VIDEO: Schleswig-Holstein Magazin vom 25.1.21: Lehramtsstudentin sieht Luft nach oben (3 Min)

Landtag spricht sich einstimmig für Hochschul-Digitalpakt aus

Stand: 26.03.2021 15:07 Uhr

Die Hochschulen im Land brauchen viel Geld, um die Digitalisierung zu stemmen. Schleswig-Holstein möchte dazu Bund und Länder zusammenbringen.

Schleswig-Holstein will zusammen mit dem Bund stärker in die Digitalisierung der Hochschulen investieren. Der Landtag hat sich am Freitag einstimmig für einen gemeinsamen Digitalpakt ausgesprochen. Die Abgeordneten haben beschlossen, dass die Landesregierung sich mit Beginn der neuen Legislaturperiode dafür einsetzt, dass der entsprechende Pakt auf den Weg gebracht wird.

Zusammen Verantwortung übernehmen

Wissenschaftsministerin Karin Prien (CDU) sagte, die Pandemie habe an den Hochschulen als Beschleuniger für die Digitalisierung gewirkt - diesen Schwung gelte es jetzt zu nutzen. Auf Landesebene habe man bereits fünf Millionen Euro bereitgestellt und plane weitere Mittel ein. Doch für weitere Schritte müssten Bund und Länder zusammen Verantwortung übernehmen, so Prien. Dem Beschluss zufolge soll der Bund 90 Prozent der Kosten übernehmen, die Länder den Rest.

Das Geld soll unter anderem dafür genutzt werden, Server- und Speicherkapazitäten zu erhöhen, Videoplattformen auszubauen sowie flächendeckendes W-Lan auf den Universitätsgeländen und in den Studentenwohnheimen zu ermöglichen.

Weitere Informationen
Ein leerer Gang in der CAU Kiel. © NDR Foto: Judith Pape

Corona und die Uni: "Der direkte Austausch fehlt"

Wegen der Corona-Pandemie läuft an der Kieler Universität vieles digital. Das verändert den Alltag von Studierenden und Dozenten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.03.2021 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Schild weist auf eine wegen Corona gesperrte Sportanlage in Hamburg hin. © IMAGO / Hanno Bode Foto: Hanno Bode

Sieben Modellprojekte sollen Sport möglich machen

Die ausgewählten Bewerber kommen unter anderem aus Kiel und Dithmarschen, die Sportarten gehen von Schwimmen bis zum Turnen. mehr

Videos