Mit Liebe zum Detail: Flensburg als Wimmelbild

Stand: 11.04.2021 06:00 Uhr

Schon immer wollte der Angeliter Comiczeichner Kim Schmidt aus Dollerup (Kreis Schleswig-Flensburg) ein Wimmelbild zeichnen. Jetzt, während der Corona-Pandemie, hat er die Zeit dafür gefunden.

Der Wildschweinzaun im Norden, Oberbürgermeisterin Simone Lange sonnt sich auf dem Rathausdach - das riesige Wimmelbild ist keine topografische Abbildung von Flensburg, sondern die ganz subjektive Sicht von Kim Schmidt auf eine lebendige Stadt. "Ich wollte alles möglichst eng zusammen haben. Nicht so, wie jetzt zu Coronazeiten, wo wir alle Abstand halten müssen - sondern ein richtiges Gewimmel", erklärt der Künstler. So entdeckt man beim Betrachten des Bildes Partys, Sportveranstaltungen, Menschen, die sich umarmen und Strandspaziergänger.

Zeichnen war wie ein Marathonlauf für den Künstler

Die Idee zu einem Wimmelbild hatte Comiczeichner schon vor langer Zeit. Jetzt im Lockdown hat er sich dann einfach rangemacht, an das zeichnerische Portrait von Flensburg. Enthalten ist ganz viel Geschichte, sind ganze viele Gags und eben ganz viel Gewimmel. Fünf Wochen benötigte Kim Schmidt für die Zeichnung: "Das war so ein bisschen wie ein Marathon. Ich laufe ja selber auch. Ich war dann wie im 'Runners High' und hab die Zeit vergessen."

Auszeit für Oberbürgermeisterin Lange

Mitten im Getümmel hat der Künstler auch seine eigene Familie versteckt. Auch aktuelle Bezüge fehlen nicht - so sonnt sich Oberbürgermeisterin Simone Lange auf dem Rathausdach. Kim Schmidt erklärt: "Ich hab Frau Lange mal eine Auszeit gegönnt. Sie hat ja sowieso Stress im Augenblick: Coronakrise, die Sache mit dem Bahnhofswald. Da hab ich gedacht, so eine Auszeit im Liegestuhl ist vielleicht mal ganz gut für sie."

Insiderwissen von Vorteil

Seit mehr als 30 Jahren ist Kim Schmidt mit dem Stadtgeschehen verbunden und kennt zu jeder Ecke eine Geschichte. Das sieht man dem Wimmelbild an. Er sagt, es ist ein Bild über Flensburg und vor allem für Flensburger. Denn für manche Szenen braucht es Insiderwissen. Warum zum Beispiel Musiker inmitten von Mehrfamilienhäusern spielen, wissen wohl nur die, die auch die Mozartstraße oder die Beethovenstraße in Flensburg kennen.

Auch aus Hannover gab es schon eine Anfrage bei Kim Schmidt für Wimmelbild. Die hat der Comiczeichner aber abgelehnt. Dafür fehle ihm das Insiderwissen. Für ein Wimmelbild kommt für den Angeliter nur Flensburg in Frage.

Weitere Informationen
Drechslermeister Karl Decker steht in seiner Werkstatt an der Wakenitz an einer Drehbank und fertig eine Schüssel an. © NDR

Der letzte seiner Zunft? Der Drechslermeister Karl Decker

Das Drechslerhandwerk ist seit 2018 immaterielles Kulturerbe in Deutschland. Aber es fehlt der Nachwuchs. mehr

Der deutsch-syrische Künstler Manaf Halbouni steht in seiner Ausstellung in Lübeck und gibt ein Interview. © NDR

Ausstellung "Ostwind" zeigt Kunst aus Politik

Der deutsch-syrische Künstler Manaf Halbouni installiert Kunst aus Politik. Seine Ausstellung "Ostwind" ist im St. Annen-Museum in Lübeck zu sehen. Sein Ziel: einander zuhören und mehr diskutieren. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 11.04.2021 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Spieler von Holstein Kiel jubeln gegen Hannover 96 © Witters

2. Liga live: Steigt Holstein Kiel auf? Was macht der HSV?

Kiel steht vor dem Aufstieg, der HSV will Platz drei. Osnabrück und Braunschweig kämpfen gegen den Abstieg. Alle Spiele ab 15.30 Uhr im Livecenter. mehr

Videos