Stand: 14.08.2020 11:13 Uhr

Längste Hitzewelle in SH - tagelang über 30 Grad

Noch vor wenigen Wochen, als viele über den kühlen Sommer klagten, hätte das keiner gedacht: Das Wetter sorgt momentan für absolute Hitzerekorde in Schleswig-Holstein. In der Region rund um Itzehoe (Kreis Steinburg) und Quickborn (Kreis Pinneberg) herrschen seit nunmehr acht Tagen Temperaturen von mehr als 30 Grad. "Das ist ein neuer Rekord", sagte Wetterexperte Meeno Schrader NDR 1 Welle Nord. Er geht davon aus, dass es seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881 noch nie eine derart lange Hitzeperiode dort gegeben hat. Ein Hitzetag ist definiert mit 30 Grad und mehr. Laut Schrader sieht es so aus, dass die Temperaturen noch bis einschließlich Montag teilweise bei über 30 Grad liegen.

Landwirte offenbar zufrieden

Mit Blick zur Landwirtschaft sagte der Wetterexperte: "Liebe Landwirte, seid mir nicht böse, aber eigentlich habt ihr doch immer etwas zu beklagen. Und das ist in diesem Jahr tatsächlich auffallend wenig oder gar nicht passiert." Die Bauern seien sehr zufrieden mit der diesjährigen Ernte.

Schrader: Gartenbesitzer sollten mit Wasser sparen

Gartenbesitzer könnten gut Wasser gebrauchen. Sie werden aber gebeten, Wasser zu sparen, denn der Vorrat ist kräftig zurückgegangen. "Da müssen wir einfach haushalten und das Gartensprengen einfach mal aussetzen." Den nächsten Regen erwartet Meeno Schrader erst am Dienstag.

Weitere Informationen
Blick auf die Außenalster bei diesigem Wetter © NDR Foto: Eduard Valentin

Wie wird das Wetter im Norden?

Regen? Sonne? Sturm? Hier finden Sie das aktuelle Wetter und die Vorhersage für ganz Norddeutschland. mehr

Stand-up-Paddler und Boote fahren auf der Alster in Hamburg. © picture alliance/rtn

Hitzewelle sorgt für Rekord in Hamburg

An acht Tage in Folge sind die Temperaturen in Hamburg auf mehr als 30 Grad geklettert. Es handelt sich um die bislang längste Hitzewelle in der Hansestadt seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. mehr

Eine Frau im Bikini erfrischt sich unter einer Dusche im Freien. © imago/imagebroker/obermeier

Klimawandel: Krank durch Hitze

Hitze macht viele Menschen krank. Selbst scheinbar Gesunde kommen bei hohen Temperaturen in die Notaufnahme. Doch auf den Klimawandel sind Kliniken und Heime schlecht vorbereitet. mehr

Ein Badestrand mit vielen Besuchern.  Foto: Johannes Kaths

Sommerwetter: Volle Strände in der Lübecker Bucht

Das heiße Sommerwetter treibt viele Menschen an die Küsten Schleswig-Holsteins. Am Freitag waren alle Strände an der Lübecker Bucht kurz vor der Belastungsgrenze. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin Schleswig-Holstein – mit Mandy Schmidt und Horst Hoof | 14.08.2020 | 07:40 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Das Landeshaus Kiel in Großaufnahme im Frühling. Durch die Glasscheiben ist der Aufbau zu sehen. © NDR Foto: Jörg Jacobsen

Corona in SH: Neue Verordnung beschlossen

Ab Montag gelten neue Lockerungen der Corona-Beschränkungen. So dürfen sich wieder mehr Menschen treffen. Der Einzelhandel öffnet. mehr

Videos