LAN-Kabel stecken in einem Server © Colourbox Foto: -

Nach Internetausfall in SH: Technische Probleme sind behoben

Stand: 07.10.2021 16:16 Uhr

Technische Probleme haben in Teilen Schleswig-Holsteins Mittwoch und Donnerstag Störungen im Internet verursacht. Laut den Flensburger Stadtwerken läuft seit dem Mittag wieder alles.

Verantwortlich für die Störungen waren nach Angaben der Stadtwerke Flensburg Serverprobleme an einem großen Daten-Knotenpunkt in Hamburg. Dort werden die Internet-Daten gesammelt und nach Schleswig-Holstein geleitet. Demnach waren Flensburg und weitere Teile Schleswig-Holsteins betroffen. Wie viele Haushalte genau Probleme mit der Internetverbindung hatten, ist unklar. Klar ist, dass es nicht nur Kunden der Stadtwerke Flensburg getroffen habe, so das Versorgungsunternehmen.

Stadtwerke Flensburg entschuldigen sich für Ausfall

Gestern Abend habe das Internet zunächst wieder einwandfrei funktioniert, so ein Stadtwerke-Sprecher. Allerdings sei heute Morgen in dem Hamburger Knotenpunkt der gleiche Fehler erneut aufgetreten. Der Abteilungsleiter Telekommunikation bei den Stadtwerken Flensburg, Matthias Winter, entschuldigte sich für die Probleme: "Es tut uns sehr leid, dass die Datenversorgung über einen so langen Zeitraum nicht einwandfrei funktioniert. Uns ist klar, dass dies bei vielen Nutzern zu großen Beeinträchtigungen führt."

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hätten daran gearbeitet, den Schaden zu beheben. Seit dem Mittag seien die Probleme vorbei, so die Stadtwerke. Nun prüfe man, wie das Risiko eines Ausfalls in Zukunft minimiert werden könne und ob sich die Stadtwerke unabhängiger von Dritten machen können, erklärte Winter.

Weitere Informationen
Teenagerin schaut fassungslos auf ihr Laptop © Fotolia.com Foto: gemphotography

Telefon und Internet: Was tun bei Störungen?

Wenn das Telefon ausfällt oder der Internet-Zugang gestört ist, müssen Kunden oft lange warten, bis der Anschluss wieder funktioniert. Welche Rechte haben sie? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.10.2021 | 13:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, aufgenommen im Justizministerium. © Michael Kappeler/dpa

Messerangriff bei Brokstedt: Buschmann fordert Konsequenzen

Nach Einschätzung des Bundesjustizministers haben sich die zuständigen Behörden im Fall Ibrahim A. nicht ausreichend ausgetauscht. mehr

Videos