22 haben. "Die Schülerinnen und Schüler waren anderthalb Jahre solidarisch und haben auf viel verzichtet - jetzt sind die älteren an der Reihe."

Impfaktion startet am 19. August

Spitzenreiter bei den Schüler-Anmeldungen für die Impfungen an den Schulen sind mit Segeberg (1.202 Anmeldungen), Pinneberg (1.194) und Stormarn (1.074), die Kreise, die bisher mit am meisten Corona-Infektionen zu verzeichnen haben. Los geht es mit der Impfaktion in den Schulen am 19. August 2021.

Hohe Impfbereitschaft bei Lehrkräften

Außerdem teilte Prien mit, dass die Impfbereitschaft unter Lehrkräften in Schleswig-Holstein sehr hoch sei. Fast 2.400 Pädagogen von 55 repräsentativ ausgewählten Schulen hätten bisher auf eine Abfrage des Bildungsministeriums geantwortet, 96 Prozent seien davon zumindest erstgeimpft, so Prien.

Weitere Informationen
Ein Schriftzug mit der Aufschrift "Corona Testzentrum" ist an einem Container für die Corona Testung zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner/dpa

Neue Testpflicht für Ungeimpfte gilt landesweit in SH

Die Landesregierung in Schleswig-Holstein weitet die Corona-Testpflicht aus und setzt damit den jüngsten Bund-Länder-Beschluss um. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 13.08.2021 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zahlreiche Wohnmobile stehen in einer Werkstatt © NDR

Wohnmobil-Boom in SH sorgt für volle Auftragsbücher

Egal ob Verkauf oder Reparatur: Bei "Spann Ann" in Osterrönfeld ist die Nachfrage riesig. Zugleich gibt es aber Lieferengpässe. mehr

Videos