Stand: 02.08.2018 14:31 Uhr

Pellworm bekommt schnelles Internet

Bis 2025 soll es in ganz Schleswig-Holstein schnelles Internet übers Glasfasernetz geben - das ist das erklärte Ziel der Landesregierung. Als nächstes sollen die 380 Haushalte auf der Nordseeinsel Pellworm an das Netz angeschlossen werden. Ministerpräsident Daniel Günther hat am Donnerstag den ersten offiziellen Spatenstich für das Projekt gesetzt. "Damit wird eine ganz wesentliche Bedingung zahlreicher Gäste Pellworms erfüllt", sagte der CDU-Politiker und fügte an: "Das ist ein wichtiges Signal für die Region und ihre Zukunft." Das Land unterstützt die Gemeinde mit zwei Millionen Euro beim Glasfaserausbau. Die schnellere Internetverbindung sei auch ein bedeutender Beitrag zu gleichwertigen Lebensbedingungen auf dem Festland und der Insel, sagte Günther. Auch Unternehmen forderten eine gute Breitbandinfrastruktur ein.

Breitbandausbau variiert landesweit stark

In Schleswig-Holstein haben rund 35 Prozent aller Haushalte die Möglichkeit, Internet über das schnelle Glasfasernetz zu beziehen. Laut Günther hat das kein anderes Bundesland geschafft. Bundesweit sind laut Breitband-Kompetenzzetrum gerade einmal sieben Prozent aller Haushalte versorgt.

Betrachtet man die Landkarte Schleswig-Holsteins, dann sieht die Verteilung aus wie ein Flickenteppich. Das liegt daran, dass jede Kommune den Ausbau anders handhabt und auf sich gestellt ist. Das Amt Schlei Ostsee zum Beispiel hat sich mit der Stadt Kappeln zusammengetan und auf eigene Kosten ausgebaut. Sie hätten Bundes- oder Landesgelder beantragen können, aber das hätte laut Kosels Bürgermeister Hartmut Keinberger (CDU) zwei Jahre länger gedauert. Generell haben Regionen - in denen der Ausbau als unwirtschaftlich gilt - die Möglichkeiten, Fördergelder zu beantragen. Für große Städte wie Kiel oder Flensburg gilt das nicht.

Weitere Informationen

SH soll digitale Nummer eins werden

Die Landesregierung will Schleswig-Holstein zu einer digitalen Vorzeigeregion in Deutschland machen. Wie genau das passieren soll, hat das Land am Donnerstag vorgestellt. (28.06.2018) mehr

Bündnis für schnelles Internet in Kiel

Glasfaser ist das Zauberwort für schnelles Internet - und Schleswig-Holstein soll bis 2025 flächendeckend ans Glasfasernetz angeschlossen sein. In Kiel haben 60 Unternehmen ein Bündnis gegründet. (02.07.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 02.08.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:11
Schleswig-Holstein Magazin

Spitzenkäse aus Itzehoe

16.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:09
Schleswig-Holstein Magazin

Göteborger Freizeitpark wird zur Weihnachtsstadt

15.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:11
Schleswig-Holstein Magazin

Operette in Lübeck nimmt Topmodel-Wahn aufs Korn

15.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin