Stand: 03.12.2018 09:33 Uhr

Applaus, Applaus für intensive Satire in Kiel

von Jenny von Gagern, NDR Info
Bild vergrößern
NDR Info Redakteur Stephan Fritzsche freute sich besonders, dass die Intensiv-Station in seiner Geburtsstadt zu Gast war.

Donnernder Applaus, die Kieler freuten sich riesig: Moderator Axel Naumer und Co-Gastgeber Stephan Fritzsche, gebürtig aus Kiel, haben den fast 450 Zuschauern der NDR SatireShow Intensiv-Station am Sonntagabend in der Kieler Halle400 mächtig eingeheizt.

Der satirische Rückblick auf den bisher besten Monat des Jahres hatte es in sich - genauso wie der Blick voraus. "Nur noch ein paar Mal ausschlafen und dann ist es soweit: das Fest der Feste, der CDU-Parteitag in Hamburg. Die Christenheit CDU hat zum ersten Mal seit 2.000 Jahren eine Auswahl, wer nächster CDU- Kanzlerkandidat wird", betonte Axel Naumer.

Neben dem Moderator und Stephan Fritzsche war auch die Stimmimitatorin und Parodistin Antonia von Romatowski dabei. Sie gab als "Angie Merkel, Kanzlerin der Herzen" sogar eine großartige Gesangseinlage.

Axel Naumer auf der Bühne der Halle400 in Kiel. © NDR Foto: Jenny von Gagern

Von Bierdeckeln im Hirn und Unschuldslämmern

NDR Info - Intensiv-Station -

Das Rennen um den CDU-Vorsitz bestimmt auch den satirischen Monatsrückblick der NDR Intensiv-Station in Kiel. Außerdem geht es um das Spendenkonto der AfD.

3,97 bei 29 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der Niedergang des deutschen Fußballs

Bild vergrößern
Kabarettist Frank Lüdecke brachte sogar das große Intensiv-Station Show-Orchester zum Lachen.

Außerdem gab sich der preisgekrönte Kabarettist Frank Lüdecke als Stargast der Show die Ehre. Er beschäftigte sich mit einigen Mitgliedern in der Regierung: "Herr Spahn ist Gesundheitsminister. Und Horst Seehofer Minister für Heimatkunde. Das sind zum Beispiel zwei Personalentscheidungen, die ich persönlich sehr begrüße. Gerade auch aus kabarettistischer Sicht."

Außerdem regte Lüdecke sich über Fußball auf, besonders über die Performance der deutschen Mannschaft während der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft: "Deutschland hatte aber auch eine verdammt schwere Gruppe. Ich glaube mit Südkorea, den Seychellen und der Mongolei."

Hochkarätige Satire und Live-Musik in Kiel

Friedrich Merz, der Multimillionär aus unserer Mitte

Oberpfleger Fritzschensen (Stephan Fritzsche) hatte Friedrich Merz auf seiner Krankenstation. Welche Krankheit plagte den Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz denn, Herr Fritzschensen? "Wir haben ihm einen Bierdeckel aus dem Großhirn operiert. War für Fachleute nur schwer zu erkennen, dass Merz nicht ein großartiges neues Steuersystem im Kopf hatte, sondern nur einen Bierdeckel."

Stephan Fritzsche war auch wieder mit der tönenden Wochenschau im Stil der 50er-Jahre am Start. Thema dieses Mal? Die Regionalkonferenzen der CDU! "Begeisterung im Vaterland: Kurz vor dem Fest reisen die drei Weisen aus dem Morgenland durchs Abendland und machen auf sich aufmerksam. Kaspar Merz, Melchiora Kramp-Karrenbauer und Balthasar Spahn."

Live-Hörspiel "Harry Stahl: Schurken und Schleusen"

Privatdetektiv Harry Stahl (Jean-Michel Räber) und sein Dackel Romeo mussten diesmal eine besonders dicke Nuss knacken. In Kiel hatte ein Umweltsünder die Stickoxid-Messstation am Theodor-Heuss-Ring gestohlen. Und das war kein gewöhnlicher Diebstahl. Schaffte es unser tapferer Ermittler, auch diesen Fall zu lösen? Alle Geräusche kamen wie immer von Publikumsliebling Nina Wurman.

Jean-Michel Räber im Kostüm von Harry Stahl auf der Bühne der Halle400 in Kiel. © NDR Foto: Jenny von Gagern

Privatdetektiv Harry Stahl ermittelt in Kiel

NDR Info - Intensiv-Station -

In Kiel sind Umweltsünder am Werk. Können Privatdetektiv Harry Stahl und sein Dackel Romeo auch diesen Fall lösen? Das Beste aus der NDR SatireShow Intensiv-Station in Kiel.

3 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Show verpasst? Kein Problem!

NDR Info hat die SatireShow in Kiel aufgezeichnet. Zu hören ist die Sendung am Montag (03.12.2018) um 21.05 Uhr (hier geht's zum Livestream). Das nächste Mal live vor Ort in Norddeutschland ist die Intensiv-Station erst wieder im kommenden Jahr. Die Termine werden demnächst hier bekannt gegeben.

wir haben nachgefragt
01:51

Wie war's bei der Intensiv-Station?

Hören Sie hier die Eindrücke der Zuschauer vom Gastspiel der NDR Info SatireShow Intensiv-Station in der Halle400 in Kiel. Audio (01:51 min)

Weitere Informationen
NDR Info

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

NDR Info

Die Intensiv-Station ist das Satiremagazin des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Intensiv-Station | 03.12.2018 | 21:05 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:59
Schleswig-Holstein Magazin

Bauern kämpfen für gerechte Agrarsubventionen

19.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:32
Schleswig-Holstein Magazin

Omas gegen Rechts gründen Gruppe in Kiel

19.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:36
Schleswig-Holstein Magazin

Spielerisch Plattdeutsch lernen im Theater

19.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin